Vergleich: igus GmbH vs Third Dimension BETA

Erfahren Sie, wie Third Dimension bei Mitarbeiterbewertungen, Stellenangeboten, Befürwortung der Geschäftsführung, Unternehmensperspektive und vielem mehr im Vergleich zu igus GmbH dasteht.

Mitarbeiterbewertungen

Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
3,3 
(basierend auf 24 Bewertungen)
Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
4,9 
(basierend auf 12 Bewertungen)
Karriere­chancen
Karriere­chancen
3,2 
Karriere­chancen
4,7 
Vergütung & Benefits
Vergütung & Benefits
3,4 
Vergütung & Benefits
4,5 
Work-Life-Balance
Work-Life-Balance
3,1 
Work-Life-Balance
4,6 
Führungs­ebene
Führungs­ebene
2,8 
Führungs­ebene
4,8 
Kultur & Werte
Kultur & Werte
3,2 
Kultur & Werte
4,9 
Positive Bewertung des CEO
Positive Bewertung des CEO
igus GmbH CEO Frank Blase
61%
61%Frank Blase
Positive Bewertung des CEO
Third Dimension CEO Tim Monks
100%
100%Tim Monks
% empfehlen dies einem Freund
% empfehlen dies einem Freund
61%
% empfehlen dies einem Freund
100%
Positive Geschäfts­prognose
Positive Geschäfts­prognose
64%
Positive Geschäfts­prognose
100%

Gehälter

Gehälter für ähnliche Jobs
Gehälter für ähnliche Jobs
Werkstudent2 Gehälter
12 €/Std.
Institutional Planning Analyst1 Gehälter
66.532 €/Jahr
ERP Consultant1 Gehälter
3.460 €/Monat
Für dieses Unternehmen liegen keine Gehaltsangaben vor.

Was sagen die Mitarbeiter?

Pros
Für dieses Unternehmen liegen keine Bewertungen vor.
Für dieses Unternehmen liegen keine Bewertungen vor.
Kontras
Ausgewählte Bewertung

Akt. Mitarbeiter - Lagerist

Ich arbeite seit mehr als 8 Jahren bei igus GmbH - Vollzeit

Pros

Gute Bezahlung, Gute Arbeitszeiten, Essen und Trinken Gratis, Prämie, Urlaubsgeld, Sommerfest,

Kontras

Abteilungen arbeiten gegeneinander, Zu viel Druck von oben, Es könnte bei kleinen Veränderungen weit aus besser laufen, Abteilungen lassen sich nicht wirklich auf Problemlösungen ein. Verträge kommen... kaum bis garnicht.

Rat an das Management

Besser schauen wen man welchen Posten gibt. Arbeiter im Werk auch mal Loben. Schauen wo die Probleme wirklich sind.

Stellenanzeigen