Datameer Bewertungen | Glassdoor.de

Bewertungen für Datameer

Aktualisiert am 8. Mai 2019

Zum Filtern von Bewertungen müssen Sie sich entweder oder .

3.3
59%
Würden einem Freund empfehlen
63%
Befürworten Geschäftsführer
Datameer Chief Executive Officer Christian Rodatus (no image)
Christian Rodatus
33 Bewertungen
  1. Hilfreich (2)

    „Der innovativste Spieler im Big Data-Raum”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - RVP Sales EMEA in München, Bayern
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 5 Jahren bei Datameer - Vollzeit

    Pros

    Ich bin seit mehr als 4 Jahren bei Datameer in einer Funktion in der Verkaufsleitung im EMEA-Raum, und es war aus verschiedenen Gründen eine unglaubliche Reise, Gründe, auf die ich in diesem Post gern eingehen möchte. Datameer hat eine kristallklare Vision davon, Big Data-Analysen für jeden in einer Organisation zugänglich zu machen - von den Geschäftskunden und Experten der Materie, die schnell und mit der Fähigkeit zur Selbstbedienung Einsicht in ihre Datensätze brauchen, bis hin zu Datenforschern, welche die Bereinigung und Vorbereitung der Daten für fortgeschrittene analytische Aufgaben optimieren müssen. Datameer hat die Vision verwirklicht und ist ein Spitzenreiter im Raum der Hadoop-basierten Big Data-Analytik geworden - und das war eine faszinierende Reise für seine Angestellten. Ich hatte die Chance, ein Gebiet von Grund auf zu errichten und letztendlich ein Weltklasse-Verkaufsteam in meiner Region zu etablieren. Natürlich war der Weg dahin holprig und wäre nicht möglich gewesen ohne das Vertrauen, die Bestätigung und die Anleitung der alten und neuen Führungsriege der Firma. Wenn ich auf meine 20-jährige Karriere in der Verkaufsabteilung von verschiedenen Start-up-Unternehmen und großen Firmen zurück sehe, ist das hier ein unglaublich einzigartiger Vorzug unseres oberen Managements.

    Mehr anzeigen

    Kontras

    Es ist anstrengend - einen Job von 9.00 bis 17.00 Uhr sollte man nicht erwarten. Aber man arbeitet mit großartigem Talent und klasse Persönlichkeiten.

    Rat an das Management

    Stellt weiterhin großartige Talente ein und behaltet sie bei, vertraut euren treuen Angestellten weiterhin und schult sie weiterhin.

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    Datameer2017-02-22
  2. Hilfreich (1)

    „Praktikant”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
     
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite bei Datameer -

    Pros

    Super Klima, nette Kollegen, gute Stimmung, beste Bedingungen

    Kontras

    keine bekannt, evtl. Standort,

    Datameer2017-01-19
  3. Hilfreich (3)

    „like it”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Software Engineer in Halle (Saale)
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 5 Jahren bei Datameer - Vollzeit

    Pros

    - very friendliness atmosphere in day-to-day work (a least i can say for German and NY office) - a lot of smart, motivated and helping people (through the company) - exiting product and market - bi-yearly company meetups help to know whom you working with and helps to set a familiar tone - due the grow of the company it has to change and it does as i feel in a very positive way - if you have a good idea for the product or company structure, its possible to land it

    Mehr anzeigen

    Kontras

    - if you have a good idea for the product or company structure, just saying is not enough, you have to stand it and bring it up more to the right persons in a proper way (not sure if that is negative or quite normal..)

    Rat an das Management

    Continue to empower people who proved to rock their job, to be engaged, trustful, etc.. So keep spreading the responsibility and treat the humans as the most valuable things in the company!

    Datameer2015-01-26
  4. „Can't be more great and exciting being at Datameer”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Vice President Design in Leipzig
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite bei Datameer -

    Pros

    Very friendly people and it isn't all about work - you always find someone you share either an interest or a happy with and it easy to make friends. Very honest and focused to the point. Great technology and management structure is flat and direct. Administration is easy and people are helping each other.

    Kontras

    Building up a startup and having such a steep climb is never easy. Scaling up is always an issue especially in a very vibrating part. This can turn out being on a bumpy road ans changing direction - but it is expected being in a startup.

    Rat an das Management

    keep all doors always open -

    Datameer2015-01-22
  5. „Frontend-Entwickler”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Frontend entwickler 
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als 3 Jahre bei Datameer gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Freundliche Leute, interessante & unterschiedliche Technologien, flexible Arbeitszeiten

    Kontras

    die Arbeit ist meistens vorgegeben, keine Gehaltsanpassungen, es ist schwer, Karrierefortschritte zu machen

    Rat an das Management

    Mehr Inklusivität bei der Entscheidungsfindung, Lernprogramme, ein Upgrade der Hardware

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    Datameer2019-05-09
  6. Hilfreich (5)

    „Wir bauen ein sehr gutes Produkt, aber es mangelt an Führung von oben”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymous in Halle (Saale)
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als ein Jahr bei Datameer gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    - Gute Manager (zumindest in meiner Abteilung) - Wirklich nette und familiäre Teamatmosphäre (Deutschland-Büro) Technologisch solides Produkt

    Kontras

    - Während meiner letzten Monate gab es viele Ungewissheiten bei der oberen Führungsebene - Die Prioritäten bei der Produktentwicklung ändern sich ständig

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    Datameer2018-09-19
  7. „Tolles Vertriebsteam für Europa/Nahen Osten/Afrika”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymous 
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite bei Datameer - Vollzeit

    Pros

    Starkes Vertriebsteam mit Kompetenzen bei Big Data und Beratungsvertrieb

    Kontras

    Die Firmenkultur ist die größte Schwäche und sollte verändert werden

    Rat an das Management

    Die Firmenkultur ist die größte Schwäche und sollte eine hohe Priorität erhalten

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    Datameer2017-05-09
  8. Hilfreich (9)

    „Verlorenes Potential”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymous 
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich habe bei Datameer gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    - Datameer beschäftigt eine Handvoll von großartigen Leuten. - Das Produkt ist tatsächlich einfach zu nutzen und lässt sich an viele Systeme anschließen. - Wenn man etwas über Big Data lernen und das Unternehmen als kurzfristige Periode nutzen will, um zu lernen / Erfahrung für die Karriere zu sammeln, könnte es okay sein. Ich würde aber definitiv nicht langfristig bleiben. - Kostenloses Mittagessen montags (Verschiedenes) und mittwochs (Salat), und ein paar minimale Snacks

    Mehr anzeigen

    Kontras

    Geschäftsführer Stefan Groschupf - von einem geschäftlichen Standpunkt aus betrachtet hat er viele fragwürdige Entscheidungen getroffen. Ich weiß von 3 Initiativen, die Mittel und Zeit erfordert hätten, gescheitert sind und stillschweigend unter den Teppich gekehrt wurden. Er redet wie jemand, der gern ein Visionär wäre, aber die Dinge halten nie so ganz mit dem mit, was er sagt. In Hinsicht auf seine Persönlichkeit: Er leitet die Angestellten streng und bisweilen recht aggressiv. Er scheint kein Gespür dafür zu haben, wie man mit seinem Team in einer professionellen Weise mit seinem Team spricht / mit diesem professionell umgeht. Laut der Rezension zum "Executive Bullying" hat er Angestellte öffentlich bloßgestellt. Darüber hinaus ist er dafür bekannt, dass es schwer ist, mit ihm zu arbeiten - wie durch die fünf Vorstandsmitglieder bewiesen wird, die seit 2015 gekündigt haben. Er managt so viele kleinste Aspekte seines Teams. Außerdem sehr sparsam, wie ich gehört habe, aber er treibt es manchmal zu einem extremen Niveau. Behandeln Sie Ihre Angestellten ab und zu mal gut, um dazu beizutragen, Moral und Begeisterung im Unternehmen aufzubauen. Vorstandsvorsitzender Ken Jakobsen - ich weiß nicht mal, wo ich bei ihm anfangen soll. Laut der Rezension zum "Executive Bullying" hat er außerhalb der Arbeit einen Angestellten (der zu seiner Meldekette gehörte) geohrfeigt, während er betrunken war. Es scheint, als habe es dafür keinerleich Nachwirkungen von der Personalabteilung gegeben - bei Datameer läuft einfach alles wie üblich. Kein Vorstandsmitglied sollte JEMALS in der Position sein, handgreiflich zu werden oder einen Angestellten zu schlagen, ungeachtet der Situation. Es gab andere Gerüchte über mehrere ziemlich unglaubliche Situationen mit dem Personal und ihm, aber ich werde mich an die Dinge halten, welche den Leuten im Unternehmen bekannt sind. Man muss außerdem seine Entscheidungsfindung infrage stellen - er hat eine unglaubliche Menge an fragwürdigen Leuten eingestellt / befördert, die keine guten Leistungen erbracht haben und entweder gekündigt haben oder entlassen wurden. Er hat auch keine wirklich zielgerichtete Strategie für den Umsatz vorangetrieben. Der Verkauf versucht alle paar Monate etwas anderes, um zu sehen, was davon sich bewährt. Vom Standpunkt einer Führungskraft aus betrachtet: Er schikaniert ständig das Verkaufsteam, wenn man keine Leistung erbringt, was für einen demotivierten Umgangston sorgt. Bei vielen Gelegenheiten hat er Angestellte öffentlich beschämt. Was seine Persönlichkeit angeht, er läuft durch das Büro, ohne auf zu sehen, ohne jemals die Leute zu würdigen. Es ist ein eher unangenehmes Arbeitsumfeld, wenn der Vorstandsvorsitzende über keinerlei grundlegende Höflichkeit verfügt. Vergütung: Die Vergütung liegt unter dem Durchschnitt. Die Aktienanteile sind minimal im Vergleich zu dem, was andere Unternehmen anbieten, was mir von den Unternehmenspaketen anderer Kollegen bekannt ist. Dass Datameer auf Glassdoor mit 3,8 von 5 Punkten bewertet wird, ist sehr unaufrichtig. Das Unternehmen ist dafür bekannt, hier positive Rezensionen einzuschleusen, in dem Bemühen, seine Einstellungsraten zu verbessern, weil die Mitarbeiterfluktuation in den vergangenen 6 Monaten unglaublich hoch war. Bis sich die Dinge ändern, ist diese Bewertung viel zu hoch.

    Mehr anzeigen

    Rat an das Management

    Ich wünschte, das Unternehmen ginge es gut - die haben da ein gutes Produkt und es sind noch einige tolle Leute da. Und es gibt immer noch eine Nachfrage, die Datameer erfüllen kann. Ich denke, die offensichtliche Empfehlung ist es, Stefan rauszunehmen und einen richtigen Geschäftsführer zu holen. Wenn man schon mal dabei ist, kann der Risikovorstand Ken auch gleich ersetzt werden. Er ist genauso an der negativen Mobbing-Kultur beteiligt - und vor allem an dem Personal-Vorfall, von dem die ganze Welt gehört hat. Behandelt die Mitarbeiter besser. Seid ehrlich zu ihnen und hilft mit, eine stärkere Kultur aufzubauen, in der die Leute sich darauf freuen, zur Arbeit zu gehen. Bezahlt den Leuten ein faires Gehalt und geht einer fokussierten Strategie nach, die sich nicht ständig ändert.

    Mehr anzeigen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    Datameer2016-10-30
  9. „Genießen Sie, wo Sie arbeiten. Sie verbringen die meiste Zeit des Tages dort.”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Technischer Redakteur in Halle (Saale)
    Empfiehlt
    Positive Prognose

    Ich arbeite seit mehr als einem Jahr bei Datameer -Vollzeit

    Pros

    Auf Menschen ausgerichtet - Datameer arbeitet mit einem zusammen, um zu gewährleisten, dass man sich bei seiner Arbeit auch konzentrieren kann. Das kann z. B. bedeuten, dass man früh geht, zu unterschiedlichen Zeiten arbeitet oder im Büro heiratet. Aber uns liegt wirklich viel an unseren Kollegen. Großartige Leute - Bei Datameer habe ich wunderbare Freunde gefunden, woanders hatte ich immer nur ‘Kollegen’. Konstantes Lernen - Bei diesem Job habe ich mehr als irgendwo sonst gelernt. Immer ist irgendjemand da, der einem weiterhilft, wenn man eine Frage hat. Monatlich gibt es ein ‘GeekOut’, wo wir daran arbeiteten, mehr Wissen über Themen zu erlangen, mit denen wir nicht tagtäglich zu tun haben. Großartige Einrichtungen - Kaffee, Fußballtisch, Massagen, Sprachkurse.

    Mehr anzeigen

    Kontras

    Geographische Entfernung - Unser Team erstreckt sich über zwei Kontinente, weshalb manchmal auch die Kommunikation recht schwierig ist. Ein Teil muss deswegen extra früh aufstehen oder der andere muss bis spät abends im Büro bleiben.

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    Datameer2012-10-30
  10. Hilfreich (1)

    „Wenn man mit Big Data zu tun hat, ist das zur Zeit der beste Ort!”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - IT-Architekt 
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit weniger als einem Jahr bei Datameer - Vollzeit

    Pros

    Tolle, talentierte und konzentrierte Leute. Alle unterstützen einen nach Kräften. Tolle Unternehmensvision mit klarem Plan. Super Produkt - das beste seiner Klasse am Big-Data-Markt.

    Kontras

    Eigentlich keine - ich verstehe die schlechten Bewertungen auf Glassdoor gar nicht...

    Rat an das Management

    Bleiben Sie weiterhin so konzentriert und investieren Sie in Gesellschaftsaktivitäten, wie z. B. regelmäßige Treffs, um ein auseinandergefallenes Team zu stärken.

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    Datameer2014-01-20
96 Bewertungen gefunden
</>Einbinden