Vergleich: Twitter vs Uber BETA

Erfahren Sie, wie Twitter und Uber beim Vergleich verschiedener Arbeitsplatzfaktoren abschneiden. Durch den Vergleich von Arbeitgebern hinsichtlich Mitarbeiterbewertungen, Gehältern, Vor- und Nachteilen sowie offenen Stellenangeboten sind Sie anderen Kandidaten einen Schritt voraus. Alle Gehälter und Bewertungen wurden von Mitarbeitern gepostet, die bei Twitter bzw. Uber arbeiten. Erhalten Sie mehr Informationen zu jedem Unternehmen und bewerben Sie sich auf Jobs in Ihrer Nähe.
Twitter company icon

Twitter

Uber company icon

Uber

Mitarbeiterbewertungen

  • Twitter hat in 9 Bereichen ein besseres Ergebnis erzielt: Gesamtbewertung, Karriere­chancen, Vergütung & Benefits, Work-Life-Balance, Führungs­ebene, Kultur & Werte, Positive Bewertung des CEO, % empfehlen dies einem Freund und Positive Geschäfts­prognose.
Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
4,1 
(basierend auf 890 Bewertungen)
Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
4,0 
(basierend auf 5659 Bewertungen)
Karriere­chancen
Karriere­chancen
3,8 
Karriere­chancen
3,7 
Vergütung & Benefits
Vergütung & Benefits
4,2 
Die Mitarbeiter von Twitter haben das Kriterium „Vergütung & Benefits“ um 0,3 besser bewertet als die Mitarbeiter von Uber.
Vergütung & Benefits
3,9 
Work-Life-Balance
Work-Life-Balance
4,2 
Die Mitarbeiter von Twitter haben das Kriterium „Work-Life-Balance“ um 0,4 besser bewertet als die Mitarbeiter von Uber.
Work-Life-Balance
3,8 
Führungs­ebene
Führungs­ebene
3,6 
Führungs­ebene
3,5 
Kultur & Werte
Kultur & Werte
4,4 
Die Mitarbeiter von Twitter haben das Kriterium „Kultur & Werte“ um 0,5 besser bewertet als die Mitarbeiter von Uber.
Kultur & Werte
3,9 
Positive Bewertung des CEO
Positive Bewertung des CEO
Twitter CEO Jack Dorsey
89%
89%Jack Dorsey
Die Mitarbeiter von Twitter haben das Kriterium „Positive Bewertung des CEO“ um 7%‑Punkte besser bewertet als die Mitarbeiter von Uber.
Positive Bewertung des CEO
Uber CEO Dara Khosrowshahi
82%
82%Dara Khosrowshahi
% empfehlen dies einem Freund
% empfehlen dies einem Freund
84%
Die Mitarbeiter von Twitter haben das Kriterium „% empfehlen dies einem Freund“ um 5%‑Punkte besser bewertet als die Mitarbeiter von Uber.
% empfehlen dies einem Freund
79%
Positive Geschäfts­prognose
Positive Geschäfts­prognose
72%
Die Mitarbeiter von Twitter haben das Kriterium „Positive Geschäfts­prognose“ um 15%‑Punkte besser bewertet als die Mitarbeiter von Uber.
Positive Geschäfts­prognose
56%

Gehälter

Uber hat insgesamt 11 Gehaltsangaben mehr als Twitter.
Gehälter für ähnliche Jobs
Gehälter für ähnliche Jobs
Associate Partnerships Manager1 Gehälter
57.791 €/Jahr
Gehälter für ähnliche Jobs
Operations Manager2 Gehälter
59.428 €/Jahr
Account Manager2 Gehälter
44.573 €/Jahr
Project Manager1 Gehälter
1.698 €/Monat

Was sagen die Mitarbeiter?

  • „Work life balance“ wurde am häufigsten als Pro bei Twitter genannt.
  • „Work environment“ wurde am häufigsten als Pro bei Uber genannt.
  • „Work life balance“ wurde am häufigsten als Kontra bei Twitter genannt.
  • „Riders“ wurde am häufigsten als Kontra bei Uber genannt.
Pros
Pros
„Work life balance”(in 87 Bewertungen)
„Smart people”(in 61 Bewertungen)
Pros
„Work environment”(in 318 Bewertungen)
„Flexible hours”(in 300 Bewertungen)
Kontras
Kontras
„Work life balance”(in 25 Bewertungen)
„Upper management”(in 18 Bewertungen)
Kontras
„Riders”(in 416 Bewertungen)
„Wear and tear”(in 387 Bewertungen)
Ausgewählte Bewertung

Ehem. Mitarbeiter - Account Executive

Ich habe für mehr als ein Jahr bei Twitter gearbeitet - Vollzeit

Pros

- schnelllebiges Umfeld - tolles Team vor Ort

Kontras

Abhängigkeit von London und SFO - Spagat zwischen lokalen und internationalen Herausforderungen

Ehem. Mitarbeiter - Senior Marketing Manager

Ich habe bei Uber gearbeitet - Vollzeit

Pros

High Performer werden gut gefördert

Kontras

Große globale Kündigungswellen bei denen viele Talente entlassen wurden

Stellenanzeigen

Uber hat 14.394 kürzlich veröffentlichte Stellenanzeigen mehr als Twitter.