Fragen in Vorstellungsgesprächen bei Fraunhofer Gesellschaft für Wissenschaftliche Hilfskraft | Glassdoor.de

Fragen in Vorstellungsgesprächen bei Fraunhofer Gesellschaft für Wissenschaftliche Hilfskraft

Vorstellungsgespräche bei Fraunhofer Gesellschaft

7 Bewertungen von Vorstellungsgesprächen

Erfahrung

Erfahrung
100%
0%
0%

Einladung zum Vorstellungsgespräch

Einladung zum Vorstellungsgespräch
57%
29%
14%

Schwierigkeit

2,1
Durchschnittl.

Schwierigkeit

Schwer
Durchschnittl.
Leicht

 

Wissenschaftliche Hilfskraft-Vorstellungsgespräch

Anonymer Mitarbeiter
Angebot angenommen
Positive Erfahrung
Leichtes Gespräch

Bewerbung

Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte eine Woche. Vorstellungsgespräch absolviert im Mai 2017 bei Fraunhofer Gesellschaft.

Vorstellungsgespräch

Das Gespräch fand im Büro des wissenschaftlichen Mitarbeiters statt (direkter Vorgesetzter). Freundliches, offenes Gespräch über die Erwartungen beider Seiten. Gesamtdauer etwa 15 Minuten mit anschließender Besichtigung der Arbeitsplätze (Büro, Labor)

Fragen im Vorstellungsgespräch

Andere Bewertungen von Vorstellungsgesprächen für Fraunhofer Gesellschaft

  1.  

    Wissenschaftliche Hilfskraft-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Leipzig
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Leichtes Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich persönlich beworben. Vorstellungsgespräch absolviert im Februar 2015 bei Fraunhofer Gesellschaft (Leipzig).

    Vorstellungsgespräch

    Initiativbewerbung, sehr schnelle und freundliche Reaktion. (Zukünftiger) Chef sehr aufgeschlossen. Direkte Einladung zum Vorstellungsgespräch. Gespräch selbst sehr angenehm, bilateral ("ein Kennenlernen auf beiden Seiten"), lockere Atmosphäre anstatt rigide Struktur. Abteilungsleiter hat seine Arbeit vorgestellt und Zukunft beleuchtet, ich habe meine bisherigen Erfahrungen genauer erläutert.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Vor allem Fragen zu vorigen Stellen, Studium, und persönliche Zukunftspläne (Studienende, etc.)   Frage beantworten

  2.  

    Wissenschaftliche Hilfskraft-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Dresden
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Leichtes Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Vorstellungsgespräch absolviert im Juni 2015 bei Fraunhofer Gesellschaft (Dresden).

    Vorstellungsgespräch

    Ein einzelnes Gespräch mit zwei Personen aus der Fachabteilung.
    Keine nervigen Fragen wie "Wo sehen Sie sich in 5 Jahren, was sind Ihre Stärken usw."
    Kurze Vorstellung der Arbeit samt Rundgang. Zusage einen Tag später.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

  3.  

    Wissenschaftliche Hilfskraft-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Kaiserslautern
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Leichtes Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 2 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert bei Fraunhofer Gesellschaft (Kaiserslautern).

    Vorstellungsgespräch

    Ich wurde am Empfang im Fraunhofer IESE abgeholt und hatte dann ein Gespräch mit zwei freundlichen Mitarbeitern. Hier habe ich hervorgehoben, warum ich geeignet bin. Hier habe ich auf das Studium und mein Interesse an der gestellten Aufgabe verwiesen.
    Es gab keine Fragen zu meinem Wissen über das Fraunhofer Institut, auch nicht über das IESE im speziellen.

    Fragen im Vorstellungsgespräch


  4.  

    Wissenschaftliche Hilfskraft-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Augsburg, Bayern
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich persönlich beworben. Der Vorgang dauerte 2 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im Juli 2015 bei Fraunhofer Gesellschaft (Augsburg, Bayern).

    Vorstellungsgespräch

    Zu Beginn erfolgte eine kurze Erläuterung bzgl. des Ablaufes des Gespräches. Im Anschluss daran haben sich die beteiligten Personen vorgestellt und den Tätigkeitsbereich als wissenschaftliche Hilfskraft skizziert. Im Anschluss daran wird man darum gebeten, sich selbst vorzustellen, "Highlights" aus dem Lebenslauf hervorzuheben und zu verdeutlichen, warum man an einer Beschäftigung am Fraunhofer interessiert ist.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • - Stärken/Schwächen
      - relevante Praxiserfahrungen im Bereich
      - Warum das Fraunhofer?
      - Warum Abteilung xy   Frage beantworten

  5.  

    Wissenschaftliche Hilfskraft-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich über eine Hochschule oder Universität beworben. Der Vorgang dauerte 2 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert bei Fraunhofer Gesellschaft.

    Vorstellungsgespräch

    Nach einem Vorab-Telefonat zur Klärung der Modlitäten erfolgte die Einladung zum persönlichen Kennenlern-Gespräch. Dort erdolgte ein Austausch über meine bisherige Erfahrung und im Anschluss eine Beschreibung der Tätigkeiten in der ausgeschriebenen Position durch den Interviewer.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Haben Sie Erfahrung in der Befragung von Experten bzw. Unternehmen.   Frage beantworten

  6.  

    Wissenschaftliche Hilfskraft-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Kassel
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Leichtes Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 4 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im Juli 2013 bei Fraunhofer Gesellschaft (Kassel).

    Vorstellungsgespräch

    I got a interview by online application. Responce is relatively quick. Interview was basically about my CV and relatived professional skills. No deep questions.
    My application is about eletromangnetic simulation. I was not so much experience in this field previouslyy only got lectures in school. They basically concentrated on testing my analytic skills und structure thinking. A small part of questions are concerned on technical stuff. A 2 days review on test book is enough. Asmosphere is also nice and friendly.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • What is your experience with eletromagnetic simulation ? what kind of tools have you used ? could discrible their pros and cons and the theoritical model behind them ?   Frage beantworten

Verpassen Sie nicht Ihren Traumjob
Laden Sie Ihren Lebenslauf hoch, um sich schnell und einfach für Jobs zu bewerben. Bewerben leicht gemacht!