EnBW Energie Baden-Württemberg Bewerbung: Fragen im Vorstellungsgespräch | Glassdoor.de

EnBW Energie Baden-Württemberg Bewerbung: Fragen im Vorstellungsgespräch

Vorstellungsgespräche bei EnBW Energie Baden-Württemberg

12 Bewertungen von Vorstellungsgesprächen

Erfahrung

Erfahrung
84%
8%
8%

Einladung zum Vorstellungsgespräch

Einladung zum Vorstellungsgespräch
67%
25%
8%

Schwierigkeit

2,8
Durchschnittl.

Schwierigkeit

Schwer
Durchschnittl.
Leicht
  1. Hilfreich (1)  

    Ingenieur-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 3 Monate. Vorstellungsgespräch absolviert im November 2019 bei EnBW Energie Baden-Württemberg.

    Vorstellungsgespräch

    Allgemeines:
    angenehme Atmosphäre,
    drei Personen (Personaler, direkter Vorgesetzter, Abteilungsleiter)

    Ablauf:
    1.) Meine Gesprächspartner haben sich vorgestellt
    2.) persönliche Vorstellung mit direktem Übergang in den Frageteil.
    3.) Nach den Persönlichkeitsfragen kamen fachliche Fragen dazu.
    4.) Informationen zu Details der Stelle (Leistungen/Mitarbeiterangebote) und dem weiteren Vorgehen
    5.) Zeit für meine Rückfragen

    Alles in allem circa 60 -75 Minuten.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Fachliche zum Standort und der Tätigkeit (Schlagworte in der Ausschreibung sollten geläufig sein),
      die üblichen Fragen zur Persönlichkeit,   1 Antwort

  2. Hilfreich (3)  

    Manager-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 7 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert bei EnBW Energie Baden-Württemberg.

    Vorstellungsgespräch

    Allgemein dauerte es nach Bewerbungseingang etwas länger, bis eine Einladung zum Vorstellungsgespräch kam. Insgesamt gab es zwei Gespräche: Das erste Gespräch fand mit dem Personaler sowie dem Teamleiter des Bereichs statt. Das Zweitgespräch einige Tage darauf mit dem Teamleiter und dessen Vorgesetzten.

    Im Erstgespräch stellte man sich von Seiten der EnBW zunächst selbst vor. Anschließend sollte ich meinen Lebenslauf bzw. wesentliche Stationen vortragen, wozu zwischendurch Fragen gestellt wurden. Daran anknüpfend wurden fachliche Qualifikationen abgeprüft, die relevant für die Position waren. Dies war schon etwas herausfordernder, jedoch alles fair und nachvollziehbar. Die Gesprächsatmosphäre allgemein war durchweg angenehm, professionell und freundlich.

    Gleiches galt auch für das Zweitgespräch, wo ich nochmal auf meinen Lebenslauf eingehen sollte und anschließend weitere fachliche Fragen gestellt wurden.

    Positiv hervorzuheben ist außerdem, dass keine langweiligen Standardfragen gestellt wurden (Wo sehen Sie sich in 5 Jahren? Was sind Ihre Schwächen?).

    Eine Zusage erfolgte zügig innerhalb weniger Tage.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Wo sehen Sie die aktuellen Herausforderungen der Energiewirtschaft?   Frage beantworten
    • Welche Geschäftsmodelle würden Sie empfehlen, um diesen Herausforderungen zu begegnen?   Frage beantworten
  3.  

    Sachbearbeiter IT-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Stuttgart
    Angebot abgelehnt
    Neutrale Erfahrung
    Schweres Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 5 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im Januar 2018 bei EnBW Energie Baden-Württemberg (Stuttgart).

    Vorstellungsgespräch

    Sehr lang. Sehr viel Eigenwerbung . Viele Lügen, da ich durch Bekannte Unternehmen kenne. Darstellungen im Bewerbungsgespräch waren gelogen. Eigenwerbung war fast im Vordergrund. Aber leider geben sich 90 % der heutigen Unternehmen so. Kein faires Verhalten. Leider.

    Fragen im Vorstellungsgespräch


  4. Hilfreich (2)  

    Werkstudent-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Stuttgart
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte eine Woche. Vorstellungsgespräch absolviert bei EnBW Energie Baden-Württemberg (Stuttgart).

    Vorstellungsgespräch

    Es war ein Vorstellungsgespräch mit vielen Informationen zum Unternehmen und zur ausgeschriebenen Stelle. Die Aufgaben und organisatorische Rahmenbedingungen wurden ausführlich geklärt, sodass keine Fragen offen blieben. Es wurde auf meinen Werdegang und meine Motivation eingegangen. Auch zukünftige Möglichkeiten im Unternehmen wurden angesprochen. Es war ein angenehmes und aufgeschlossenes Gespräch auf Augenhöhe.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Wie gleichen Sie Stress im Job aus?   1 Antwort

  5. Hilfreich (8)  

    Werkstudent-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Karlsruhe, Baden-Württemberg
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Leichtes Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich persönlich beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 1 Woche. Vorstellungsgespräch absolviert im Januar 2016 bei EnBW Energie Baden-Württemberg (Karlsruhe, Baden-Württemberg).

    Vorstellungsgespräch

    Telefongespräch mit Recruiterin. Die Stelle für die ich mich ursprünglich beworben hatte war schon veregeben, daher wurde mir eine neue angeboten. Es folgte ein persönliches Gespräch mit dem Fachbereich in dem ich auch direkt die Zusage erhielt.


  6. Hilfreich (1)  

    Energiemanagement-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Karlsruhe, Baden-Württemberg
    Kein Angebot
    Positive Erfahrung
    Leichtes Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 3 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im September 2015 bei EnBW Energie Baden-Württemberg (Karlsruhe, Baden-Württemberg).

    Vorstellungsgespräch

    Ich wurde zu einem Vorstellungsgespräch in die Zentrale in Karlsruhe eingeladen. Dort angekommen wurde ich von einem Mitarbeiter direkt aus der Abteilung im Foyer abgeholt. Wir stellen uns einander vor, er fragt mich nach meinem Werdegang und wieso ich mich für dieses Praktikum interessiere. Anschließend stellte er mir noch ein paar technische Fragen zu einem Hubspeicherkraftwerk. Insgedamt war die Atmosphähre recht locker und angenehm sowieso. Schlussendlich wurde ich nicht für das Praktikum ausgewählt, was ich EnBW aber auch nicht verübeln konnte, da meine fachlichen Fähigkeite einfach nicht ausgereicht haben (ich hatte mich mit einem Wirtschaftsstudium auf eine Wirtschaftingenieurstelle beworben). Die Absage fand ich allerdings auch mehr als fair. Ich habe nicht einfach nur eine Mail mit Absage bekommen, sondern wurde persönlich von dem Mitarbeiter angerufen, mit dem ich das Vorstellungsgespräch hatte. Und er hat mir eben erklärt, dass es am Fachlichen gehapert hat und eben ein andere Kanidat mit Ingenieurstudium besser für die Stelle geeignet war.

    Insgesamt fand ich den Bewerbungsprozess also ausgezeichnet. Dass ich eine persönliche Absage bekam und sogar eine Begründung ist leider nicht selbstverständlich, hat sich aber um Längen besser angefühlt, als die standartisierten Absage-Mails.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Fragen zu eine Hubspeicherkraftwerk. Wie lange es dauert bei welche Geschwindigkeit und bei welchem Stromerzeugnis, bis der Wassertank aufgefüllt ist bzw. leer gepunpt.   Frage beantworten

  7.  

    Dualer Student-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Stuttgart
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Vorstellungsgespräch absolviert bei EnBW Energie Baden-Württemberg (Stuttgart).

    Vorstellungsgespräch

    Man wird eingeladen in die Zentrale in Stuttgart, im voraus wird man gebeten einen Vortrag zur Selbstpräsentation und einen kleinen Vortrag über die Zukunft der Branche vorzubereiten. Nachdem dann diese beiden relativ zügig abgehandelt werden, gibt es ein paar Fragen über die Person und andere Dinge. Alles eigentlich Standardprozedur.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

  8.  

    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich persönlich beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 3 Monate. Vorstellungsgespräch absolviert bei EnBW Energie Baden-Württemberg.

    Vorstellungsgespräch

    Runde mit direkter Führungskraft und Vertreter Personalabteilung. Lange Darstellung des Unternehmens. Die üblichen Fragen nach den bisherigen Stationen im Lebenslauf. Diskussion an der ein oder anderen Stelle. Die 2. Runde dann mit konkreter Aufgabenstellung. Ich hatte 10 min Zeit für die Ausarbeitung und musste dann eine eine 10 minütige Lösungspräsentation der gestellten Aufgabe halten. Atmosphäre wie in der Universitätsprüfung.

    Fragen im Vorstellungsgespräch


  9. Hilfreich (2)  

    Referent Energiewirtschaft-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Stuttgart
    Kein Angebot
    Negative Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 3 Monate. Vorstellungsgespräch absolviert im Juni 2014 bei EnBW Energie Baden-Württemberg (Stuttgart).

    Vorstellungsgespräch

    - Setting erstes Gespräch: HR-Typ und direkter Leiter:
    Das Übliche: Vorstellen, jeweils 3 Stärken/Schwächen, Vorstellungen von der Stelle, Fragen siehe unten...
    Im Prinzip angenehme Atmosphäre

    - Setting zweites Gespräch: HR-Typ, direkter Leiter, dessen Leiter:
    Vorstellen, Vorstellung von der Stelle, Kontrolle: nochmal Frage nach 3 Stärken/Schwächen,
    Atmosphäre durchwachsen, speziell dem Leiter 2 konnte man anmerken, dass er nur mit halbem Ohr zuhörte, teilweise gelangweilt am Handy rumspielte, Leiter 1 vermittelte den Eindruck sich eher von Leiter 2 profilieren zu wollen.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • 1.Termin: "Warum ich?", "Warum EnBW?", Verhalten im Team, "Sind sie schonmal gescheitert?", "Wie würden ehemalige Teammitglieder sie beschreiben?"

      2.Termin: 2 Brain-Teaser à la "Was wiegt ein Jumbo Jet?" und "Wieviele Weihnachtsbäume wurde vergangenes Jahr in Deutschland verkauft?", Thema Abschlussarbeit, "Was verstehen Sie unter Führung?", "Was fehlt Ihnen noch zu einer Führungskraft?"...   Frage beantworten

  10.  

    Praktikant Analysen-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Karlsruhe, Baden-Württemberg
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Leichtes Gespräch

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Bewerbung

    Ich habe mich über eine Hochschule oder Universität beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 3 Monate. Vorstellungsgespräch absolviert bei EnBW Energie Baden-Württemberg (Karlsruhe, Baden-Württemberg).

    Vorstellungsgespräch

    Zuerst hatte ich ein privates Gespräch mit einem Mitarbeiter der Abteilung für Analyse bei EnBW Trading. Nach einem langsamen und langen Bewerbungsprozess hatte ich das Interview mit einem Mitarbeiter der Personalabteilung und zwei Leuten vom Fach. Das Interview fand in einer entspannten Atmosphäre statt, ohne Fallen und Denkaufgaben.

    Alle, die sich ausreichend um die Stelle bemühen, werden das schaffen.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Als ich über Ökonometrie sprach, wurde ich über Kointegration gefragt. Die Personalfrau hatte jedoch von Ökonometrie keine Ahnung und die anderen beiden interessierte meine Erklärung gar nicht wirklich.   Frage beantworten

    Verhandlungsdetails

    Keine Verhandlungen, alle Praktikanten erhalten 800 € oder 850 € für das Verfassen einer Abschlussarbeit [2012]


Verpassen Sie nicht Ihren Traumjob
Laden Sie Ihren Lebenslauf hoch, um sich schnell und einfach für Jobs zu bewerben. Bewerben leicht gemacht!