Fahrtkostenerstattung von Deutsche Bahn

31 Mitarbeiter haben über diese Zusatzleistung berichtet
4,0
10 Bewertungen

Arbeitgeberübersicht

„Vom Arbeitgeber bestätigt“ für GM-basierte Mitarbeiter verfügbar (Ort ändern)

Mitarbeiterkommentare

1–10 von 10 angezeigt
31. Jul 2020
Ehem. Mitarbeiter

Betriebliche Fahrtkosten fallen i.d.R. nicht an, da man dies direkt über den Arbeitgeber bucht. Die Erstattung der Spesen erfolgt i.d.R. innerhalb eines Monats...Die besessenheit einiger Führungskräfte zur Pflichtnutzung der Bahn ist hinderlich.

14. Apr 2020
Ehem. Mitarbeiter

Viele Freifahrten im Netz der DB AG. Sonst sind die Leistungen eher überschaubar. Insbesondere in NRW gibt es nicht viele nutzbare Vergünstigungen, da man oft auf Drittanbieter angeweisen ist. Im Vergleich zu anderen Arbeitgebern sticht die Bahn in Summe nicht sonderlich hervor (Banken geben Mitarbeiterrabatt bei Kredite, Authäuser Mitarbeiterrabatt bei Autos, die Bahn eben ein Mitarbeiterrabatt bei Zugfahrkarten)

25. Mrz 2020
Akt. Lokomotivführer in Frankfurt (Oder), Brandenburg

Netz Card und Fahrvergünstigungen innerhalb Deutschlands

18. Jun 2019
Akt. Projektmanagment in Nuremberg, Bayern

in der Regel geht es problemlos, ab und zu dauert es aber bis 2 Monate

20. Mrz 2019
Ehem. Mitarbeiter

Gut: Alles wird erstattet und kann eingereicht werden Schlecht: Einreichen für Werkstudenten passiert noch im Papierformat mit interner Sendung

21. Feb 2019
Ehem. Junior Recruiter in Leipzig, Sachsen

16 Freifahrten im Jahr für alle Züge der DB in ganz Deutschland

13. Jun 2017
Akt. Consultant in Frankfurt am Main, Hessen

Job Ticket, nur geldwerter Vorteil muss versteuert werden

7. Dez 2016
Akt. Mitarbeiter

Pendeln fast zum Nulltarif zur Arbeit.

15. Mai 2015
Akt. Lokführer in Dortmund, Nordrhein-Westfalen

Für Fahrten zur Ausbildungsstätte und zu Einsätzen außerhalb der gewöhnlichen Arbeitsstätte, übernimmt der Arbeitgeber pauschal die Benzinkosten, bzw. Fahrten intern mit der Bahn sind dann kostenlos.

12. Aug 2015
Akt. Industriemechaniker in Fulda, Hessen

Zu Kompliziert und Jobticket gibt es nicht immer.