Tableau Software Bewerbung: Fragen im Vorstellungsgespräch | Glassdoor.de

Tableau Software Bewerbung: Fragen im Vorstellungsgespräch

Vorstellungsgespräche bei Tableau Software

448 Bewertungen von Vorstellungsgesprächen

Erfahrung

Erfahrung
50%
17%
33%

Einladung zum Vorstellungsgespräch

Einladung zum Vorstellungsgespräch
52%
26%
10%
6
3
3
0

Schwierigkeit

3,2
Durchschnittl.

Schwierigkeit

Schwer
Durchschnittl.
Leicht
  1.  

    Senior Enterprise Account Manager-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Frankfurt
    Kein Angebot
    Negative Erfahrung
    Leichtes Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich auf Empfehlung eines Mitarbeiters beworben. Der Vorgang dauerte 2 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im Mai 2020 bei Tableau Software (Frankfurt).

    Vorstellungsgespräch

    Ich habe über meinen Bekanntenkreis von der vakante Stelle erfahren und eine Mitarbeiterin bei Tableau lud meinen Lebenslauf im internen Referral-Progamm hoch. Da ich auch offen für andere Positionen war, vermerkte sie diese Information.

    Da Tableau einen exzellenten Ruf als Arbeitgeber (Salesforce) genießt , habe ich mich auf ein anspruchsvolles aber profesionelles Recuriting eingestellt. Glücklicherweise nahm sich meine Bekannte ausreichend Zeit, mir Einblicke in den Arbeitsalltag von Tableau zu gewähren, sodass ich mir ein gutes Bild machen konnte. Wie sie Tableau beschrieb, klang es nach einem großartigen Arbeitgeber. Ich studierte also die Webseite, las mich ein und lud die kostenlose Probe-Version herunter um mich mit dem Tool vertraut zu machen. So weit, so gut.

    Kurz nach dem Upload meines CVs bekam ich eine automatisch generierte E-Mail mit einem weiterführenden Link, dem ich folgte und alle Angaben ausfüllte. Alles klang sehr professionell. Eine freundliche Recuritierin meldete sich bei mir mit verschiedenen Terminvorschlägen. Ich wählte einen freien Slot aus und nahm mir den Tag frei.

    Kurz vor dem Gespräch bekam ich eine kurze Nachricht, dass die Recuriterin den Termin nicht wahrnehmen konnte und ob auch ein anderer Tag ginge. Ich schluckte meinen Ärger um den verlorenen Tag herunter. Auch Recuriter sind nur Menschen, die mal etwas durcheinanderbringen.

    Ich bestätigte also den neuen Termin und legte meine Termine um.

    Beim zweiten Termin wartete ich geduldig auf den Anruf, der nicht kam. Als ich meine Mails überprüfte, las ich folgende E-Mail:

    "bitte entschuldigen Sie - ich habe gerade erst bemerkt, dass ich jetzt um 14 Uhr bereits verplant bin. Hätten Sie eventuell morgen um 14:30 Uhr Zeit?"

    Zu diesem Zeitpunkt wurde meine Geduld dünner. Die Absage-E-Mail kam fünf Minuten vor dem Gespräch.

    Als ich beim dritten Telefonat nach fünf Minuten noch immer keinen Anruf hatte, wurde ich nervös. Kurz danach klingelte das Telefon, sechs Minuten zu spät.

    Die Recuriterin war freundlich und entschuldige sich für die Terminkollision. Gleichzeitig erlebte ich sie hektisch und hätte mir mehr Ruhe im Gespräch gewünscht. Obwohl ich jahrelange/breite Erfahrung im Account Management/Sales habe, betonte sie wiederholt, dass die mangelnde Erfahrung im Software-Sales mich für die Stelle disqualifizieren. Tatsächlich ist eine meiner Stationen eine Stelle im Software-Sales gewesen, weshalb ich die Argumentation nur teilweise nachvollziehen konnte. Natürlich kann das aber eine interne Recruiterin besser einschätzen, vor allem für eine seniorige Stelle. (Ich erwähne den Punkt nur für potentielle Bewerber*innen: Betont eure SaaS-Erfahrungen stärker - sofern ihr diese habt!)

    Da meine Bekannte beim Upload (s.o.) angegeben hatte, dass ich auch für andere Positionen offen war, sprach mich die Recuriterin noch neben meinem beruflichen Werdegang auf Gehaltsvorstellung an. Ich nannte meinen Gehaltswunsch, woraufhin sie mir mitteilte, dass die Gehälter zu 50% aus fixem Gehalt und zu 50% aus variablem Gehalt bestehen. An der Stelle empfehle ich allen Bewerber*innen sich damit auseinanderzusetzen, ob sich ihr Gehaltswunsch aufs Fixum bezieht oder nicht. Den 100% Bonus zu erreichen soll die Norm sein, aber es ist sicher besser dazu eine konkrete Haltung von Beginn an zu haben.

    Zu guter letzt verblieben wir so, dass Sie mehrere interne Gespräche führt und sich bis Ende der Woche bei mir meldet.

    Es ist wohl keine große Überraschung, dass das leider nicht passiert ist. Die Woche verstrich ohne Nachricht und ich bekam Mitte der Folgewoche eine Standard-Absage von Salesforce. Da ich unsicher war, ob sich diese auf die Stelle des "Senior Enterprise Account Manager" bezog oder generell, hakte ich noch einmal nach. Sechs Tage später bekam ich eine Absage.

    Das war der letzte Kontakt und das Ende meines Bewerbungsprozesses bei Tableau.

    Fazit

    Ich nehme Tableau die Absage nicht übel, auch wenn ich mich natürlich über eine Chance gefreut hätte, die Fachabteilung kennen zu lernen. Sich zu bewerben bedeutet eben auch das Risiko, eine Absage zu bekommen in Kauf nehmen zu müssen. Tableau ist sicher ein toller Arbeitgeber und es ist schwer, hineinzukommen. No hard feelings.

    Allerdings hätte ich mir eine andere Kommunikation gewünscht. Ich war zeitgleich in Gesprächen mit Google und konnte somit das Recruiting gut vergleichen. Bei Google hatte ich das Gefühl, im Recuriting einen Sparring-Partner zu haben, der daran interessiert ist, meine Stärken zu verstehen und alles daran zu geben, mit mir eine Lösung zu finden. Natürlich soll das kein Vergleich "Google" vs. "Tableau" sein. Jede*r Recruiter*in ist individuell. Durch die Corona-Krise und den Kauf von Salesforce ist Tableau sicherlich besonders gefordert.

    Wertschätzung, Zuverlässigkeit und Professionalität sollten aber nicht darunter leiden.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • "Wie sind Ihre Gehalts-Vorstellungen?"
      "Ist Ihr Wunschgehalt fix oder inkl. Bonus?"
      "Bitte führen Sie mich durch Ihren Lebenslauf"
      "Haben Sie Erfahrungen im Software Sales?"   1 Antwort

  2.  

    Sales Development Representative-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch
    Kein Angebot
    Negative Erfahrung

    Vorstellungsgespräch

    2 Telefoninterviews. In beiden wurde mir im Gespräch die Zusage für die nächste Runde gegeben. Eine Woche später den Anruf bekommen, dass alle Stellen gefüllt sind. Alles in allem ein sehr enttäuschender Bewerbungsprozess.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

  3.  

    Enterprise Account Manager-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in London, England (Vereinigtes Königreich)
    Angebot angenommen
    Neutrale Erfahrung
    Schweres Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich auf Empfehlung eines Mitarbeiters beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 5 Monate. Vorstellungsgespräch absolviert im Juni 2014 bei Tableau Software (London, England (Vereinigtes Königreich)).

    Vorstellungsgespräch

    Es wurden mehrere Gespräche vereinbart, alles lief sehr professionell, coole Kollegen. Allerdings hat sich der gesamte Prozesse unerträglich lange gezogen. Das liegt daran, dass man bei Tableau einfach sicher gehen möchte auch die richtigen Leute einzustellen. Wichtig hierbei ist der cultural Fit

    Fragen im Vorstellungsgespräch


  4. Hilfreich (3)  

    Kundenbetreuer-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Markt Taschendorf
    Angebot angenommen
    Neutrale Erfahrung
    Schweres Gespräch

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Bewerbung

    Ich habe mich auf Empfehlung eines Mitarbeiters beworben. Vorstellungsgespräch absolviert im Oktober 2013 bei Tableau Software (Markt Taschendorf).

    Vorstellungsgespräch

    etwa 10 - 12 Vorstellungsgespräch wurden für den ganzen Prozess durchgeführt

    inklusive "Gutachten-Tag"

    Bewerbungsgespräch von regionalem und Vizepräsidenten im ww-Verkauf durchgeführt, alle müssen zustimmen

    Auf der anderen Seite hielt keiner von denen meinen unfähigen direkten Vorgesetzten davon ab, mich ohne Grund zu feuern -(

    seltsame Firma

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Durchführung einer Produkt-Demo; detaillierte Preisfindung eines Produkts   1 Antwort

    Verhandlungsdetails

    Ziel definieren.


  5.  

    Sales Intern-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch
    Kein Angebot
    Neutrale Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich über eine Hochschule oder Universität beworben. Vorstellungsgespräch absolviert bei Tableau Software.

    Vorstellungsgespräch

    The questions were casual and open ended but at times it felt like the recruiter wanted to run through a list of questions and kept the conversational piece short. Since they were interviewing at my school, they had many to get through. I think each interview was around 40 minutes between two people. Way too short.

    Fragen im Vorstellungsgespräch


  6. Hilfreich (2)  

    Sales Development Representative-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch
    Kein Angebot
    Neutrale Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 2 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im April 2020 bei Tableau Software.

    Vorstellungsgespräch

    I applied and received an email from a recruiter to do a phone screening. I had a 20 minute phone screening with the recruiter who then set me up with a hiring manager. I had a phone interview with the hiring manager. After these two rounds, I received an email from the recruiter that they had received all positive feedback, but I will not be moving forward in the interview process. When I asked the recruiter for feedback so I can improve my interview skills, she simply responded "it is not our policy to provide feedback." As someone who greatly respected this company, this was a big turn off for me. Recruiters should work on being more human and building relationships with prospects. If an individual is asking for advice on how to improve their professional skills, they should be given at least a small glimpse of insight on how to grow. I also have a close colleague who interviewed with Tableau's parent company, Salesforce, and received a ton of feedback so I'm not sure how this recruiter can try and blame it on the company.

    Fragen im Vorstellungsgespräch


  7.  

    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung

    Vorstellungsgespräch

    I applied online, product consulting intern. After 10 days, I got an email that the recuriter invited me to have a phone call, saying that discuss with me about my background and skills in detail.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

  8. Hilfreich (1)  

    Product Manager-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch
    Kein Angebot
    Negative Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Vorstellungsgespräch absolviert bei Tableau Software.

    Vorstellungsgespräch

    Very straightforward - first an interview with the recruiter, then hiring manager, then a series of one on one interviews with potential stakeholders. The recruiters that were working with me were very inconsiderate of my time and did not even provide a break during the four hour interview process.

    Fragen im Vorstellungsgespräch


  9.  

    AR Specialist-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Seattle, WA (Vereinigte Staaten von Amerika)
    Kein Angebot
    Negative Erfahrung
    Schweres Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte eine Woche. Vorstellungsgespräch absolviert im März 2020 bei Tableau Software (Seattle, WA (Vereinigte Staaten von Amerika)).

    Vorstellungsgespräch

    1st phone interview with recruiter went well. Great natural flow. 2nd phone interview with Hiring Manager, wasn't engaging. Had me on speaker the entire time and asked no questions about my direct experience in AR or Customer Service.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Why Tableau?   1 Antwort
    • What have you done that's been innovative and what made it different?   1 Antwort

  10.  

    Senior Partner Marketing Manager-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Seattle, WA (Vereinigte Staaten von Amerika)
    Kein Angebot
    Negative Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich auf Empfehlung eines Mitarbeiters beworben. Der Vorgang dauerte 3 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im März 2020 bei Tableau Software (Seattle, WA (Vereinigte Staaten von Amerika)).

    Vorstellungsgespräch

    This specific interview was for the solution integrator partners, senior partner marketing manager role.

    My interview process was relatively fast as they were eager to fill the position and I was referred in by a VP. Spoke to the hiring manager and 2 weeks later I was scheduled for 6 hours of interviewing various team members virtually (in one day). Tableau had recently transitioned over to Salesforce systems so we did get wires crossed from time time but for the most part was fairly seamless.

    The team members I interviewed with had no idea what duties this role would be fulfilling. In fact, for the most part it seemed like each person I spoke to was more concerned about how I interpreted "solution selling" and not so much on my actual experience and the results I've produced in the past. I do understand this to some degree as it appeared to be a relatively new role managing Solution Integrator partners and since I've been in SAAS partner marketing for over 7 years I know how ambiguous different jobs can be. I also found it strange I had more experience with partner marketing than the managers I interviewed with, combined.

    The team members were all generally friendly (kind of bland) with the exception of one who was incredibly rude- dialed in 10 minutes late, was not prepared, didn't look at my resume, Boston based guy with an attitude. As many interviews go, theres typically one person who is more direct, not friendly, etc but this guy was just offensive! He was the main reason I did not want to continue the interview process and I hope Tableau knows better than to put someone so socially challenged in an interview loop.

    After the day of interviewing I knew the role wasn't a fit for me and it worked out because Tableau didn't have an offer- they wanted a candidate with more experience with Solution Integrators. The hiring manager also followed up and noted she was sorry it didn't work out and that if there were other roles or contacts at Tableau she could put me in touch with, she would be happy to. I followed up with her about a specific role posted asking for more information on that team and then never heard back! Sad to get that type of wishy washy personality after hours of interviewing. I expected more.

    Tableau is not a start up, however; they often attribute their chaos and lack of structure to having a startup mentality. They don't follow up, they don't have processes, but they do have expectations that align with a more corporate structure. I didn't enjoy this interview process and have had plenty of experience with growing organizations, large and small.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • What does solution selling mean to you?   Frage beantworten
    • Tell me about successful campaigns you did in the past?   Frage beantworten
    • What kind of partners have you worked with in the past and how are they similar or not similar to Solution integrators?   Frage beantworten
    • If you had conflicting assignments (internally and externally) and needed to prioritize completing one over the other, which one would you do and why?   Frage beantworten

Verpassen Sie nicht Ihren Traumjob
Laden Sie Ihren Lebenslauf hoch, um sich schnell und einfach für Jobs zu bewerben. Bewerben leicht gemacht!