Award für Mitarbeiterzufriedenheit, Employer Branding, featured, Glassdoor-Updates, In den Medien

Die 10 Beliebtesten Manager Deutschlands 2018: Glassdoor-Award für Mitarbeiterzufriedenheit verliehen

Sie sind oft morgens die ersten im Büro und abends die letzten, die nach Hause gehen. Sie haben ein Meeting nach dem anderen. Sie sind die ultimativen Entscheider, Strategen und Visionäre. Sie sind Geschäftsführer – und ihr Job ist nicht leicht. Aber es geht bei ihrem Job nicht nur darum, hart zu arbeiten. Ein guter CEO inspiriert seine Angestellten, unterstützt diese dabei, ihr volles Potential zu erreichen, und ermöglicht bahnbrechende Innovationen.

In diesem Jahr wird der Glassdoor-Award für Mitarbeiterzufriedenheit zum vierten Mal in Deutschland verliehen. Im Rahmen der Auszeichnung „Top CEOs 2018“ werden zudem Manager bei Großunternehmen in den USA (mindestens 1000 Mitarbeiter), bei kleinen und mittleren Unternehmen in den USA (weniger als 1000 Mitarbeiter), sowie in Großbritannien, Kanada und Frankreich ausgezeichnet.* Die Sieger wurden auf Basis ihrer allgemeinen Befürwortungsrate auf Glassdoor im vergangenen Jahr ermittelt.

Anders als andere Auszeichnungen basiert der Award ausschließlich auf dem freiwilligen und anonymen Feedback von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus dem vergangenen Jahr. Die Beschäftigten können bei Glassdoor eine Arbeitgeberbewertung abgeben, ihren Geschäftsführer bewerten und die Frage beantworten, ob sie diesen befürworten oder nicht. Darüber hinaus können Mitarbeiter weitere Einblicke in ihren Berufsalltag, ihr Arbeitsumfeld und zu ihrem Arbeitgeber geben.

Dies sind die Top fünf der 10 beliebtesten Manager Deutschlands 2018:

  1. Harald Krüger von BMW (99% Befürwortungsrate)
  2. Ralf Hofmann von MHP – A Porsche Company (97%)
  3. Pierre Nanterme von Accenture (97%)
  4. Satya Nadella von Microsoft (96%)
  5. Patrik Kiesow von mömax (96%)

CEOs Banner DE

Die beliebtesten Manager deutscher Arbeitnehmer kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen: der Automobilbranche, aus Soft- und Hardware-Unternehmen, Unternehmensberatungen, der Möbelindustrie, dem Onlineversandhandel und der Forschung. Sechs der Unternehmen waren bereits letztes Jahr im Ranking vertreten. Bemerkenswert: Trotz der Krise in der Automobilbranche liegt erneut ein CEO eines Autokonzerns an der Spitze des Rankings. Harald Krüger, CEO von BMW, wird besonders von seinen Mitarbeitern geschätzt. Von Platz 8 im letzten Jahr und dem 2. Rang 2016 wurde er dieses Jahr zum ersten Mal zum beliebtesten Manager Deutschlands gewählt. Dieter Zetsche (CEO von Daimler), im Vorjahr noch an der Spitzenposition, ist weiterhin in der Top 10 und belegt 2018 den 8. Platz. Ralf Hofmann, Mitgründer von MHP und im letzten Jahr noch auf dem 9. Rang, erreicht dieses Jahr den 2. Platz. Ebenfalls in die Top 3 schafft es der Franzose Pierre Nanterme, seit 2011 CEO von Accenture.

Wir gratulieren allen Gewinnern und den Arbeitnehmern, die im letzten Jahr auf Glassdoor ihren Arbeitgeber und CEO bewertet haben. Dank ihres Feedbacks wird die Arbeitswelt transparenter.

Sie sind der Meinung, dass Ihr CEO einen Platz auf der Liste nächstes Jahr verdient hat? Geben Sie auf Glassdoor eine Bewertung ab!

Für Arbeitgeber: Sie wundern sich, warum Ihr Manager es nicht auf die Liste geschafft hat und wie Sie im nächsten Jahr ins Rennen kommen können? Hier finden Sie weitere Informationen (auf Englisch).

* Die Gewinner des Glassdoor-Awards für Mitarbeiterzufriedenheit wurden mithilfe eines von Glassdoor erstellten Algorithmus ermittelt und jede einzelne Geschäftsführerbewertung wurde anhand der Menge, des Inhalts und der Kontinuität der Bewertungen in der Nominierungsphase erstellt. Sehen Sie die komplette Methodologie hier ein.