Fragen in Vorstellungsgesprächen bei Swiss Re für Vizepräsident | Glassdoor.de

Fragen in Vorstellungsgesprächen bei Swiss Re für Vizepräsident

Vorstellungsgespräche bei Swiss Re

2 Bewertungen von Vorstellungsgesprächen

Erfahrung

Erfahrung
100%
0%
0%

Einladung zum Vorstellungsgespräch

Einladung zum Vorstellungsgespräch
50%
50%

Schwierigkeit

3,5
Durchschnittl.

Schwierigkeit

Schwer
Durchschnittl.
Leicht

 

Vizepräsident-Vorstellungsgespräch

Anonymer Mitarbeiter in Adliswil (Schweiz)
Angebot angenommen
Positive Erfahrung
Durchschnittl. Gespräch

(Übersetzt aus dem Englischen)

Bewerbung

Ich habe mich auf Empfehlung eines Mitarbeiters beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 7 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im Dezember 2013 bei Swiss Re (Adliswil (Schweiz)).

Vorstellungsgespräch

Der Einstellungs- und Interviewprozess war eine gute Erfahrung. Zwei Runden mit dem direkten Vorgesetzten plus ein Telefoninterview mit dem Recruiter aus der Personalabteilung (die Person, die bei den Treffen mit der Abteilungsleitung krank war). Bei einem der Gespräche mussten zwei kleine Fälle vorgestellt werden. Das wurde vorher angekündigt, und es blieb während der Interviews ausreichend Zeit, die Fälle vorzubereiten und sie dann zu präsentieren. Die Fälle waren fair und für die Stelle relevant, und so trug auch das zu dem guten Gesamteindruck bei. Beim Interview in der zweiten Runde überzogen wir die Zeit um fast eine Stunde, weil wir uns einfach festgequatscht hatten.

Fragen im Vorstellungsgespräch

  • Nichts Unerwartetes - einfach nur die normalen Fragen über Motivation usw. plus ein Check, was Geschäftsverständnis angeht.   Frage beantworten

Verhandlungsdetails

Klar und transparent. Es wurde viel Wert darauf gelegt, dass die Versorgungsphilosophie gegenüber dem gemachten Angebot klar Vorrang hatte.

Andere Bewertungen von Vorstellungsgesprächen für Swiss Re

  1.  

    Vizepräsident-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Zürich (Schweiz)
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Schweres Gespräch

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Bewerbung

    Ich habe mich persönlich beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 2 Monate. Vorstellungsgespräch absolviert im März 2009 bei Swiss Re (Zürich (Schweiz)).

    Vorstellungsgespräch

    Mehrere Stadien, erstens eine starke Bewerbung, um durch die Vorauswahl zu kommen, zweitens eine starkes Telefoninterview mit der Personalabteilung, drittens eine starke Vorstellung vor dem direkten Vorgesetzten und zukünftigen Kollegen.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Warum bewerben Sie sich hier?   1 Antwort

    Verhandlungsdetails

    Dass ich ein Angebot von der Firma bekommen habe, heißt, dass sie scharf drauf waren, mich einzustellen.


Verpassen Sie nicht Ihren Traumjob
Laden Sie Ihren Lebenslauf hoch, um sich schnell und einfach für Jobs zu bewerben. Bewerben leicht gemacht!