payever Bewerbung: Fragen im Vorstellungsgespräch | Glassdoor.de

payever Bewerbung: Fragen im Vorstellungsgespräch

Vorstellungsgespräche bei payever

109 Bewertungen von Vorstellungsgesprächen

Erfahrung

Erfahrung
42%
5%
53%

Einladung zum Vorstellungsgespräch

Einladung zum Vorstellungsgespräch
64%
28%
5%
3

Schwierigkeit

3,6
Durchschnittl.

Schwierigkeit

Schwer
Durchschnittl.
Leicht
  1. Hilfreich (356)  

    IT-Projektmanager-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Hamburg
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Schweres Gespräch

    Bewerbung

    Der Vorgang dauerte eine Woche. Vorstellungsgespräch absolviert im November 2019 bei payever (Hamburg).

    Vorstellungsgespräch

    Habe mich beworben und es hat soweit alles geklappt. Es wird wenig Zeit verloren - man erhält eigentlich umgehend eine Antwort und dann hat man 2 Interviews und spricht im Anschluss mit den Abteilungsleitern. Am Ende steht dann ein unbezahltes Probearbeiten über zwei Tage an. Ich denke die Art ist nicht für jeden etwas - aber ich bin eher für eine direkte und schnelle Vorgehensweise.

    Fragen im Vorstellungsgespräch


  2. Hilfreich (360)  

    Operations-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Hamburg
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte eine Woche. Vorstellungsgespräch absolviert im Juli 2019 bei payever (Hamburg).

    Vorstellungsgespräch

    Es werden mehrere Interviews geführt und dann gibt es ein Gespräch vor Ort im Büro. Sollte alles passen arbeitet man 2 Tage gemeinsam mit dem jeweiligen Team und erhält anschließend direkt einen Vertrag.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Was ist deine persönliche Geschichte und wie können wir diese gemeinsam weiter schreiben?   1 Antwort
  3. Hilfreich (359)  

    Praktikant-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Hamburg
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Schweres Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 2 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im Mai 2019 bei payever (Hamburg).

    Vorstellungsgespräch

    Mehrere Interviews, erst mit HR und dann mit dem spezifischen Team. Danach Tests und 2 Tage zur Probe. Es wird versucht so gut es geht sicherzustellen, dass man zum Team und der Kultur passt.

    Fragen im Vorstellungsgespräch


  4. Hilfreich (105)  

    Account Manager-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch
    Kein Angebot
    Positive Erfahrung

    Vorstellungsgespräch

    Gegenseitige Vorstellung, Erwartungen, Motivation, Ziele in X Jahren, Schwächen und stärken und vieles mehr, an das ich mich meldet nicht mehr erinnern kann. Die Mitarbeiter haben einen sehr sympathischen Eindruck bei mir hinterlassen.

    Fragen im Vorstellungsgespräch


  5. Hilfreich (73)  

    Angebot angenommen
    Neutrale Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich auf anderem Weg beworben. Der Vorgang dauerte 4 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert bei payever (Hamburg).

    Vorstellungsgespräch

    Ich wurde auf LinkedIn angeschrieben, kurz darauf fand ein erstes ca. halbstündiges Interview mit der HR-Abteilung statt. In diesem ging es insbesondere um die Vorstellung der Position und der Firma, der 2-3 wichtigsten Punkte im Lebenslauf und der eigenen Motivation. Die weiteren Bewerbungsschritte wurden sehr transparent vorgestellt. Es wurde auch direkt mitgeteilt, dass die Arbeitszeiten jeden Tag von 8-19 Uhr sind. Im darauffolgenden E-Mail-Austausch wurde auch der Gehaltsrahmen genannt. Somit kannte man früh viele Rahmendaten, um selber zu entscheiden, ob man den Prozesses weiterführen möchte, oder nicht. Diese Transparenz hat mir persönlich gut gefallen.

    Daraufhin erhielt man einen aufwändigen schriftlichen Test über payever, für den man ca. 5 Tage Zeit hatte. Aufgaben waren u.A. Wettbewerbs- und Marktanalysen, Stärken/Schwächen der payever-Produkte sowie Ideen für Werbestrategien.
    Es folgte ein zweites Interview, dieses mal mit einem der Gründer. Dieser hatte die Antworten zu dem Test leider nicht gelesen, und konnte deswegen auch kein Feedback dazu geben. Fragen waren auch hier in erster Linie zu personal fit und Motivation, ein wenig auch zu eigenen passenden Erfahrungen.
    Die letzte Stufe waren zwei Probe-Arbeitstage, an denen man noch einmal eigene Aufgaben erhielt. Dies lief leider unkoordiniert, da ich zunächst eine unpassende Aufgabe, und anschließend eine große Menge an Aufgaben erhielt, für die man auch 3 Wochen brauchen könnte, ohne wirkliche Priorisierung. Zwischenzeitlich wirkte es ein wenig wie Beschäftigungstherapie. Am Ende der Probetage erhielt man ein relativ knappes Feedback.

    Das mir gemachte Angebot habe ich abgelehnt, da mir die Kultur während der Probetage nicht gefallen hat. Dass man jeden Tag von 8-19 Uhr arbeiten muss, war ja früh klar. Allerdings gibt es keinerlei Flexibilität, und früheres gehen und von zu Hause arbeiten wird von den Gründern (und manchen Kollegen) sehr negativ gesehen. Einer der Gründer sprach in meiner Anwesenheit mit einer Abteilung abfällig über die schlechten Leistungen eines anderen Teams.
    Nach meiner zugegebenermaßen kurzen Zeit schätze ich die Firma so ein, dass die Gründer ihre Mitarbeiter nicht wirklich wertschätzen und in ihnen ausschließlich eine Ressource sehen. Das spiegelt sich auch in der relativ hohen Abwanderungsquote wider.

    Das Unternehmen hat ein interessantes Produkt und potential. Ich hoffe payever fokussiert sich in Zukunft darauf, eine positive Unternehmenskultur zu schaffen, denn hunderte Leute wegen der Wachstumsstrategie durch den Recruitingprozess zu schleifen reicht auf lange Sicht nicht aus, wenn hinten gleichzeitig viele abwandern.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Welche Kontaktpunkte hatten Sie in ihrer bisherungen Laufbahn mit Kunden?   Frage beantworten

  6. Hilfreich (1)  

    Marketing Manager-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch
    Kein Angebot
    Negative Erfahrung
    Schweres Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Vorstellungsgespräch absolviert bei payever.

    Vorstellungsgespräch

    Es kam eigentlich nie zu einem formellen Gespräch - ich erkläre mal gleich warum.
    Ich würde von einem Recruiter kontaktiert, der mir einfach ein Link zu einer Online-Bewerbung geschickt hat. Laut LinkedIn bin ich in den Top 10% für diese Stelle. Na ja, warum nicht, habe ich mir gedacht, und habe mich doch beworben.
    Dann kriege ich eine E-Mail mit Aufgaben. Ich soll die in knapp 72 Stunden erfüllen, und die Liste ist eigentlich sehr lang - wenn ich das richtig machen möchte, bräuchte ich wahrscheinlich 1 Woche.
    Es gibt kein Szenario (mehr), in dem ich kostenlos für eine Firma noch *vor* dem ersten Gespräch arbeite. Ehrlich zu sein, ich habe es in der Vergangenheit schon gemacht: mehrere Stunden dafür verbraucht, um mein "Business Case" vorzubereiten, bevor ich überhaupt mit jemandem gesprochen hatte... Und dann 2 Wochen und manchmal Monaten später nur eine kurze Email bekommen "Danke, aber andere Kandidaten waren ein besser Fit".
    Was soll das?
    a) Es ist ein Weg, gratis neue Ideen zu finden / Info zu sammeln - ekelhaft
    b) Es ist ein Test, um zu sehen, wie belastbar die Kandidaten sind - am besten, Sklaven des Unternehmens
    Wenn ich die anderen Kommentare hier sehe, verstehe ich, dass es um b) geht, und das ist einfach Nichts für mich.

    Fragen im Vorstellungsgespräch


  7. Hilfreich (4)  

    Operations Manager-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Hamburg
    Angebot abgelehnt
    Negative Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich auf anderem Weg beworben. Der Vorgang dauerte 5 Tage. Vorstellungsgespräch absolviert im August 2020 bei payever (Hamburg).

    Vorstellungsgespräch

    Unseriöses Recruiting für einen schlecht bezahlten Job. Ich wurde von einem Personaler auf LinkedIn angeschrieben, total unfreundlich und fordernd. Als ich eine Frage stellte, bekam ich nicht einmal eine Antwort. Ich habe die schlechten Bewertungen der Firma angesprochen, das gefiel anscheinend nicht.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Was ist ihre Motivation für den Job   1 Antwort
  8. Hilfreich (3)  

    Marketing Manager-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Hamburg
    Kein Angebot
    Negative Erfahrung
    Leichtes Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte eine Woche. Vorstellungsgespräch absolviert im September 2019 bei payever (Hamburg).

    Vorstellungsgespräch

    Unprofessionell - Auf eine erste E-Mail, in der mir mitgeteilt wurde, dass meine Gehaltsforderungen zu hoch seien, und ähnlich qualifizierte Bewerber Ihre Vorstellungen weit unter meinen angegeben haben, antwortete ich, dass ich bereit sei zu verhandeln. Prompt gab es eine Einladung zu einem Videointerview. Das Interview war verhältnismäßig leicht, danach wurde von der Recruiterin ein bisschen etwas über die Stelle erzählt und am Ende ging es wieder um das Gehalt. Sie sagte dass sie maximal Summe X anbieten kann, da sie viele ähnlich qualifizierte Bewerber auf die Stelle haben die geringere Vorstellungen haben als ich. Also genau der gleiche Satz wie in der vorherigen E-Mail, nur war die Summe, die sie nannte, jetzt höher.
    Im Endeffekt ist es aufgrund von Unprofessionalität und absurder Gehaltsvorstellungen seitens des Arbeitgebers, zu keinem weiteren Gespräch gekommen.

    Fragen im Vorstellungsgespräch


  9. Hilfreich (1)  

    HR Manager-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Hamburg
    Kein Angebot
    Negative Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 2 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im September 2019 bei payever (Hamburg).

    Vorstellungsgespräch

    Kurzes Telefongespräch um ein allgemeines Interesse an der Stelle zu erfragen. Trotz einen positiven Eindrucks Seiten des Rekruiters, kam danach keine Antwort mehr - auch keine Antwort auf meine Email 2 Wochen später.

    Fragen im Vorstellungsgespräch


  10. Hilfreich (5)  

    HR Manager-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch
    Kein Angebot
    Negative Erfahrung
    Leichtes Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 2 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert bei payever.

    Vorstellungsgespräch

    I applied online. I got an e-mail invitation for an interview AND a rejection a week later. I asked if this was a mistake and it was. The interview was easy (conducted by the CEO and not by an HR specialist) and extremely awkward with the person telling me that he is the one sitting in front of the clients and taking the sh*t from them. I was told that this is not a 9 to 5 job and that it is expected to work extra hours (which would of course not be compensated). I was invited for an onsite interview but before this took place I got an e-mail saying they have decided for another candidate. (Probably somebody who was expecting less money). Since then the position keeps being posted over and over again apparently with no success in filling it!

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • How long have you been in Hamburg?
      How much down can I get you from the ridiculous amount of salary that you have indicated given your age?!   Frage beantworten

Verpassen Sie nicht Ihren Traumjob
Laden Sie Ihren Lebenslauf hoch, um sich schnell und einfach für Jobs zu bewerben. Bewerben leicht gemacht!