Unternehmensupdate für Rheinmetall | Glassdoor.de

Aktuelles aus dem Unternehmen

  • company-updates.categories.company-news

    Die börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf steht als integrierter Technologiekonzern für ein substanzstarkes, international erfolgreiches Unternehmen in den Märkten für umweltschonende Mobilität und bedrohungsgerechte Sicherheitstechnik. Rheinmetall nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer für Module und Systeme rund um den Motor ein. Des Weiteren ist Rheinmetall als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungs- und Sicherheitstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.


  • company-updates.categories.careers

    Wie ist das Arbeiten bei uns wirklich? Lesen Sie das Interview mit Susann Kauer, Entwicklungsingenieurin in der Schweiz. Frau Krauer, was machen Sie bei Rheinmetall und wie hat Sie Ihr Weg zu uns geführt? Seit zwei Jahren bin ich Entwicklungsingenieurin im Bereich Geschütze bei Rheinmetall Air Defence AG in Zürich. Vorher war ich fünf Jahre im Bereich Sensoren und Feuerleitgeräte tätig. Meine berufliche Laufbahn begann allerdings zunächst mit einer Lehre als Konstrukteurin bei einem anderen Unternehmen. Diese ging 4 Jahre. Danach folgte ein Studium als Maschinenbauingenieurin, mit Schwerpunkt Biomechanik sowie eine Station als technische Assistenz am Lehrstuhl für Werkstofftechnik. Bei meiner ersten beruflichen Station als Projektleitung wurde ich viel von Männern unterstützt, denn das war die erste Phase, in der Frauen verstärkt in diesen Bereichen gefördert wurden. Mit meinem anschließenden Wechsel zur Rheinmetall Air Defence wollte ich insbesondere neue Erfahrungen sammeln, mich nicht nur fachlich weiterbilden, sondern auch neue Maschinen und deren Einsatzgebiete ...

    Frau Krauer, was machen Sie bei Rheinmetall und wie hat Sie Ihr Weg zu uns geführt? Seit zwei Jahren bin ich Entwicklungsingenieurin im Bereich Geschütze bei Rheinmetall Air Defence AG in Zürich. Vorher war ich fünf Jahre im Bereich Sensoren und Feuerleitgeräte tätig.

    Frau Krauer, was machen Sie bei Rheinmetall und wie hat Sie Ihr Weg zu uns geführt? Seit zwei Jahren bin ich Entwicklungsingenieurin im Bereich Geschütze bei Rheinmetall Air Defence AG in Zürich. Vorher war ich fünf Jahre im Bereich Sensoren und Feuerleitgeräte tätig.

  • company-updates.categories.careers

    **JOB FEATURE: IT@RHEINMETALL - ENTDECKEN SIE UNSERE FACETTENREICHEN IT-TECHNOLOGIEN** Ob in den Bereichen IT-Infrastruktur, IT-Sicherheit/Cyber Security, Softwareentwicklung oder SAP-Systemlandschaft, bei uns haben Sie die Möglichkeit, an smarten IT-Lösungen zu arbeiten. Für eine gute und sichere Zukunft. Erkunden Sie unsere Karrieremöglichkeiten und spannenden Themen für Experten (m/w/d) oder Führungskräfte (m/w/d) sowie vielzählige Fachgebiete auf https://www.rheinmetall.com/de/rheinmetall_ag/career_1/karriere_extra_it_at_rheinmetall/index.php Bewerben Sie sich jetzt!

  • company-updates.categories.company-news

    Rheinmetall liefert High-tech-Motorblöcke aus Aluminium Der Technologiekonzern Rheinmetall AG hat von einem namhaften deutschen Automobilhersteller einen Folgeauftrag für die Produktion von Zylinderkurbelgehäusen aus Aluminium in einem Gesamtwert von mehr als 100 MioEUR erhalten. Der Serienstart ist für 2023 geplant. Die Laufzeit des Auftrags wird sich über das Jahr 2030 hinaus erstrecken. Als innovatives Unternehmen bietet Rheinmetall Ihnen hervorragende Chancen für die Zukunft. Jetzt bewerben.

  • company-updates.categories.company-news

    Rheinmetall-Tochter beliefert Kunden in China - Elektromotorengehäuse für international tätigen Automobilhersteller Mit einem Lifetime-Umsatz im deutlich zweistelligen Millionen-Eurobereich hat das zum Rheinmetall Konzern gehörende Joint Venture HASCO KSPG Nonferrous Components (Shanghai) Co., Ltd. (KPSNC) einen Großauftrag eines führenden internationalen Automobilherstellers erhalten. Geordert wurden Elektromotorengehäuse aus Aluminium, die in der gesamten elektrisch angetriebenen Modellflotte des Kunden eingesetzt werden. Produktionsstart ist im März 2021. Die Laufzeit des Vertrages erstreckt sich über fünf Jahre. Die Elektromotorengehäuse werden im chinesischen Werk Kunshan gegossen und anschließend am KPSNC-Standort in Loutang/China endbearbeitet. Der Aluminiumgussbereich von Rheinmetall mit der KS HUAYU AluTech GmbH in Deutschland und KPSNC in China ist seit vielen Jahrzehnten Experte für hochkomplexe Aluminiumgussteile und bringt seine umfangreiche Expertise jetzt in den aufstrebenden expansiven Markt der Fahrzeuge mit elektrischem Antrieb ein.

  • company-updates.categories.company-news

    Rheinmetall liefert der Bundeswehr zwei weitere Cargo Hold-Simulatoren für europäisches Transportflugzeug Airbus A400M Die deutsche Luftwaffe vertraut bei der Ausbildung ihres militärischen Personals für das Transportflugzeug A400M weiter auf Rheinmetalls führende Simulationsexpertise. Im Januar 2021 hat der A400M-Hersteller Airbus Rheinmetall damit beauftragt, gleich zwei weitere Ausbildungssimulatoren für das europäische Transportflugzeug A400M an die Standorte Wunstorf und Altenstadt zu liefern. Die beiden Simulatoren sollen Ende 2022/Anfang 2023 ausgeliefert und einsatzbereit sein. Der Auftragswert bewegt sich im unteren zweistelligen MioEUR-Bereich...

  • company-updates.categories.careers

    Rheinmetall laut Umfrage von Stern und Statista unter den besten Arbeitgebern Deutschlands Rheinmetall wird gerne von den Mitarbeitenden weiterempfohlen und genießt innerhalb verschiedener Branchen ein hohes Ansehen als Arbeitgeber. In der Kategorie Automobil und Zulieferer belegt Rheinmetall Rang 18, im Bereich Schienen, Schiffs- und Flugzeugbau Rang 24. Wir sind froh und stolz, als Arbeitgeber auch in dieser großen Umfrage zu überzeugen.

  • company-updates.categories.company-news

    Rheinmetall treibt strategische Neuausrichtung voran – Neue Konzernstruktur und aktualisierte Finanzziele •Neue Struktur mit künftig fünf Divisionen unterstützt die strategische Neuausrichtung des Konzerns •Divisionen werden künftig direkt vom Vorstand geführt •Überprüfung und Anpassung des Produktspektrums an Megatrends Digitalisierung und Elektrifizierung •Aktualisierte Finanzziele mit Fokus auf nachhaltige Wertsteigerung Das Strategieprogramm ONE Rheinmetall tritt in eine neue Phase ein: Die Düsseldorfer Rheinmetall AG treibt die Transformation zum integrierten Technologiekonzern konsequent voran und richtet im Zuge dessen auch die Konzernstruktur neu aus.

  • company-updates.categories.company-news

    Das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) hat die Arbeitsgemeinschaft (ARGE) aus MBDA Deutschland und Rheinmetall Waffe Munition mit der Erstellung, Integration und Unterstützung bei der Erprobung eines Laserwaffendemonstrators im maritimen Umfeld beauftragt. Der Auftragswert liegt im niedrigen zweistelligen MioEUR-Bereich. Die Aufteilung der Arbeitsanteile in der ARGE erfolgt etwa zu gleichen Teilen. MBDA Deutschland ist für das Tracking, die Bedienkonsole und Anbindung des Laserwaffendemonstrators an das Führungssystem zuständig. Im Verantwortungsbereich Rheinmetalls liegen die Laserwaffenstation, das Strahlführungssystem sowie Kühlung und Integration des Laserwaffen-demonstrators in den Projektcontainer des Laserquellen-Demonstrators. Der Laserwaffendemonstrator soll bis Ende 2021 erstellt, getestet und integriert werden. Die Erprobung auf der F-124 „Sachsen“ der deutschen Marine soll 2022 stattfinden. Für mehr Informationen öffnen Sie den beigefügten Link.

  • company-updates.categories.careers

    Nothing can stop our team in the field. Our teams of experts have been out in the field training and coaching many of our clients with our different technologies, while making sure to create a safe environment for all. If you too wish to join a truly dynamic team, ready to push forward boundaries, open this link: www.rheinmetall.com/career-ca #Rheinmetall #Canada #greatteams #findyourpassion #joinus

Sie arbeiten bei Rheinmetall? Teilen Sie Ihre Erfahrungen.

Rheinmetall
  • Star
  • Star
  • Star
  • Star
  • Star
 
Zum Bewerten klicken
oder