Fragen in Vorstellungsgesprächen bei Vodafone | Glassdoor.de

Fragen in Vorstellungsgesprächen bei Vodafone

Aktualisiert am 18. Okt 2018
1.180 Bewertungen von Vorstellungsgesprächen

Erfahrung

Erfahrung
65%
20%
15%

Einladung zum Vorstellungsgespräch

Einladung zum Vorstellungsgespräch
56%
12%
9%
8
7
5
3

Schwierigkeit

2,9
Durchschnittl.

Schwierigkeit

Schwer
Durchschnittl.
Leicht

Gesprächsbewertungen

Filter

Sortieren: BeliebtheitDatumSchwierigkeit

Filter

Sortieren: BeliebtheitDatumSchwierigkeit
  1. Hilfreich (1)  

    IS-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Düsseldorf
    Kein Angebot
    Neutrale Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Bewerbung

    Ich habe mich auf anderem Weg beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 12 Monate. Vorstellungsgespräch absolviert bei Vodafone (Düsseldorf).

    Vorstellungsgespräch

    Auf mich wurde im Jahr 2012 auf LinkedIn eine Jagd für die Seniorposition veranstaltet. Von diesem Moment an wurde ich hin und wieder von der Firma angerufen, mit 2-3 Monaten Abstand. Die Kommunikation als solche fehlte; das Team schien sich eines "Nachfolge"-Konzepts nicht bewusst zu sein. Die Bewerbungsgespräche liefen ganz gut, bis auf einen älteren Herrn, der andeutete, dass ich meine Ergebnisse gefälscht hätte. Er konnte sich offensichtlich schwer eine 30-jährige Blondine mit 11 Jahren Berufserfahrung vorstellen. Abgesehen von dieser Geschlechterdiskriminierung (war ohnehin nicht das erste Mal) gefiel es mir, die Führung von Vodafone persönlich zu treffen. Besonders haben mir die Stimmung, die bei ihnen im Büro herrscht, und ihr Umgang mit einander gefallen.

    Eine Sache lief wirklich schief. Die Leute bei Vodafone baten mich, für die Reise zu zahlen und sagten, sie würden mir die Reisekosten rückerstatten. Daraus wurden 3 Monate Warten auf die Rückerstattung und bei allem Respekt vor dieser Firma - ich hätte diese 500 Euro lieber für Geschenke für mein Kind ausgegeben.

    Natürlich berücksichtigte ich die übliche lange Dauer der Transaktionen von Unternehmen, aber ich hätte niemals mit 3 Monaten gerechnet. Ein Bewerbungsgespräch mit jemandem zu führen ist eine der wichtigsten öffentlichen Gesprächssituationen, wie kann man so unverantwortlich sein? Es lief schließlich darauf hinaus, dass ich meiner Bank und einer anderen Firma 400 Euro Gebühren schuldete, weil Vodafone sich nicht darum kümmerte, meine Reise rechtzeitig zu bezahlen (dieses Bankkonto hat spezielle Bedingungen).

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • "Sie hören sich an, als ob Sie bereits als CIO gearbeitet haben. Ich habe dass Gefühl, dass Sie sich zu stark verkaufen.   1 Antwort

  2.  

    Marketing-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Düsseldorf
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 2 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im März 2018 bei Vodafone (Düsseldorf).

    Vorstellungsgespräch

    Sehr angenehmes Gespräch mit zwei Mitarbeitern aus der Abteilung. Als erstes war eine Selbstpräsentation meinerseits gefordert, dann ein paar Fragen zu meinem Lebenslauf, und zum Schluss Fragen zum Marketing, allerdings nichts schweres

    Fragen im Vorstellungsgespräch

  3.  

    Graduate Program-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Düsseldorf
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich persönlich beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 5 Monate. Vorstellungsgespräch absolviert im Juli 2014 bei Vodafone (Düsseldorf).

    Vorstellungsgespräch

    Langgezogenes Einstellungsverfahren, angenehmes Vorstellungsgespräch mit drei Gesprächspartnern, angenehme Athmosphäre durch lockere Unterhaltung und langsam steigernde Fragen, theoretische sowie anwendungsspezifische Fragen, schnelle Rückmeldung nach dem gespräch, nur wenige Stunden danach kam die Zusage telefonisch

    Fragen im Vorstellungsgespräch


  4. Hilfreich (1)  

    Senior Engineer-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Düsseldorf
    Kein Angebot
    Negative Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 3 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im März 2016 bei Vodafone (Düsseldorf).

    Vorstellungsgespräch

    Das Gespräch fand mit einem Rekruter aus England statt, Es gab keinen Termin, sondern einen ad-hoc Anruf. Zwar wurde gefragt, ob es gerade passe, mit der Bitte einen ordentlichen Termin zu machen, damit man sich vorbereiten könne, war der Rekruter leider sehr(!) unflexible, so dass das kurze telefonische Interview direkt stattfand. Eine schlecht Verbindung und ein starker Akzent (wobei der Rekruter sich KEINE Mühe gab, ihn besser zu verstehen) erschwerten die Bedingungen. Es gab eine kurze Einführung des Rekruters und danach sollte ich mich selbst vorstellen (Darstellung meines Lebenslaufes; Erzielte Erfolge; wichtigste Projekte...) Insgesamt wurde ein Standard-Fragenkataloges abgearbeitet.
    Alles im Allen war es keine positive Erfahrung - sondern man kam sich vor wie eine Nummer, die einfach abgearbeitet werden muss, ohne auf Bedürfnisse des Kandidaten einzugehen. Schwer zu beurteilen, ob durch so ein kurzes Gespräch überhaupt die Kernkompetenz in Erfahrung gebracht werden kann. Zwar in die nächste Runde gekommen, dann jedoch ohne Begründung ausgeschieden.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Warum bewerben Sie sich gerade auf diese Stelle?
      Was war ihr letztes Rating beim der letzten Zielerfüllung?
      Wie flexible sind Sie, was den Dienstsitz angeht - würden Sie auch in England arbeiten?
      Wie hoch ist ihre Reisebereitschaft?
      Was sind ihre Stärken?
      Was sind ihre Schwächen?
      Wie werden Sie von ihren Teamkollegen gesehen / beschrieben?
      Wann können Sie die neue Stelle anfangen?   Frage beantworten

  5.  

    Anonymous-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Berlin
    Kein Angebot
    Negative Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 2 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im November 2016 bei Vodafone (Berlin).

    Vorstellungsgespräch

    Bewerberrunde - 5 Leute - alle für die Position des Verkäufers, da waren Studenten und Teilzeitkräfte außer meiner einer (Führungskraft Einkauf/Logistik). Zu keiner Zeit persönliche Bindung, keine spezifischen Fragen zu meiner Person, allgemein ging es nur um die Verkäuferposition. Fühlte mich persönlich nicht respektiert, eher als Aussenseiter, da ich anscheinend nicht dem Verkäuferprofil entsprach...was auch nicht meine Absicht war. Personaler eher unsymphatisch, betete das Vodafone Prinzip runter und erzählte mehr über sich als spezifische Fragen zu stellen.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Stärken, Schwächen, warum Vodafone, was sind Herausforderungen, wo sehen sie sich in 5 Jahren   Frage beantworten

  6.  

    Junior Account Manager-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Aalen
    Kein Angebot
    Negative Erfahrung
    Schweres Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 2 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im März 2018 bei Vodafone (Aalen).

    Vorstellungsgespräch

    Nach einer Online-Bewerbung bekam ich per Anruf eine Einladung für ein Telefoninterview. Dabei wurde ein Termin für das Interview ausgemacht. Beim Telefoninterview wurden keine allgemeinen Fragen wie nach Stärken oder Schwächen gestellt, sondern konkret zum Unternehmen, zur Stelle und zum Hintergrundwissen. Die Schwierigkeit hierbei ist, dass wenn man keine praktischen Erfahrungen im genannten Bereich mitbringt, die Fragen schwer zu beantworten sind. Das gesamte Gespräch fand auf Deutsch statt.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Warum haben Sie sich bei Vodafone beworben?   Frage beantworten
    • Warum finden Sie den Telekommunikationsmarkt interessant?   Frage beantworten
    • Wie gehen Sie bei der Neukundenaquise vor?   Frage beantworten
    • Wie würden Sie einen Kunden, der bereits einen Vertrag bei einem Konkurrenten hat, für die Vodafone GmbH gewinnen?   Frage beantworten

  7.  

    Junior Account Manager-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch
    Kein Angebot
    Positive Erfahrung
    Schweres Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich über einen Personalvermittler beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 3 Monate. Vorstellungsgespräch absolviert bei Vodafone.

    Vorstellungsgespräch

    3 Phasen: TI/ VG/ AC. TI & VG Sehr angenehme Atmosphäre und es geht eher um persönliche Fragen zu sich selber und zum bisherigen Werdegang.
    AC dagegen geht 2 Tage und man wird richtig ausgefragt. Im Anschluss erhält man aber gleich eine Antwort.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • persönliche Fragen gestellt/ wieso vertrieb/ warum Vodafone/ wie stellen sie sich den Tagesablauf vor   Frage beantworten
  8.  

    Junior Account Manager-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Karlsruhe, Baden-Württemberg
    Kein Angebot
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 3 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im Juni 2015 bei Vodafone (Karlsruhe, Baden-Württemberg).

    Vorstellungsgespräch

    Als erster Schritt kam nach der Onlinebewerbung ein Telefongespräch zu Stande. Hierbei wurde besonders darauf eingegangen ob man die Besonderheiten des Telkomarktes kennt (Gesättigt, Vergleichbar, umkämpft). Ansonsten Fragen zum Werdegang und was man in den bisherigen Stationen alles gemacht hat.

    Im darauf folgenden persönlichen Gespräch wurde sehr stark auf Motivation und Antrieb für die Position eingegangen und nach persönlichen Zielen gefragt

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Was zeichnet den Telkomarkt aus?   1 Antwort
    • Wie bewegen Sie einen Kunden dazu zu uns zu wechseln, wenn er bereits bei der Konkurrenz ist?   1 Antwort

  9.  

    Key Account Manager-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Stuttgart
    Angebot abgelehnt
    Neutrale Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 3 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im März 2018 bei Vodafone (Stuttgart).

    Vorstellungsgespräch

    Zuerst wurde ein Telefoninterview durchgeführt, um dann zum Assessment Center eingeladen zu werden. Danach wurde erst zum AC eingeladen für den Beruf als Key Account Manager, aber am Ende wurde fast jedem nur ein Job in einem TelefonShop angeboten.

    Fragen im Vorstellungsgespräch


  10.  

    Student-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Hamburg
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Schweres Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 6 Monate. Vorstellungsgespräch absolviert im Juni 2014 bei Vodafone (Hamburg).

    Vorstellungsgespräch

    Zuerst musste ich eine 5 Minütigen Selbstpräsentation erhalten. Nach der Präsentation bekam ich 2 Aufgaben, die ich in einer Art "Rollenspiel" mit einem der Prüfer durchführen musste. Die erste Aufgabe forderte, dass ich ein Termin mit einem Kunden am Telefon vereinbare, bei der zweiten musste ich diesem Kunden ein Produkt vorstellen und einen Kauf anschließend vertraglich festlegen.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Warum haben Sie sich bei Vodafone beworben?
      Warum möchten Sie in den Vertrieb?
      Was sind Ihre Schwächen und Stärken?
      Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?   Frage beantworten

Verpassen Sie nicht Ihren Traumjob
Laden Sie Ihren Lebenslauf hoch, um sich schnell und einfach für Jobs zu bewerben. Bewerben leicht gemacht!