Datenschutzbestimmungen – Daten | Glassdoor.de

Glassdoor verwendet Cookies um ein optimales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Indem Sie fortfahren stimmen Sie unserer Nutzung von Cookies zu. OK | Mehr erfahren

Glassdoor-Datenschutzbestimmungen

Welche personenbezogenen Informationen wir erheben und wie wir sie nutzen

Personenbezogene Informationen, die Sie uns aktiv zur Verfügung stellen

Wenn Sie Anmeldeformulare ausfüllen, Ihren Lebenslauf einreichen oder uns aktiv andere personenbezogenen Informationen zur Verfügung stellen, ist Ihnen bekannt, welche personenbezogenen Informationen wir erheben, verarbeiten und/oder nutzen, da Sie uns diese aktiv zur Verfügung stellen. Weil wir unsere Angebote und Funktionen von Zeit zu Zeit ändern, können sich auch die Ihnen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten ändern, uns personenbezogene Informationen zur Verfügung zu stellen. Dennoch stellen wir hier beispielhaft einige Situationen dar, in denen Sie sich entscheiden können, uns personenbezogene Informationen zur übermitteln:

  • Erstellen eines Kontos;
  • Anmelden für E-Mail-Benachrichtigungen
  • Ausfüllen eines Formulars in Verbindung mit einem unserer Produkte oder Dienste;
  • Hochladen eines Lebenslaufs;
  • Kontaktaufnahme mit uns für technischen Support oder Kundendienst.

Abhängig davon, wie Sie mit der Glassdoor Website interagieren, können die Arten von personenbezogenen Informationen, die wir von Ihnen erheben, verarbeiten und/oder nutzen variieren. Zum Beispiel würden wir zum Erstellen eines Kontos nur nach der E-Mail Adresse und einem Passwort fragen. Unter anderen Umständen, wenn Sie etwa ein Formular in Verbindung mit einem bestimmten Dienstleistungsangebot ausfüllen, würden wir um Angabe anderer Information bitten, welche Ihren Namen, Ihre Telefonnummer und/oder Ihre Postanschrift beinhalten können. Die Angabe personenbezogener Informationen ist freiwillig. Wenn Sie die jeweiligen Informationen jedoch nicht zur Verfügung stellen, werden Sie nicht in der Lage sein, ein Konto zu erstellen und/oder alle unsere Dienste zu nutzen. Diejenigen von Ihnen, die Produkte und Dienste von Glassdoor erweben, können sich dazu entscheiden uns freiwillig Informationen wie zum Beispiel Zahlungsinformationen, einschließlich Konto-, Kreditkarten- oder EC-Kartennummer, zur Verfügung zu stellen. Diese Informationen werden in unserer sicheren Abrechnungssoftware, getrennt von all unseren anderen Nutzer- und Kundendaten, gespeichert. Sie sollten sensible Informationen (wie etwa Informationen über die rassische oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Gewerkschaftsmitgliedschaft, Gesundheit oder Sexualleben) weder in Lebensläufe, die Sie auf der Glassdoor Website hochladen, einfügen, noch in anderen Situationen angeben, es sei denn, wir fordern sie Sie ausdrücklich zur Angabe dieser Informationen auf und diese Informationen sind notwendig.

Wenn Sie sich mit der Glassdoor Website über Facebook, Google+ oder einem anderen sozialen Netzwerk (im Folgenden jeweils „Soziales Netzwerk”) verbinden, werden wir Informationen erhalten, hinsichtlich derer Sie es dem Sozialen Netzwerk gestatten haben, die Informationen mit uns zu teilen. Dies beinhaltet Informationen über Ihre Freunde und Beziehungen in diesem Sozialen Netzwerk. Die Informationen, die wir von Ihrem Konto beim jeweiligen Sozialen Netzwerk erheben, können von den Datenschutzeinstellungen abhängen, die Sie beim Sozialen Netzwerk eingestellt haben, ziehen Sie daher bitte die Datenschutzpraktiken des Sozialen Netzwerks zu Rate.

Informationen, die wir automatisiert erheben

Wenn Sie die Glassdoor Website benutzen, stellt Ihr Gerät automatisch Informationen für uns bereit, damit wir Ihnen antworten und unsere Antwort an Sie anpassen können. Die Art von Informationen, die wir in automatisierter Form erheben, kann variieren, enthält aber im Allgemeinen technische Informationen über Ihren Computer, wie etwa die IP-Adresse oder andere Gerätekennungen. Die Informationen, die wir erheben, können außerdem Nutzungsdaten und Statistiken über Ihre Interaktion mit der Glassdoor Website umfassen. Diese Informationen können die URLs unserer von Ihnen besuchten Webseiten, URLs von verweisenden Seiten oder den Seiten, auf denen Sie Ihren Besuch beenden, Seitenaufrufe, die verbrachte Zeit auf einer Seite, die Anzahl der Klicks, den Plattformtyp, Standortdaten (falls Sie die Erhebung auf Ihrem Mobilgerät aktiviert haben) und andere Informationen darüber, wie Sie die Glassdoor Website genutzt haben, enthalten.

Wir verwenden insbesondere folgende Methoden zur automatisierten Erhebung von Daten:

Web Browser. Wenn Sie eine Glassdoor Website besuchen, sendet uns Ihr Browser automatisch Ihre Internetprotokoll („IP”) Adresse, damit die von Ihnen angefragten Webseiten an Ihren Computer oder Ihr Gerät gesendet werden können. Wir nutzen Ihre IP-Adresse um weitere Informationen zu bestimmen, etwa ob Ihr Computer oder Gerät schon vorher zum Besuch der Glassdoor Website genutzt worden ist, welche Glassdoor Funktionen am meisten verwendet und wieviel Zeit auf einer Seite verbracht wurde.

Web Beacons und Logdateien. Wir nutzen „Web Beacons” (auch bekannt als Internet Tags, Pixel Tags, Tracking- bzw. Zählpixel, und Transparente GIFs) auf unseren Websites. Diese Web Beacons erlauben es uns und Dritten, Informationen, wie etwa die IP-Adresse des Gerätes, die URL der Webseite, den Zeitraum, in dem die Seite angesehen wurde, die Art des genutzten Browsers und alle weiteren Informationen in Cookies, die möglicherweise von den Dritten gesetzt worden sind, zu erheben. Die Informationen werden typischer Weise in Logdateien gesammelt, die generell den Datenverkehr unserer Websites aufzeichnen. Wir nutzen diese Informationen für verschiedene Zwecke, einschließlich der Verwaltung unserer Online-Werbung, indem wir feststellen, welche Werbung Nutzer auf unsere Websites gebracht hat. Die Informationen werden auch für Analysezwecke und zur Behebung eventuell auftretender technischer Probleme verwendet.

Standortdaten. Wenn Sie die Glassdoor Website über ein Mobilgerät aufrufen, werden wir Ihren Standort erheben, wenn Sie diese Funktion aktiviert haben. Selbst wenn Sie kein Mobilgerät verwenden, könnte ihr ungefährer Standort über die IP-Adresse Ihres Geräts oder die URLs, die wir erhalten, erkennbar sein.

Cookies. Wir erheben, verarbeiten und/oder nutzen auch Informationen indem wir Cookies verwenden. Diese helfen uns, Sie zu identifizieren, wenn Sie die Glassdoor Website besuchen und wir können Cookies auch mit Dritten, die Werbung schalten, oder Werbenetzwerken teilen, um relevante, gezielte Werbung an Sie auszuliefern, wenn und soweit Sie darin eingewilligt haben. Mehr Informationen über Cookies und ähnliche Trackingmechanismen, wie wir diese benutzen und wie Sie diese kontrollieren können, finden Sie im Abschnitt Cookie-Richtlinie und Ihre Wahlmöglichkeiten zu Werbung.

Empfänger/Informationen, die Dritte von Glassdoor erhalten

Über „Web Beacons” (auch bekannt als Internet Tags, Pixel Tags, Tracking- bzw. Zählpixel, und Transparente GIFs) auf unserer Website können Dritte Informationen, wie die IP-Adresse des Gerätes, die URL der Webseite, die Zeit, in der die Seite angesehen wurde, die Art des genutzten Browsers und alle weiteren Informationen in Cookies, die möglicherweise von dem Dritten gesetzt worden sind, erheben.

Wenn Sie auf Werbung, die von Dritten veröffentlicht wurde, reagieren oder über die Glassdoor Website Informationen Dritten zur Verfügung stellen, erhalten diese Dritten diese Informationen. Diese Informationen unterliegen dann der jeweiligen Datenschutzerklärung der Dritten.

Wenn Sie auf die Glassdoor Website über die Seiten sozialer Netzwerke, von anderen Websites oder mit Geräten, die es Dritten erlauben, Informationen von oder über Sie zu erheben, kommen, erhalten diese Dritten Informationen über Sie. Diese Informationen unterliegen der jeweiligen Datenschutzerklärungen der Dritten.

„Do Not Track”-Signale

Zurzeit reagieren wir nicht auf „Do Not Track”-Signale und ähnliche Einstellungen oder Mechanismen. Wenn Sie die Glassdoor Website benutzen, versuchen wir Ihnen eine auf Sie zugeschnittene Erfahrung zu bieten.

Wie wir Informationen nutzen / Zwecke

Wir können die von uns erhobenen Informationen nutzen,

  • um Ihnen auf Sie zugeschnittene Inhalte und Dienste, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben, zur Verfügung zu stellen;
  • um die Arbeitgeberberichte, Berichte von Vorstellungsgesprächen, Gehaltsberichte, und andere Inhalte, die Sie zum Wohle unserer anderen Nutzer zur Verfügung stellen, zu moderieren und anzuzeigen;
  • um die Funktionen, die Leistung und den Support der Seite anzupassen und zu verbessern;
  • um Ihnen, wenn Sie durch ein Soziales Netzwerk mit der Glassdoor Website verbunden sind, passende Informationen von Ihren Freunden und verbundenen Personen beim Sozialen Netzwerk anzuzeigen und um es Ihnen zu ermöglichen, Berufs- und Profilinformationen mit diesen zu teilen;
  • um passende Werbung einschließlich interessensbasierter Werbung von uns und Dritten bereitzustellen, was bedeuten kann, dass wir Informationen, die sich nicht auf eine Person beziehen lassen, wie etwa Ihre Berufsbezeichnung, an werbende Dritte weitergeben;
  • um Arbeitgebern Personalbeschaffungsdienste anzubieten;
  • für interne Betriebsabläufe, einschließlich Fehlerbehebung, Datenanalysen, Tests, Forschung und Verbesserung der Dienste;
  • um mit Ihnen bezüglich unserer Dienste zu kommunizieren;
  • um die Nutzung der Glassdoor Website zu analysieren und um diese zu verbessern;
  • um aggregierte und statistische Daten zu erstellen, die Sie nicht individuell identifizieren und die wir kommerziell verwerten können;
  • für andere Zwecke, in die Sie im Rahmen der Verwendung der Glassdoor Website gesondert einwilligen.