Rheinmetall: Bewerbungsprozess und Vorstellungsgespräch

Aktualisiert am 16. Okt. 2022

Um die Vorstellungsgespräche zu filtern, müssen Sie sich oder .
50 von mehr als 50 Gesprächen gefunden

Rheinmetall Bewerbungsprozess

Erfahrung
Positiv76%
Negativ16%
Neutral8%
Einladung zum Vorstellungsgespräch
Online-Bewerbung74%
Empfehlung7%
Hochschul-Recruiting7%
Schwierigkeit
2,8
Durchschnittl.
SchwerDurchschnittl.Leicht

Rheinmetall

Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch

Kein Angebot
Neutrale Erfahrung
Durchschnittl. Gespräch
Bewerbung

Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 2 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert bei Rheinmetall

Vorstellungsgespräch

Das Vorstellungsgespräch war online. Zuerst das normale Vorstellen und dann die Bearbeitung einer kleinen Case study. dafür gab es 30 Minuten Zeit Am Schluss könnten dann noch einige Fragen geklärt werden.

Fragen im Vorstellungsgespräch
  • Was ist ihre Motivation bei uns zu arbeiten?
    Frage beantworten
Geben Sie als Erste/r an, ob Sie dieses Vorstellungsgespräch hilfreich fanden

Rheinmetall

Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Kiel

Kein Angebot
Negative Erfahrung
Durchschnittl. Gespräch
Bewerbung

Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 2 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im Sept. 2022 bei Rheinmetall (Kiel)

Vorstellungsgespräch

Das Gespräch fand Online statt. Die Personal Leitung hat sich um 35 Minuten verspätet. Dies war der erste Eindruck, der sich leider nicht verbesserte. Da es eine Initiativbewerbung war, hatte ich viele Fragen zur Stellenbeschreibung. Allesamt wurden folgend beantwortet: "NA Technische Redaktion eben, kennen Sie doch". Auch zu den Benefits des Arbeitgebers lautete die Antwort: "Na es ist eine Vollzeitstelle, 40 Std halt". Ansonsten wurde das Pädagogikhandbuch einmal durchgegangen und Fragen gestellt, die überhaupt nichts mit der Stelle, Aufgaben und dem Team zutun hatten. Teilweise waren die Fragen sogar persönlich und meine Antworten wurden nicht akzeptiert sodass "lieber mit einer leichteren Frage" weitergemacht wurde. Ich war im Anschluss regelrecht geschockt und habe am selben Tag noch Abstand von der Ausschreibung genommen, wirklich schade!

Fragen im Vorstellungsgespräch
  • Meiner Meinung nach gab es keine wichtige Frage. Eine Frage war, was ein No Go meiner Führungskraft ist.
Geben Sie als Erste/r an, ob Sie dieses Vorstellungsgespräch hilfreich fanden

Rheinmetall

Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch

Kein Angebot
Positive Erfahrung
Durchschnittl. Gespräch
Bewerbung

Vorstellungsgespräch absolviert bei Rheinmetall

Vorstellungsgespräch

Das Vorstellungsgespräch war sehr angenehm. Die Personalabteilung und die Fachabteilung ist freundlich und machten einen sehr kompetenten Eindruck. Das Gespräch hat ca. eine Stunde gedauert. Die Räume könnten etwas ruhiger sein, aber das war dennoch okay.

Fragen im Vorstellungsgespräch
Geben Sie als Erste/r an, ob Sie dieses Vorstellungsgespräch hilfreich fanden

Rheinmetall

Anonymer Mitarbeiter

Angebot angenommen
Positive Erfahrung
Leichtes Gespräch
Bewerbung

Vorstellungsgespräch absolviert bei Rheinmetall

Vorstellungsgespräch

Brief interview where I presented the university projects I developed along my educational path. Overall very enjoyable process where I felt comfortable presenting myself and my achievements. No challenging technical questions were asked during the interview.

Fragen im Vorstellungsgespräch
Geben Sie als Erste/r an, ob Sie dieses Vorstellungsgespräch hilfreich fanden

Rheinmetall

Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Bremen, Bremen

Kein Angebot
Negative Erfahrung
Schweres Gespräch
Bewerbung

Ich habe mich auf Empfehlung eines Mitarbeiters beworben. Der Vorgang dauerte 2 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im Juli 2022 bei Rheinmetall (Bremen, Bremen)

Vorstellungsgespräch

Leider sehr enttäuschendes Gespräch! Ich würde euch gerne meine Erfahrungen schildern. Zunächst einmal habe ich so ein Gespräch in der Form nicht woanders erlebt. Ich war eigentlich auf ein Gespräch jeweils mit einer Person aus dem HR und der Fachabteilung eingestellt, jedoch erfuhr ich vor Ort, dass noch ein Geschäftsführer anwesend sein würde. Das hat mich leider aus dem Konzept gebracht, da ich dies als zusätzlichen Druck empfunden hatte. Außerdem hieß es in der Einladungsmail auch, dass ich nichts vorbereiten müsste und dementsprechend bin ich auch in das Gespräch gegangen, weil ich dachte, dass es nur hauptsächlich um meine bisherigen Stationen während der Studienzeit gehen würde. Hinzu kommt, dass ich sehr häufig, während meiner Lebenslaufvorstellung seitens des Geschäftsführers unterbrochen wurde. Fand ich nicht cool, ich habe auch stets alle Parteien aussprechen lassen, also hätte ich das auch erwartet. Es wurden meines Erachtens doch mehr Fachfragen gestellt, obwohl bereits aus meinem Lebenslauf hervorgeht, dass ich über keinerlei Erfahrungen in diesem Bereich verfüge. Leider habe ich auch nicht meinen besten Tag gehabt. Die HR wollte auch nochmal ein Feedback haben, welches ich natürlich eingereicht hatte. Es kam dann nochmal zu einem kurzen Telefonat, um mein Feedback zu besprechen. In dem Gespräch fiel dann auch noch eine nicht so schöne Aussage bezüglich der Informationen über Grundlagen des Qualitätsmanagement, die ich mir im Vorfelde hätte aneignen können. Die HR hatte mir empfohlen "ohne es falsch aufzunehmen", im Vorfelde ein Buch der Reihe "für Dummies" über das Thema Qualitätsmanagement zu lesen, weil ich dann wohl besser vorbereitet gewesen wäre. Das geht gar nicht und hat generell meinen Eindruck nochmal über das Gespräch bestätigt. Nebenbei bemerkt habe ich die Bewerbung auch nach meinem Vorstellungsgespräch direkt zurück gezogen. Im großen und ganzen hoffe ich sehr, dass dies nur eine einmalige Sache war und die meisten Gespräche nicht so wie meines ablaufen. So macht man keine gute Werbung für das Unternehmen und ich kann aus persönlicher Sicht keine Empfehlung für dieses Unternehmen aussprechen.

Fragen im Vorstellungsgespräch
Geben Sie als Erste/r an, ob Sie dieses Vorstellungsgespräch hilfreich fanden

Rheinmetall

Anonymer Mitarbeiter in Kassel

Angebot angenommen
Positive Erfahrung
Durchschnittl. Gespräch
Bewerbung

Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 3 Monate. Vorstellungsgespräch absolviert im Juni 2022 bei Rheinmetall (Kassel)

Vorstellungsgespräch

Zwei Termine, der erste per Videointerview (1 Personal, 2 Fachbereich), zweite Termin vor Ort, (1 Personal, 1 Fachbereich, beide höhere Position. Ablauf: Vorstellung aller Beteiligten, eigenen Lebenslauf erklären und diskutieren, warum zu Rheinmetall, Stärken, Schwächen, wie reagiert man in stressigen Situationen etc. Stelle wurde erklärt, Struktur, Aufgabenstellung die einen erwartet etc. Die Gespräche waren sehr angenehm, auch ohne Coaching machbar, nach ein paar Minuten wie eine Unterhaltung ohne Prüfungsgefühl.

Fragen im Vorstellungsgespräch
  • Stärken, Schwächen, warum Rheinmetall, wie vorbereitet, wie würden Freunde einen beschreiben, gab es besondere prägende Personen im beruflichen Leben und warum,
Geben Sie als Erste/r an, ob Sie dieses Vorstellungsgespräch hilfreich fanden

Rheinmetall

Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch

Kein Angebot
Positive Erfahrung
Durchschnittl. Gespräch
Bewerbung

Vorstellungsgespräch absolviert bei Rheinmetall

Vorstellungsgespräch

Telefonisch. Fragen über Praktische Erfahrungen. Danach wurde gesagt wir melden uns innerhalb einer Woche. Die Meldung kam allerdings nie an und man musste nachfragen ob es geklappt hat oder nicht.

Fragen im Vorstellungsgespräch
Geben Sie als Erste/r an, ob Sie dieses Vorstellungsgespräch hilfreich fanden

Rheinmetall

Anonymer Mitarbeiter in Düsseldorf

Angebot angenommen
Positive Erfahrung
Leichtes Gespräch
Bewerbung

Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 4 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im März 2022 bei Rheinmetall (Düsseldorf)

Vorstellungsgespräch

Es gab zwei Vorstellungsgespräche (eins online und eins in persona). Das Online-Gespräch dauerte ca. 70 Minuten. Es gab zwei Gesprächspartner. Das Vor-Ort-Gespräch dauerte ca. 100 Minuten. Hier gab es drei Gesprächspartner.

Fragen im Vorstellungsgespräch
  • Es waren zwei sehr offene Vorstellungsgespräche, in denen man sich jeweils gegenseitig vorgestellt und in einem sehr angenehmen Rahmen über die vergangenen Positionen sowie die ausgeschriebene Stelle gesprochen hat.
Geben Sie als Erste/r an, ob Sie dieses Vorstellungsgespräch hilfreich fanden

Rheinmetall

Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Brisbane

Kein Angebot
Positive Erfahrung
Leichtes Gespräch
Bewerbung

Ich habe mich online beworben. Vorstellungsgespräch absolviert im Jan. 2022 bei Rheinmetall (Brisbane)

Vorstellungsgespräch

I had interviews with 2 interviewers and they were so kind and soft and nice. It was nothing about skills, only easy questions like behaviour questions. Took 20 mins to finish the interview. They called me 2days later to let me know my result.

Fragen im Vorstellungsgespräch
Geben Sie als Erste/r an, ob Sie dieses Vorstellungsgespräch hilfreich fanden

Rheinmetall

Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch

Kein Angebot
Positive Erfahrung
Leichtes Gespräch
Bewerbung

Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 4 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert bei Rheinmetall

Vorstellungsgespräch

Colloquio telefonico (con HR) • conoscitivo Primo colloquio fisico (con HR e line-manager) • domande su esperienza tecnica Secondo colloquio fisico (con head of RF departement) • responsabilità e ambizioni Selezione finale tra i due short listed

Fragen im Vorstellungsgespräch
Geben Sie als Erste/r an, ob Sie dieses Vorstellungsgespräch hilfreich fanden
1 - 10 von 50 angezeigt Vorstellungsgespräche

Häufig gestellte Fragen zur Bewerbung bei Rheinmetall

Glassdoor-Nutzer haben ihre Erfahrungen aus Vorstellungsgesprächen bei Rheinmetall zu 69,0 % positiv bewertet. Die Quote für den Schwierigkeitsgrad liegt bei 2,86 von 5 (wobei 5 der höchste Schwierigkeitsgrad ist). Bewerber, die Vorstellungsgespräche für Strategischer Einkäufer und Entwicklungsingenieur absolvierten, bewerteten diese als sehr schwer, während Vorstellungsgespräche für Stellen als Werkstudent und Praktikum als sehr leicht bewertet wurden.

Der Einstellungsvorgang bei Rheinmetall nimmt durchschnittlich 36 Tage in Anspruch, wie sich aus den benutzerseitigen Informationen zu insgesamt 28 Vorstellungsgesprächen (für alle Stellenbezeichnungen) ergibt. Bei Bewerbern, die sich für eine Stelle als Werkstudent bewarben, lief der Einstellungsvorgang am schnellsten ab (im Schnitt 4 Tage), während Bewerber für Stellen als ILS Spezialist die langsamsten Einstellungsprozesse meldeten (durchschnittlich 60 Tage).

Zu den allgemeinen Phasen des Vorstellungsgesprächsvorgangs bei Rheinmetall gehören laut 28 Glassdoor-Befragungen:

4-Augen-Gespräch: 30,00%

Telefoninterview: 22,50%

Gruppengespräch: 20,00%

Andere: 7,50%

Hintergrundprüfung: 5,00%

Präsentation: 5,00%

IQ-/Intelligenztest: 5,00%

Drogentest: 2,50%

Qualifikationstest: 2,50%

RSS-Feed</>Einbinden

Beliebte Karrieren für die, die eine Stelle bei Rheinmetall suchen

JobsGehälterInterviews

Sie arbeiten bei Rheinmetall? Geben Sie Ihre Erfahrungen weiter.

Rheinmetall logo
oder