Jobzufriedenheit, Ratschläge zum Thema Karriere, Weitere Top-Themen

So geben Sie Ihrem Job Sinn

Nach jüngsten Studien würden mehr als 50% aller Millennials einen Teil Ihres Gehalts aufgeben, um dafür in einem Job zu arbeiten, in dem Sie Sinn sehen und der eine klare Mission hat. 90% aller Befragten gaben an, ihre Fähigkeiten und Kenntnisse für einen guten Zweck einsetzen zu wollen.

Leider ist der Stellenmärkt bei Non-Profit-Organisationen begrenzt und auch die Verdienstmöglichkeiten sind generell nicht so gut wie bei For-Profit-Unternehmen. Dies heißt aber noch lange nicht, dass Sie Ihr Leben lang in einem Job verbringen müssen, in dem Sie keinen Sinn sehen. In fast jeder Position kann mit der richtigen Einstellung ein guter Zweck gefunden werden.

[Lesen Sie auch: 7 Gewohnheiten, die sich Millennials abgewöhnen müssen]

Stellen Sie sich die Frage: Wem helfe ich?

Egal ob Sie in der Dienstleistungsbranche, in einem Beratungsunternehmen oder als Vertriebsmitarbeiter tätig sind – es gibt immer einen Endnutzer, der von Ihrer Arbeit profitiert und durch Ihre Arbeit – wenn auch nur indirekt – Hilfe erhält. Konzentrieren Sie sich auf die Gruppe von Personen, der Sie helfen.

Hier ist ein Beispiel: Vor ein paar Jahren habe ich als Web Content Writer und Editor für eine Regierungsorganisation gearbeitet. So gerne ich mit meinem roten Stift Texte überarbeitet habe, es gab immer Tage, an denen ich zu viel Zeit in Meetings oder mit Excel-Tabellen verbracht habe. An solchen Tagen waren meine Augen auf die Uhr gerichtet, in der Erwartung um 17 Uhr endlich nach Hause gehen zu dürfen. Nach einiger Zeit wurde mir jedoch bewusst, dass ich nicht alleine für meinen Lohnzettel arbeite. Der Inhalt, den ich kreierte und auf Regierungsseiten veröffentlichte half Nutzern dieser Seiten – in diesem Fall Militärfamilien – wirklich weiter.

[Lesen Sie auch: Wie Sie ein Leader sein können – auch wenn Sie nicht der Chef sind]

Geben Sie Ihrem Job Bedeutung

Meine Stelle war zu einem gewissen Grad von sich aus dienstleistungsorientiert, aber dieses Prinzip hat in fast in jedem Job Bestand. Wenn Sie zum Beispiel in der IT-Branche oder im Bankwesen arbeiten, sichern Sie täglich tausende von Menschen gegen Betrug ab oder bringen ihnen innere Ruhe in Bezug auf ihre finanzielle Situation. Wenn Sie im Einzelhandel tätig sind, helfen Sie Menschen, die richtige Kaufentscheidung für Produkte zu treffen, die eine wichtige Rolle in deren Alltag spielen – von Nahrungsmitteln über Kleidung bis hin zu Computern und Handys.

Marian Wright Edelman, eine US-amerikanische Aktivistin für Kinderrechte und Kinderschutz, sagte: „Arbeiten Sie nie für Geld oder Macht allein. Geld oder Macht werden Ihre Seele nicht retten und Ihnen nicht nachts beim Schlafen helfen.“ Wenn Sie die Welt positiv verändern wollen oder einen bedeutungsvollen Beitrag leisten wollen, heißt das nicht unbedingt, dass Sie nach einem neuen Job suchen müssen. Egal in welcher Branche, bei welchem Unternehmen oder in welcher Position Sie tätig sind – es liegt in Ihrer Hand in Ihrer Arbeit Sinn zu sehen.

blog banner DE 2