Fragen in Vorstellungsgesprächen bei Roland Berger | Glassdoor.de

Fragen in Vorstellungsgesprächen bei Roland Berger

Vorstellungsgespräche bei Roland Berger

236 Bewertungen von Vorstellungsgesprächen

Erfahrung

Erfahrung
60%
19%
21%

Einladung zum Vorstellungsgespräch

Einladung zum Vorstellungsgespräch
60%
15%
14%
4
3
2
2

Schwierigkeit

3,4
Durchschnittl.

Schwierigkeit

Schwer
Durchschnittl.
Leicht
  1.  

    Junior Consultant-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in München, Bayern
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Schweres Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich auf Empfehlung eines Mitarbeiters beworben. Der Vorgang dauerte 7 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im Juni 2015 bei Roland Berger (München, Bayern).

    Vorstellungsgespräch

    Am Vormittag: Interaktive Firmenpräsentation (alle Bewerber anwesend), Persönlichkeitsinterview (Einzelgespräch), Fachinterview mit Case (Einzelgespräch), 90 min Analytiktest (Verbal, Mathematik, Logik)
    Danach gemeinsames Mittagessen mit allen Bewerbern. Bei erfolgreichen Gesprächen und Testergebnissen am Vormittag wird mit den verbleibenden Bewerbern eine Gruppenfallstudie bearbeitet (ca. 60 min), die anschließend vor mehreren Beratern präsentiert wird (ca. 45 min). Am Ende des Tages ausführliches Feedback mit Information zum weiteren Prozess. Bei erfolgreichem Durchlaufen des Tages folgt ein Partnergespräch an einem weiteren Termin.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Welche drei negativen Punkte würden ehemalige Teamkollegen über Sie berichten?   Frage beantworten

  2.  

    Junior Consultant-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Wien (Österreich)
    Kein Angebot
    Negative Erfahrung
    Schweres Gespräch

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Bewerbung

    Ich habe mich auf Empfehlung eines Mitarbeiters beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 6 Monate. Vorstellungsgespräch absolviert im Februar 2014 bei Roland Berger (Wien (Österreich)).

    Vorstellungsgespräch

    Ziemlich unkonventionell. Sieben Phasen überspannten über acht Monate. Darunter gab es eine Vorphase und einen Problemlösetest, zwei Fit-Interviews, zwei Case-Interviews, ein Interview auf Deutsch und eine letzte Phase, d. h. "Einstellungstag" mit drei Interviews und eine abschließende Präsentation, alles auf Deutsch.

     Der Einstellungstag besteht aus einem Fit-Interview mit dem HR-Manager, zwei Case-Interviews mit Fachberatern und einer abschließenden Präsentation mit dem geschäftsführenden Partner, Direktor und einigen Senioren. Sie haben mich nach Wien geflogen, um dies zu tun.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Nicht wenige, aber diese sind diejenigen, die ich am besten erinnere:
      1. Schätzen Sie den Jahresumsatz einer Schokoladenfabrik, ordnen Sie den Produktionsprozess in COGS und erklären Sie (einer der zwei ersten Fälle)
      2. Struktur P & L-Anweisung von einem   Frage beantworten
  3.  

    Junior Consultant-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in München, Bayern
    Kein Angebot
    Negative Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 8 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im Juli 2018 bei Roland Berger (München, Bayern).

    Vorstellungsgespräch

    Der Bewerbertag fing ganz klassisch an mit einer kurzen Vorstellung des Unternehmens und der Berater, danach folgten ein Personal Fit Gespräch, eine Case Study und ein Analytics Test.

    Das Personal Fit Gespräch war sehr angenehm. Klassische Fragen zum Lebenslauf, zur Person und ein kurzes Rollenspiel.

    Die Case Study empfand ich als relativ einfach (Marktabschätzung im Bereich Automobilindustrie), danach hier noch eine kurze Vorstellung der Herausforderungen der Automobilindustrie auf Englisch.

    Analytics Test gleicht einem IQ Test und ist auf jeden Fall machbar.

    Bin danach nicht in die nächste Runde gekommen, weil man mich, meiner Meinung nach, komplett ins offene Messer hat laufen lassen: Ich hatte mich Competence-Center-unabhängig beworben und bei Einladung zum Bewerbungsgespräch meinte der Personaler, dass das kein Problem sei und dass wir bei positivem Verlauf des Gesprächs gerne informelle Gespräche mit Kollegen vereinbaren können, um mich einordnen zu können. Dementsprechend hatte ich mich auf keine spezielle Industrie fachlich vorbereitet. Nun wurde ich bei dem Auswahltag (meiner Meinung nach fälschlicherweise) in das Automobil-CC gesteckt, weshalb der Grund für mein Ausscheiden war, dass ich mich nicht gut genug mit den Trends dieser Industrie auskannte. Schade, dass in einem Unternehmen wie Roland Berger so Missverständnisse durch unklare Kommunikation entstehen.

    Fragen im Vorstellungsgespräch


  4.  

    Junior Consultant-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in München, Bayern
    Kein Angebot
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 1 Tag. Vorstellungsgespräch absolviert bei Roland Berger (München, Bayern).

    Vorstellungsgespräch

    1. Persönlichkeitsgespräch:
    Fragen zum Lebenslauf, der Person, warum Beratung, warum RB, ein kleines Rollenspiel, Stärken & Schwächen, diverse Situationen aus dem Leben schildern.

    2. Case Interview
    Zwei kleinere Cases - keine langen und großen Dinger wie bei anderen Beratungen.

    3. Fähigkeitentest am PC
    Rechnen, Figuren, Muster, Formen usw. nichts sonderlich schwieriges.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Nennen welche Funktionen gibt es in einem Team? Warum sollte ich Sie mit auf mein nächstes Projekt nehmen wollen?   Frage beantworten

  5.  

    Junior Consultant-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Köln
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Der Vorgang dauerte 8 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im Juli 2016 bei Roland Berger (Köln).

    Vorstellungsgespräch

    1. Selbstpräsentation
    2. Präsentation des Interviewers
    3. Generelle Fragen zum Lebenslauf und zur Motivation.

    und danach verlief das ganze wie ein Gespräch mit Fragen von beiden Seiten.
    Zusätzlich wurde über den Alltag eines Beraters im Unternehmen gesprochen, über die Wichtigkeit der Reisebereitschaft und den hohen Arbeitsaufwand.

    Als letztes wurden die nächsten Schritte im Bewerbungsprozess geklärt.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Wieso wollen Sie in die Unternehmensberatung?
      Wieso haben Sie bisher keine Praktika absolviert?   Frage beantworten

  6.  

    Recruiting-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in München, Bayern
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 2 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert bei Roland Berger (München, Bayern).

    Vorstellungsgespräch

    Das Gespräch ging 2 Stunden lang, davon eine Stunde persönlich und eine Stunde fachlich mit guten Fragen, die ehrlich beantwortet werden sollten
    war super angenehm und freundlich, professionell sowie herausfordernd
    Kann ich nur jedem empfehlen

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Stärken/Schwächen
      eigene Einschätzung mit Druck umzugehen
      Korrekturlesen
      Rollenspiele, um Verhalten am Telefon zu testen   Frage beantworten

  7.  

    Praktikant-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Berlin
    Kein Angebot
    Negative Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich auf Empfehlung eines Mitarbeiters beworben. Der Vorgang dauerte 1 Tag. Vorstellungsgespräch absolviert im Juni 2013 bei Roland Berger (Berlin).

    Vorstellungsgespräch

    Es gab ein kurzfristig anberaumtes Telefoninterview mit einem Senior Consultant. Mein Gegenüber war leider unfreundlich und desinteressiert. Ich hatte von Anfang an das Gefühl meine Bewerbung kann nicht erfolgreich verlaufen.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

  8.  

    Praktikant-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in München, Bayern
    Kein Angebot
    Positive Erfahrung
    Schweres Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 1 Tag. Vorstellungsgespräch absolviert bei Roland Berger (München, Bayern).

    Vorstellungsgespräch

    3 direkt aufeinander folgende Interview a 60 Minuten. 2 Cases, 1 Persönlichkeitsinterview, jeweils von einer anderen Person gehalten. Nur 5 Minuten Pause zwischen den einzelnen Gesprächen. Nach Abschluss der Interviews innerhalb von einer Stunde direkt Feedback.

    Fragen im Vorstellungsgespräch


  9.  

    Praktikant-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in München, Bayern
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Schweres Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 1 Tag. Vorstellungsgespräch absolviert bei Roland Berger (München, Bayern).

    Vorstellungsgespräch

    Auswahltag (Nachmittag) mit fünf weiteren Bewerbern und etwa fünf Beratern und Vertreterinnen aus dem HR. Zunächst Vorstellungsrunde, dann drei Einzelinterviews: eines zur Persönlichkeit und zum Lebenslauf und zwei Cases. Auf alle Gespräche sollte man sich gezielt vorbereiten. Die einzelnen Cases variieren je nach persönlichem Hintergrund und Berater. Dann nach einer kurzen Pause recht schnell Feedback und Angebot/Absage.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Im Persönlichkeitsinterview hauptsächlich (z. T. fiese) Fragen zum CV, aber das ist machbar.   Frage beantworten

  10.  

    Praktikant-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in München, Bayern
    Angebot angenommen
    Durchschnittl. Gespräch

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Bewerbung

    Ich habe mich auf Empfehlung eines Mitarbeiters beworben. Vorstellungsgespräch absolviert im Mai 2011 bei Roland Berger (München, Bayern).

    Vorstellungsgespräch

    Talentepool: Ich war bei einem Campus-Event mit von der Partie und wurde hinterher von einem Alumni meiner Hochschule angesprochen, der mich dazu ermunterte, mich für ein Praktikum zu bewerben. Sie haben mich dann im Schnellverfahren in den Talentpool aufgenommen.

    Bewerbungsprozess: Als ich beschlossen habe, mich zu bewerben, habe ich einfach meine Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf etc.) an die Personalabteilung geschickt und auf den Talentpool sowie auf den Alumni von meiner Hochschule verwiesen.

    Dann wurde ich zum Bewerbungsgespräch eingeladen.

    Bewerbungsgespräche: Ich hatte drei Gespräche mit drei Vorgesetzten, die mit allen Kandidaten sprachen, die an dem Tag anwesend waren. Es waren nur 4 oder 5 Leute.

    Das erste Interview war im Wesentlichen ein Gespräch über den Lebenslauf und die Persönlichkeit, während in den letzten beiden Gesprächen zwei Fallaufgaben zu bearbeiten waren. Das lief für mich auch ganz gut, aber ich rechnete nicht damit, eine Zusage zu bekommen. Dass ich die dann doch gekriegt habe, hat mich wirklich überrascht. Ich konnte mir dann sogar aussuchen, in welchem Kompetenzzentrum ich arbeiten wollte.

    Fragen im Vorstellungsgespräch


Finden Sie heraus, was Mitarbeiter von Roland Berger sagen

StarStarStarStarStar     Ehem. Anonymer Mitarbeiter

Pros: “Ein anspruchsvolles Arbeitsumfeld, das Karrierechancen bietet Prestigeträchtiges, jedoch konservatives Unternehmen”“Ein anspruchsvolles Arbeitsumfeld, das Karrierechancen bietet Prestigeträchtiges, jedoch konservatives Unternehmen” – Vollständige Bewertung

Verpassen Sie nicht Ihren Traumjob
Laden Sie Ihren Lebenslauf hoch, um sich schnell und einfach für Jobs zu bewerben. Bewerben leicht gemacht!