Mister Spex Bewerbung: Fragen im Vorstellungsgespräch | Glassdoor.de

Mister Spex Bewerbung: Fragen im Vorstellungsgespräch

Vorstellungsgespräche bei Mister Spex

13 Bewertungen von Vorstellungsgesprächen

Erfahrung

Erfahrung
23%
8%
69%

Einladung zum Vorstellungsgespräch

Einladung zum Vorstellungsgespräch
54%
15%
15%
8
8

Schwierigkeit

3,2
Durchschnittl.

Schwierigkeit

Schwer
Durchschnittl.
Leicht
  1.  

    Content Editor-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Berlin
    Kein Angebot
    Negative Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 2 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im Juli 2020 bei Mister Spex (Berlin).

    Vorstellungsgespräch

    Das Vorstellungsgespräch fand über Video-Call mit der Category Managerin statt. Zu Anfang wurde erklärt, dass der Titel der Jobausschreibung vielleicht den Anschein erwecken könnte, dass es um eine redaktionelle Stelle geht (Content Editor). Vielmehr gäbe es aber momentan mehr Bedarf an Datenmanagement und deshalb würde ein hoher Grad an Excel Kenntnissen gefordert. Ab und zu würde man dann aber schon etwas schreiben.
    Die Category Managerin erklärte das Unternehmen selbst, ließ anklingen, dass mein Werdegang ja sehr kreativ sei, und sie mich deshalb weniger in so einem Unternehmen sehe. Grundsätzlich war ich dankbar für die Ehrlichkeit was die Information über die Unternehmenskultur und die missverständliche Ausschreibung anging. Jedoch war dieses Gespräch eines der unangenehmsten Gespräche, die ich jemals geführt habe. Die Category Managerin lachte oft laut auf, während ich meine Motivationen erklärte, relativierte meine Erfahrung und es schien, dass sie gefallen daran fand mir aufzuzeigen, dass meine Persönlichkeit nicht in die Unternehmenskultur passe (zu kreativ, zu selbstbestimmt, zu unkonventionell). Der Höhepunkt war aber, als sie mich fragte, ob ich vom Fall des Herrn XX gehört hätte. Ich verneinte. Daraufhin holte sie minutenlang aus, um mir die Geschichte eines Lebenslauf-Fälschers zu erzählen, der vor kurzem alles verloren hatte, als sein Vergehen publik wurde. Dann die Überleitung dazu, dass ihr auch in meinem Lebenslauf eine Ungereimtheit aufgefallen ist (eine Position, die im letzten Unternehmen synonym verwendet wurde und deshalb auf verschiedenen Dokumenten anders ausgeschildert wurde) und ich dies bitte erklären soll, weil es wäre illegal seinen Lebenslauf zu fälschen.

    Das Gespräch wurde absolut nicht auf Augenhöhe durchgeführt, sondern glich einem Verhöhr. Es fehlte absolut am Respekt vor dem Gegenüber. Habe den Bewerbungsprozess nach dem Gespräch freiwillig beendet.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Generelle Fragen zum Unternehmen, den Produkten, den Kategorien. + Generelle Fachfragen zu Marketing. Fachfragen zu Excel   Frage beantworten

  2. Hilfreich (2)  

    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Vorstellungsgespräch absolviert im Juni 2019 bei Mister Spex.

    Vorstellungsgespräch

    Das Vorstellungsgespräch lief super unkompliziert und freundlich ab. Es wurden interessante Rückfragen zu meinem Lebnslauf gestellt, so dasss man gemekrt hat, dass jemand sich mit meiner Bewerbung befasst hat.
    Erst wurde ein Telefonintervie durchgeführt, aus welchem sich die Einladung zum Einzelgespräch ergab.

    Mister Spex stand jeder Zeit für Rückfragen bereit und hat umgehend geantwortet.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

  3.  

    Praktikant Marketing-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Berlin
    Angebot abgelehnt
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich auf Empfehlung eines Mitarbeiters beworben. Der Vorgang dauerte 2 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im April 2018 bei Mister Spex (Berlin).

    Vorstellungsgespräch

    Es handelte sich um ein Pflichtpraktikum. Ich wurde nett begrüßt und habe jeweils ein Gespräch mit dem Personalleiter und ein Gespräch mit dem Abteilungsleiter geführt. Ich habe dann meine einzelnen Punkte aus meinem Lebenslauf erzählt und erklärt welche Aufgaben ich dort übernommen hatte.

    Fragen im Vorstellungsgespräch


  4.  

    Praktikum-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Berlin
    Kein Angebot
    Negative Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 2 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im September 2015 bei Mister Spex (Berlin).

    Vorstellungsgespräch

    Beim Bewerbungsgespräch war ein Personaler und der Abteilungsleiter dabei. Als erstes haben sich beide kurz vorgestellt und dann ging das Interview los. Ich musste kurz meinen Lebenslauf erzählen und mich für einige Noten aus meinem Abitur rechtfertigen. Dann wurden meine Kenntnisse zu Excel abgefragt. Ob ich mich mit sverweisen und ähnlichen Funktionen auskenne. Zum Ende hin gab es noch eine kleine Fallstudio, bei dir ich berechnen sollte, wie viele Brillen Mister Spex im Jahr verkauft.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Wie viele Brillen verkauft Mister Spex im Jahr?   Frage beantworten
    • Was ist die Index-Funktion in Excel?   Frage beantworten
    • Warum haben Sie im laufe ihres Studiums keine weiteren Praktikas oder Werkstudententätigkeiten absolviert?   Frage beantworten

  5. Hilfreich (2)  

    Praktikant-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Berlin
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Leichtes Gespräch

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Bewerbung

    Ich habe mich über eine Hochschule oder Universität beworben. Der Vorgang dauerte 2 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im September 2010 bei Mister Spex (Berlin).

    Vorstellungsgespräch

    1 Gespräch mit der Personalabteilung – um meinen Lebenslauf und das, was ich bisher machte, zu erklären.

    1 Gespräch mit dem Abteilungsleiter – um das, was ich in einer meiner bisherigen Arbeitserfahrungen machte, zu betonen.

    Fragen im Vorstellungsgespräch


  6.  

    CRM Lead-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch
    Kein Angebot
    Negative Erfahrung
    Schweres Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich über einen Personalvermittler beworben. Vorstellungsgespräch absolviert bei Mister Spex.

    Vorstellungsgespräch

    There are four stages of the hiring process Human Resources Interview/ screening, Team lead or immediate supervisor interview, peer employees or subordinates interview, and a project to complete at home and present

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • HR said they would set up next round interview but never heard back from them. Not even to decline.   Frage beantworten

  7.  

    Designer-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Berlin
    Angebot abgelehnt
    Negative Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich auf Empfehlung eines Mitarbeiters beworben. Der Vorgang dauerte 2 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im Oktober 2020 bei Mister Spex (Berlin).

    Vorstellungsgespräch

    Denigrating on a human level. Few hours after finishing the interview process, one of the responsible was commenting my sentences on a public page on linkedin. I never saw something like this in my life, I was honestly expecting a different company culture

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • related to a 6 years old experience. 2012. completely makes no sense.   Frage beantworten
  8.  

    Solutions Specialist-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch
    Kein Angebot
    Negative Erfahrung
    Leichtes Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich persönlich beworben. Vorstellungsgespräch absolviert bei Mister Spex.

    Vorstellungsgespräch

    There interview process is not well defined and haphazard.
    After the discussion with head of data and HR, I put 1 hour for a second round of technical discussion with the people who are not having half of my experience.
    They were only interested to talking about themselves not listening to the candidate.
    I never found any other organization who are evaluating candidates of 16 years with employees having 5 to 8 years of experience and also not knowing what they're asking.
    Honestly seeing lack of transparency and ethics in whole process which made me disappointed

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • What you have done your earlier project? And then some useless discussion. Again saying it's very unfair to conduct interview with 5/6 years of experience guy to a 16 years old professional   Frage beantworten

  9. Hilfreich (2)  

    Head of Marketing-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Stockholm, Stockholm (Schweden)
    Kein Angebot
    Negative Erfahrung
    Schweres Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 1 Woche. Vorstellungsgespräch absolviert im Januar 2018 bei Mister Spex (Stockholm, Stockholm (Schweden)).

    Vorstellungsgespräch

    I had a chat with the COO of the Nordic operations. He was very clear on that Mister Spex is looking for younger, unexperienced employees. A clear sign of ageism.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • How old are you?   1 Antwort
    • We need a more hands on person. You seem experienced.   1 Antwort
    • Sorry, but we are looking for a younger person.   1 Antwort

  10. Hilfreich (3)  

    Performance Marketing Role-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch
    Kein Angebot
    Negative Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 3 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im Oktober 2017 bei Mister Spex.

    Vorstellungsgespräch

    Applied directly to the company after finding the job role advertised on de.indeed.com

    My application progressed pretty quickly to 2 phone interviews and then to 2 face to face interviews.

    The 1st 3 stages - 2 phone interviews and the 1st face to face interview - were very professional, intelligently structured and genuinely worthwhile as a candidate trying to get to know a company.

    The 4th face to face stage was with the MD/Co-founder who laughed when I said I was still learning German. That pretty much set the tone for the interview. The MD likes to ask awkward questions and to see people squirm. To me, he came across as unhappy with how his business is going but feels somehow stuck with it as it is. He does not love running his current company and this ekes out with how he seems to dump on his employees.

    As the interview proceeded, he asked me to work out what a good marketing campaign would look like if Mister Spex ran an insert campaign with the likes of Ikea. I didn't know the exact costs for all types of deliveries and he found this incredulous.

    When it came to offering me the time to ask questions, the MD/Co-founder was visibly uncomfortable being asked questions. He clearly prefers to be the offensive asking all the difficult questions. I asked what has been his biggest achievement and disappointment since setting up Mister Spex and he couldn't really offer any impressive answer for his achievements. But for his disappointments, he was very keen to give out about previous employees who dared to leave his company. I was taken aback by the childish way he talked about this ex-employees. It was like listening to a baby crying after someone has taken their candy.

    Naturally, the 4th stage interview put both myself and the interviewers off of continuing the process.

    To future applicants, beware of what appears to be a culture of micromanagement. I found it overwhelming in an interview situation. Can't imagine being happy working under co-founders who are that controlling.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Establish the ROI of a marketing insert campaign if we ran one with Ikea.   1 Antwort

Verpassen Sie nicht Ihren Traumjob
Laden Sie Ihren Lebenslauf hoch, um sich schnell und einfach für Jobs zu bewerben. Bewerben leicht gemacht!