Fragen in Vorstellungsgesprächen bei A.T. Kearney | Glassdoor.de

Fragen in Vorstellungsgesprächen bei A.T. Kearney

Vorstellungsgespräche bei A.T. Kearney

383 Bewertungen von Vorstellungsgesprächen

Erfahrung

Erfahrung
66%
23%
11%

Einladung zum Vorstellungsgespräch

Einladung zum Vorstellungsgespräch
40%
33%
13%
5
4
3
2

Schwierigkeit

3,6
Durchschnittl.

Schwierigkeit

Schwer
Durchschnittl.
Leicht
  1.  

    Senior Business Analyst-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Frankfurt
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Schweres Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich persönlich beworben. Der Vorgang dauerte 3 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im Juli 2015 bei A.T. Kearney (Frankfurt).

    Vorstellungsgespräch

    Ich hatte drei Interviews mit jeweils Persönlichem Gespräch und Case. Die Fragen waren herausfordernd aber fair und das Gespräch sehr menschlich. Nach dem Mittagessen wurde mir das 'go' für die Nachmittagsrunde gegeben bei der ich eine Präsentation auf Englisch präsentiert und anschließend Fragen beantwortet haben. Das finale Gespräch war nochmal ein Case.

    Fragen im Vorstellungsgespräch


  2.  

    Senior Business Analyst-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Düsseldorf
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Schweres Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 3 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im Juli 2015 bei A.T. Kearney (Düsseldorf).

    Vorstellungsgespräch

    Die Gespräche verliefen genau so wie erwartet und vorher beschrieben und waren grundsätzlich von einer enorm angenehmen Arbeitsatmosphäre geprägt. Die einzelnen Schritte waren folgende:

    1) Unternehmensvorstellung im Frage-Antwort-Stil in sehr lockerer Atmosphäre
    2) 3 einstündige Interviews --- sowohl personal fit als auch case
    3) Mittagspause --> anschließend Entscheidung, ob es am Nachmittag weitergeht
    4) Englische Präsentation (selbst vorbereitet)
    5) Abschließendes Gespräch mit Head of HR

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • - größte Herausforderung
      - 3 Schwächen laut letztem Chef
      - 3 wichtigsten Punkte im Lebenslauf   Frage beantworten

    Verhandlungsdetails

    Es gibt keine Verhandlung, sondern direkt ein Angebot.

  3. Hilfreich (2)  

    Senior Business Analyst-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Wien (Österreich)
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 2 Monate. Vorstellungsgespräch absolviert bei A.T. Kearney (Wien (Österreich)).

    Vorstellungsgespräch

    Der Prozess ist sehr standardisiert wie im Internet beschrieben. Es gibt eine kurze Vorstellung von A.T. Kearney, dann folgen drei Einzelgespräche, welche bei mir jeweils von Personen auf Managerebene durchgeführt wurden. Atmospähre war sehr angenehm obwohl ein Interview auf Stress ausgelegt war. Zu Mittag dann Entscheidung, ob man in die zweite Runde kommt. Nachmittags Präsentation (auf Englisch, selbst zuhause vorbereitet) und Abschlussgespräch mit dem
    Partner. Bekam Anruf + Angebot noch am nächsten Tag

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Situation in der Sie einen kreativen Lösungsansatz hatten, Situation in denen ein Lösungsansatz vom Ihnen nicht angenommen wurde, Warum als Exot in die Beratung, Schwierigkeiten in Führungsrolle - welche, wie gelöst. Würde sagen die 'Klassiker' der Fit Questions, teils fordernd und kompliziert.   Frage beantworten

    Verhandlungsdetails

    Keine Verhandlung, es kommt direkt das Angebot


  4.  

    Senior Business Analyst-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Düsseldorf
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Schweres Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 2 Monate. Vorstellungsgespräch absolviert im September 2017 bei A.T. Kearney (Düsseldorf).

    Vorstellungsgespräch

    Vormittags 3 Gespräche, bei denen man klassische Case Interviews macht - meistens mit Interviewern auf den Rängen Associate und Manager. Nachmittags Partner Gespräch. Man bekommt den Vertrag direkt nach einem positiven Gespräch vorgestellt.

    Sehr professional und gut organisierte Gespräche

    Fragen im Vorstellungsgespräch


  5.  

    Senior Business Analyst-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Berlin
    Kein Angebot
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Vorstellungsgespräch absolviert im August 2018 bei A.T. Kearney (Berlin).

    Vorstellungsgespräch

    1 Woche nachdem ich mich online für die Stelle beworben hatte, wurde ich zum Interview-Tag nach Berlin eingeladen. Dieser setzte sich aus 2 Interviewrunden zu je 1h Stunde zusammen, wobei jedes Interview zuerst fragen zum personal fit stellte und danach gemeinsam einen Case bearbeitete.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Ein Haushaltsgerätehersteller erkundigt sich welche Veränderungen die Digitalisierung auf sein Business Model hat   Frage beantworten

  6.  

    Summer Associate-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Wien (Österreich)
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Schweres Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich über eine Hochschule oder Universität beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 2 Monate. Vorstellungsgespräch absolviert im Januar 2019 bei A.T. Kearney (Wien (Österreich)).

    Vorstellungsgespräch

    Bewerbung fand etwa 2 Monate vor dem Termin durch einen persönlichen Kontakt statt. Wurde über eine Hochschulveranstaltung rekrutiert.

    Ablauf des Interviewtages

    1. Informelles Gespräch mit einem jungen Einsteiger. Dieser erklärte mir ein paar Hintergrundinfos zur Firma, seine persönlichen Eindrücke und beantwortete etwaige Fragen. Hatte jedoch (laut seiner Aussage) keinen Einfluss auf das Offer. Sehr sympathisch, hat die Stimmung gut aufgelockert.

    2. 3x Interviews mit Manager (m), Manager (f), Principal (m). Klassische Struktur, à Vorstellung, Personal Fit, Case, Offene Fragen. Es wurden viele detaillierte Fragen gestellt zu vergangenen Punkten im CV. Auch wenn die Fragen thematisch bekannt sein sollten (ca. Stärken, ca. Leadership, ca. Konfliktmanagement) waren die Punkte zu denen ich sie erläutern musste so spezifisch, dass ich doch stark improvisieren musste. Ich wurde auch regelmässig in meinem Redefluss "unterbrochen" (nicht unhöflich, musste nur dann zu diesem Punkte mehr sagen), was schon etwas tricky war wenn man keinerlei Erfahrung mit Interviews hat / seinen CV nicht gut kennt. Zu den Cases an sich gibts nicht zu viel zu sagen, diese waren klassische Business bezogen, also kein Fantasiecase um den Kandidaten aus der Reserve zu locken. Trotzdem auch hier ein paar Fallen eingebaut und kritische Rückfragen!

    3. Nach den Interviews bekam ich sogar ein Mittagessen gestellt und mir wurde 30 min. später ein Offer gelegt.

    Alles in allem ein äußerst professioneller Auftritt sowie sehr spannende und freundliche Charaktere, die an jeder Stelle hilfsbereit waren und einen tollen Teamspirit ausgestrahlt haben. Somit wurde meine Wahrnehmung der Firma und meine Entscheidung zur Annahme des Offers nochmals bestätigt.

    Fragen im Vorstellungsgespräch


  7.  

    Summer Internship-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch
    Kein Angebot
    Neutrale Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Vorstellungsgespräch

    3 Wochen Bearbeitungszeit bis zur Interview Einladung. Datumsauswahl sehr flexible und Organisation auch sehr gut. Informationen zum Interview Ablauf vorab weniger. Bevor 3 jeweils einstündige Interviews durchgeführt werden, gibt es eine vorab Präsentation. Am Schluss gibt es ein ausführliches Feedback zur Performance.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

  8.  

    Praktikant-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Wien (Österreich)
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Schweres Gespräch

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Bewerbung

    Der Vorgang dauerte 3 Tage. Vorstellungsgespräch absolviert im Dezember 2010 bei A.T. Kearney (Wien (Österreich)).

    Vorstellungsgespräch

    Es gibt eine Möglichkeit, ein Praktikum ohne den standardmäßigen Vorstellungsprozess zu bekommen - durch jährliche Fallwettbewerbe, in denen jeder des gewinnenden Teams mit einem Praktikum belohnt wird.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • N/a – kein standard-Interview, sondern eine Marketing-Projekt-Präsentation   Frage beantworten

  9. Hilfreich (1)  

    Praktikant-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Wien (Österreich)
    Kein Angebot
    Negative Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 1 Tag. Vorstellungsgespräch absolviert im November 2008 bei A.T. Kearney (Wien (Österreich)).

    Vorstellungsgespräch

    Die erste Aufgabe war es, den jährlichen Bierkonsum in Österreich einzuschätzen. Die Gesprächsführerin versuchte, mir in meiner Berechnung zu helfen, aber ich hielt weiter an meinen Methoden fest. Obwohl ich eine Marktabschätzung berechnen konnte war sie nicht mit meinen Teamfähigkeiten zufrieden, da ich nicht auf ihre Hilfe geachtet und mein eigenes Ding durchgezogen hatte. Ich glaube, das ist der hauptsächliche Grund, warum ich nicht angenommen wurde.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Warum verwenden Autohersteller die gleiche Plattform für verschiedene Arten von Autos?   1 Antwort

  10.  

    Praktikant-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Wien (Österreich)
    Kein Angebot
    Neutrale Erfahrung
    Schweres Gespräch

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 2 Monate. Vorstellungsgespräch absolviert bei A.T. Kearney (Wien (Österreich)).

    Vorstellungsgespräch

    Der Bewerbertag begann mit einer kurzen 15-minütigen Unternehmenspräsentation. Im Anschluss absolvierte jeder Bewerber drei Case-Interviews mit jeweils einem Gesprächsleiter. Zu Beginn des ersten Gesprächs wurde noch etwas mehr Zeit für Fit-Fragen aufgewendet. Im zweiten und dritten Gespräch beschränkte sich der Fit-Teil auf zwei bis drei Fragen. Jedes der Gespräche beinhaltete Guesstimates, zwei davon machten den gesamten Case-Teil aus.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Sie sind der Herrscher einer einsamen Insel im Atlantik mit etwa 200.000 Einwohnern. Innerhalb von 20 Jahren möchten Sie ein Touristenaufkommen von 10 Mio. Besuchern pro Jahr erreichen. Was müssen Sie hierfür tun.   1 Antwort

Verpassen Sie nicht Ihren Traumjob
Laden Sie Ihren Lebenslauf hoch, um sich schnell und einfach für Jobs zu bewerben. Bewerben leicht gemacht!