Fragen in Vorstellungsgesprächen bei BearingPoint | Glassdoor.de

Fragen in Vorstellungsgesprächen bei BearingPoint

Aktualisiert am 15. Mär 2019
161 Bewertungen von Vorstellungsgesprächen

Erfahrung

Erfahrung
73%
15%
12%

Einladung zum Vorstellungsgespräch

Einladung zum Vorstellungsgespräch
57%
16%
15%
6
4
1
1

Schwierigkeit

3,0
Durchschnittl.

Schwierigkeit

Schwer
Durchschnittl.
Leicht

Gesprächsbewertungen

Filter

Filter

Sortieren: BeliebtheitDatumSchwierigkeit
Sortieren:
  1.  

    Analyst-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Frankfurt
    Angebot abgelehnt
    Neutrale Erfahrung
    Leichtes Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Vorstellungsgespräch absolviert im Juli 2017 bei BearingPoint (Frankfurt).

    Vorstellungsgespräch

    AC Tag in Frankfurt. Eine Einzelübung, 2 Gruppenübungen und am Ende ein Feedbackgespräch. Insgsamt lockere Atmosphäre, nichts wirklich Fachliches. Es wird mehr auf das Verhalten der Einzelnen während der Gruppenübungen geachtet.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Was bedeutet für einen "Trusted" und wann hat man sich so verhalten   Frage beantworten

  2.  

    Analyst-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Frankfurt
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Leichtes Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Vorstellungsgespräch absolviert im August 2017 bei BearingPoint (Frankfurt).

    Vorstellungsgespräch

    Ablauf Auswahltag:

    Nach dem Online-Test kommt es zum Auswahltag, dieser besteht aus:

    0) Firmenpräsentation mit vorangestellter Frage zu Informationen zu BP
    1) Vorstellung auf Englisch mit Beantwortung von fachlichen Aufgabenstellung (bspw. was für ein Fintech würdest du gründen oder welche Eigenschaften fehlen Banking Apps) sowie Motivation zu BP zu gehen
    2) Fachliches Vorstellungsgespräch (sehr locker und unverstellt)
    3) Verhandlungsübung (Projektmanager A vs. Projektmanager B bei einem Ressourcen-
     und Terminkonflikt, Ziel ist genügend Informationen zu erhalten und zu einer einvernehmlichen Lösung zu gelangen)
    4) Lunch
    5) Projektmanagement Übung (Review eines Projektvorhabens und Plans und Vorstellung der Ergebnisse vor dem Soundingboard mit Empfehlung)
    6) Fragerunde an Mitarbeiter (hier ist man völlig allein mit neuen Mitarbeitern und kann jede Frage stellen...wirklich jede)
    7) Feedback und Get together

    Sehr gelungener Auswahltag mit interessanten Menschen und einer sehr attraktiven Firmenkultur.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • 1) Was sind die Besonderheiten einer Bankbilanz?
      2) Was sind die Chancen und Risiken der Digitalisierung für Banken?
      3) Worauf sind Sie besonders Stolz?
      4) Warum wollen Sie zu BP?
      5) Warum wollen Sie in die Bankenwelt bzw. Beratung?   Frage beantworten
  3.  

    Analyst-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch
    Angebot abgelehnt
    Negative Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 3 Monate. Vorstellungsgespräch absolviert im April 2018 bei BearingPoint.

    Vorstellungsgespräch

    - Online-Test
    - kurz darauf: Einladung zum Assessment-Center in Frankfurt, positive Rückmeldung noch vor Ort
    - einige Tage später: Einladung zum Vorstellungsgespräch

    Das Assessment Center war die Reise wert. Sehr positive Stimmung trotz eines anstrengenden Tages und vielseitigen Aufgaben, die größtenteils Spaß gemacht haben, das meiste in Gruppen. Der Aufwand, den die Bewerber auf sich nehmen (Anreise etc.) wird offenbar wertgeschätzt.

    Ganz anders lief es im anschließenden Interview mit dem Partner. Nachdem von meiner Seite zu dem Zeitpunkt schon die Bewerbung geschrieben worden war, ein ausführlicher Online-Test absolviert worden war und mit An- und Abreise zwei weitere Tage für das Assessment Center in Frankfurt in das Bewerbungsverfahren investiert worden waren, hatte ich erwartet, dass mein Gesprächspartner sich zumindest 10 Minuten Zeit nehmen würde, um meine Bewerbungsunterlagen grob durchzugehen. Das war nicht der Fall, offenbar beschränkte sich die Vorbereitungszeit auf den Fußweg zum Besprechungszimmer, dementsprechende Fragen wurden gestellt, im Stile von:
    - "waren Sie eigentlich irgendwann mal im Ausland?"
    - "Wo haben Sie denn studiert?"
    - "Was hatten Sie für Schwerpunkte im Studium?"
    etc., im Prinzip alles nachzulesen auf Seite 1 meines Lebenslaufs.
    Ansonsten bestand offenbar das dringende Bedürfnis des Interviewpartners mich mit pseudokritischen Fragen, die ihm beim Blättern in den Bewerbungsunterlagen während des Interviews kamen, (á la: "Wie kann es sein, dass Sie im Abi diese Note in Mathe und im Bachelor nur jene geschrieben haben?") ca. 2 Stunden lang unter Druck setzen zu wollen, um meine Reaktion zu testen. Anschließend noch ein Case mit 15 Minuten Vorbereitungszeit und anschließender Präsentation. Zum Abschluss des 3-stündigen Gesprächs nicht mal ein kurzes "danke" oder ähnliches.

    Nach der sehr positiven Erfahrung im Assessment Center war das Vorstellungsgespräch sehr enttäuschend und sicherlich keine Werbung für das Unternehmen, wenn man bedenkt, dass man hier dem potentiellen direkten Vorgesetzten bzw, Kollegen gegenüber sitzt. BearingPoint wirbt damit, dass viele Stereotype in Bezug auf Unternehmensberatungen nicht auf das Unternehmen zutreffen. Nach meiner Erfahrung kann ich nur sagen: das hängt offenbar extrem vom Vorgesetzten ab.
    Sicherlich habe in erster Linie ich mich bei BearingPoint beworben, allerdings sollte das Unternehmen (zumindest in Bezug auf meinen Interviewpartner) sich auch darauf besinnen, sich bei den Kandidaten als Arbeitgeber zu bewerben. In sämtlichen Bewerbungsgesprächen, die ich in meinem Leben bisher geführt habe, habe ich eine Respektlosigkeit in der Form nicht ansatzweise erlebt. Wenn der Arbeitsalltag von einer ähnlichen Arroganz geprägt ist, was ja zu erwarten ist, ist das für mich sicherlich kein erstrebenswertes Arbeitsumfeld sondern bestenfalls eine Notlösung.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • - Warum in die Beratung?
      - Waren Sie eigentlich im Ausland?
      - An welcher Uni waren Sie?
      - Schwerpunkte im Studium?
      - Was verdienen Sie in Ihrem aktuellen Job? (nicht beantwortet)
      - Reisebereitschaft?
      - ...   Frage beantworten

  4.  

    Analyst-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch
    Kein Angebot
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Vorstellungsgespräch absolviert im Januar 2018 bei BearingPoint.

    Vorstellungsgespräch

    Assessment Center nach erfolgreichem Bestehen eines Online-Tests. Dabei wurden in Gruppen Zwei Case-Studies und eine Übung zu den Prinzipien von BearingPoint gestellt. Man sollte sich regelmäßig in die Gruppendiskussionen einbringen, um weiter zu kommen.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Was bedeutet für Sie "Holistic" und wann haben Sie sich so verhalten? (Auf Englisch)   Frage beantworten

  5.  

    Analyst-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich auf anderem Weg beworben. Vorstellungsgespräch absolviert bei BearingPoint.

    Vorstellungsgespräch

    Der Prozess besteht aus drei Phasen, online test, Gruppen AC und Pers. Gespräch, wobei das Pers. Gespräch manchmal vorgezogen wird. Insgesamt sinnvoller, zügiger und professioneller Ablauf und entspricht vom Inhalt der gängigen Consulting Praxis.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Nichts unerwartetes, kommt aber im Gespräch auf den gegenüber an   Frage beantworten

  6.  

    Analyst-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Frankfurt
    Angebot abgelehnt
    Positive Erfahrung
    Schweres Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 4 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert bei BearingPoint (Frankfurt).

    Vorstellungsgespräch

    Nach der Online-Bewerbung wurde ich zu einem Online-Assessment-Center eingeladen. Bei diesem wurden Englisch-Kenntnisse, Intelligenz, deutsche Orthographie und Planungsfähigkeiten geprüft. Nach dem erfolgreichen Bestehen erfolgte die Einladung zum Assessment-Center in Frankfurt am Main. Nach einer kurzen Vorstellung seitens BearingPoint folgte eine Verhandlungsübung, die die Bewerber in Paaren durchgeführt haben. Den erfolgreichen Teilnehmern wurde noch am selben Tag ein Angebot unterbreitet.

    Fragen im Vorstellungsgespräch


  7.  

    Business Consultant-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch
    Angebot abgelehnt
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 3 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert bei BearingPoint.

    Vorstellungsgespräch

    Sehr schneller Bearbeitungsprozess und sehr gute Organisation der Gespräche. Verhaltensorientierte Tests und interaktive Bestandteile mit viel Raum für Fragen und einen offenen Dialog mit aktuellen Mitarbeitern. Fachliche Gespräche mit Senior Beratern und Managern.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Lösen einer fiktiven Problemstellung und anschließende Präsentation.   Frage beantworten
  8.  

    Senior Business Consultant-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Wien (Österreich)
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich persönlich beworben. Der Vorgang dauerte 6 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert bei BearingPoint (Wien (Österreich)).

    Vorstellungsgespräch

    Unkompliziertes Interview mit Vorstellung eines Projektplanes, den man im Voraus bekommt vorzubereiten. Danach geht man methodisch seinen Projektplan durch. Im Gespräch stellt sich heraus, für welche Stelle man geignet ist.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Wie würden Sie die folgende Situation lösen?
      Wie agieren Sie in einem Team?
      Was ist Ihnen wichtig?   Frage beantworten

  9.  

    Junior Consultant-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Frankfurt
    Kein Angebot
    Positive Erfahrung
    Leichtes Gespräch

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 4 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im Februar 2012 bei BearingPoint (Frankfurt).

    Vorstellungsgespräch

    Es begann mit einer eintägigen Auswahl mit anderen Bewerbern aus dem ganzen Land und zu allen Geschäftsfeldern. Eine gute Erfahrung. Die Aufgaben waren ziemlicher Standard (Diskussion über Ausgleich von Beruf und Freizeit, Geschäftsfälle) und zum Teil auf Englisch.
    Die zweite Runde an einem anderen Datum war ein Partnerinterview. Es wurde in einer anderen Stadt geführt als der, für deren Stelle ich interviewt worden war, aber der Partner war vom selben Geschäftsfeld. Es ging hauptsächlich um Verhaltensweisen und das Auffrischen einiger technischer Themen, aber mehr auf die lockere Art und Weise.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Tauchte während des Auswahltags auf, bei dem wir einem Kunden ein fiktives Projekt pitchen sollten:
      Die Kandidaten sollten Angaben zur Preiskalkulation des Projekts machen.   2 Antworten

  10.  

    IT Analyst-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Frankfurt
    Angebot abgelehnt
    Positive Erfahrung
    Leichtes Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Vorstellungsgespräch absolviert im Juli 2017 bei BearingPoint (Frankfurt).

    Vorstellungsgespräch

    Insgesamt vier Schritte:
    1) Online Assessment
    Englisch, Rechtschreibung, Logik und Planungsaufgaben
    2) Assessment-Tag in Frankfurt(M)
    Selbstpräsentation auf Englisch und verschiedene Case Studies in 6er Gruppen. Während der Bearbeitung und Präsentation ist man unter Beobachtung.
    3) Bewerbungsgespräch mit Manager
    Sehr nettes Gespräch zu Motivation und eventuellen Vorkenntnissen. Keine genauen Wissensfragen, da ich fachfremd war. Und auch noch Präsentation von Werten und der Firma.
    4) Bewerbungsgespräch mit Partner
    Ähnlich wie Gespräch mit Manager, hier kann auch das Gehaltsthema angesprochen werden.

    Alles in allem ein sehr interessanter und reibungsloser Ablauf. Man erhält einen guten Einblick und die Firma macht ein positiven Eindruck. Fahrtkosten innerhalb von zwei Wochen erstattet.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Was ist Ihre Motivation?
      Was müssen Sie Ihrer Meinung nach in dem Job machen?   Frage beantworten

Verpassen Sie nicht Ihren Traumjob
Laden Sie Ihren Lebenslauf hoch, um sich schnell und einfach für Jobs zu bewerben. Bewerben leicht gemacht!