Deutsches Rotes Kreuz Bewerbung: Fragen im Vorstellungsgespräch | Glassdoor.de

Deutsches Rotes Kreuz Bewerbung: Fragen im Vorstellungsgespräch

Vorstellungsgespräche bei Deutsches Rotes Kreuz

5 Bewertungen von Vorstellungsgesprächen

Erfahrung

Erfahrung
80%
0%
20%

Einladung zum Vorstellungsgespräch

Einladung zum Vorstellungsgespräch
60%
20%
20%

Schwierigkeit

3,0
Durchschnittl.

Schwierigkeit

Schwer
Durchschnittl.
Leicht

Vorstellungsgespräche für Spitzenjobs bei Deutsches Rotes Kreuz

Mehr
  1.  

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Simmerath
    Kein Angebot
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich auf anderem Weg beworben. Der Vorgang dauerte 2 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im Februar 2020 bei Deutsches Rotes Kreuz (Simmerath).

    Vorstellungsgespräch

    Das Gespräch fand im Rahmen mit dem Abteilungsleiter aus Düsseldorf und der Referatsleiterin statt.
    Das Gespräch war sehr angenehm und ich fühlte mich auf Augenhöhe und war sehr schnell entspannt.
    Nach der Bewerbung bekam ich sehr schnell eine Antwort und einen Termin.
    Durch die Coronakrise wurde das Verfahren etwas verlangsamt, aber dabei immer sehr transparent gehandelt.
    Ich bekam immer eine Rückmeldung, wann sich wer meldet und wann z.B. leider nicht, da Verzögerungen sind. (Corona)

    Fragen im Vorstellungsgespräch


  2.  

    Bilanzbuchhalter-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Senftenberg
    Kein Angebot
    Negative Erfahrung
    Schweres Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 2 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert bei Deutsches Rotes Kreuz (Senftenberg).

    Vorstellungsgespräch

    Direkt nach der Bewerbung habe ich einen Anruf erhalten mit einer Einladung zum Vorstellungsgespräch. Sehr netter Erstkontakt. Das Vorstellungsgespräch zu dritt war dann allerdings leider kein Gespräch, sondern eher ein Verhör. Keine Vorstellung des DRK ("Wenn man hier sitzt, sollte man wissen, wer wir sind und was wir machen.") Zu Beginn sollte ich mich vorstellen, meinen Lebenslauf erläutern und erklären, warum ich mich beworben habe. Dann kamen permanent fragen zu Fachkenntnissen und Soft Skills. Leider kam überhaupt keine angenehme Gesprächsatmosphäre auf. Nach 30 Minuten war das "Gespräch" dann auch schon wieder vorbei. Ich verstehe, dass so ein Bewerbungsprozess sehr zeitaufwendig und anstrengend sein kann. Trotzdem sollte man bedenken, dass einem da ein Mensch gegenüber sitzt und man sollte sich die Zeit nehmen, diesen wirklich kennen zu lernen. Mit Menschlichkeit hatte das leider nicht viel zu tun, was gerade vom DRK doch sehr enttäuschend ist. Für mich als eher ruhiger Typ war dieses Stressinterview eine ziemliche Katastrophe. Habe mit einer Absage gerechnet und diese auch bekommen.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Sie arbeiten an einer sehr wichtigen Sache, kommen allerdings an einer Stelle ohne Ihren Vorgesetzten nicht weiter. Dieser ist allerdings gerade in einer wichtigen Besprechung und möchte nicht gestört werden. Die Zeit drängt, was tun Sie?   Frage beantworten
    • Sie arbeiten ja derzeit nicht in einem Team. Sind Sie denn da überhaupt teamfähig?   Frage beantworten
    • Sie kommen ohne die Zuarbeit einer Zweigstelle nicht mit Ihrer Arbeit weiter. Auf Anfragen hat dort allerdings momentan keiner für Sie Zeit. Ihr Vorgesetzter ist nicht zu erreichen. Was tun Sie?   Frage beantworten
  3.  

    Pflegedienstleiter-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Trittau
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Leichtes Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich über einen Personalvermittler beworben. Der Vorgang dauerte 2 Tage. Vorstellungsgespräch absolviert im April 2017 bei Deutsches Rotes Kreuz (Trittau).

    Vorstellungsgespräch

    Offenes Gespräch mit mehreren Teilnehmern, alle wichtigen Dinge wurden angesprochen, Entscheidung fiel direkt nach dem Gespräch, insgesamt eine positive Atmosphäre, alle Fragen wurden beantwortet, nette Gesprächspartner, man hat sich willkommen gefühlt, Einrichtung wurde vorgestellt und gezeigt, Möglichkeiten wurden aufgezeigt

    Fragen im Vorstellungsgespräch


  4.  

    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Vorstellungsgespräch absolviert bei Deutsches Rotes Kreuz.

    Vorstellungsgespräch

    Freundliche Begrüßung und Vorstellung durch des stv. Geschäftsführers und des Personalchefs, mit denen das Gespräch stattfand. Durch sie auch Vorstellung und Erklärungen zur Einrichtung, Bewohnerzahlen, Personal, inhaltlichen Konzepten etc.; anschließend Fragen zum Lebenslauf (Erzählen Sie von sich.) und zur Motivation, sich auf die Stelle zu bewerben; Frage nach persönlichen Herausforderungen im Rahmen der letzten Stelle; Gehaltsangebot und ob das zufriedenstellend ist.

    Fragen im Vorstellungsgespräch


  5.  

    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 2 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im Januar 2013 bei Deutsches Rotes Kreuz.

    Vorstellungsgespräch

    Es gab 2 Interview Runden. Erstes Interview war ging über knapp 1 Stunde und das zweite Interview dauerte ca. 45 Minuten.

    Beim 1. Interview wurde mit der Vorstellung des DRK und den Interviewteilnehmern begonnen.
    Danach musste ich mich vorstellen und meinen beruflichen Werdegang. Warum ich meinen jetzigen Arbeitgeber verlassen möchte? Warum ich zum DRK kommen möchte? Was für Aufgaben ich bis jetzt gemacht habe?

    Beim 2. Interview wurden Fachfragen gestellt, um die Fachkenntnisse zu prüfen.

    Fragen im Vorstellungsgespräch


Verpassen Sie nicht Ihren Traumjob
Laden Sie Ihren Lebenslauf hoch, um sich schnell und einfach für Jobs zu bewerben. Bewerben leicht gemacht!