Vergleich: ThoughtWorks vs University of Melbourne BETA

Erfahren Sie, wie University of Melbourne bei Mitarbeiterbewertungen, Stellenangeboten, Befürwortung der Geschäftsführung, Unternehmensperspektive und vielem mehr im Vergleich zu ThoughtWorks dasteht.
ThoughtWorks company icon

ThoughtWorks

Mitarbeiterbewertungen

Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
4,6 
(basierend auf 7 Bewertungen)
Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
3,9 
(basierend auf 255 Bewertungen)
Karriere­chancen
Karriere­chancen
5,0 
Karriere­chancen
3,6 
Vergütung & Benefits
Vergütung & Benefits
4,4 
Vergütung & Benefits
3,6 
Work-Life-Balance
Work-Life-Balance
3,3 
Work-Life-Balance
3,8 
Führungs­ebene
Führungs­ebene
4,3 
Führungs­ebene
3,3 
Kultur & Werte
Kultur & Werte
5,0 
Kultur & Werte
3,7 
Positive Bewertung des CEO
Positive Bewertung des CEO
ThoughtWorks CEO Guo Xiao
100%
100%Guo Xiao
Positive Bewertung des CEO
University of Melbourne CEO Duncan Maskell
94%
94%Duncan Maskell
% empfehlen dies einem Freund
% empfehlen dies einem Freund
100%
% empfehlen dies einem Freund
80%
Positive Geschäfts­prognose
Positive Geschäfts­prognose
100%
Positive Geschäfts­prognose
56%

Gehälter

Gehälter für ähnliche Jobs
Gehälter für ähnliche Jobs
Senior Consultant3 Gehälter
59.099 €/Jahr
Software Developer3 Gehälter
53.668 €/Jahr
Softwareentwickler2 Gehälter
50.881 €/Jahr
Für dieses Unternehmen liegen keine Gehaltsangaben vor.

Was sagen die Mitarbeiter?

Pros
Pros
„Smart people”(in 85 Bewertungen)
„Work life balance”(in 73 Bewertungen)
Pros
„Working environment”(in 27 Bewertungen)
„Work life balance”(in 22 Bewertungen)
Kontras
Kontras
„Work life balance”(in 43 Bewertungen)
„O que”(in 35 Bewertungen)
Kontras
„Professional staff”(in 12 Bewertungen)
„Academics”(in 10 Bewertungen)
Ausgewählte Bewertung

Diplom-software-entwickler

Ich habe bei ThoughtWorks gearbeitet -

Pros

Ähnlich gesinnte Kollegen durch umfangreiche Interviewverfahren. Intelligente Leute, die es lieben, ihr Wissen zu teilen. Viel Vertrauen und Unterstützung.

Kontras

Reiseintensive Arbeit. Versteckte soziale Hierarchie. Man arbeitet selten mit Kollegen aus dem gleichen Unternehmen zusammen (es kommt sehr viel häufiger vor, dass man Zeit mit dem Kunden verbringt).

Ehem. Freelancer - Anonymous

Ich habe bei University of Melbourne gearbeitet -

Pros

Wunderschöner Campus, gute Bezahlung, tolle Leute. Entspannt aber engagiert und alle für die richtigen Gründe dort.

Kontras

Nicht viel zu sagen, mehr Arbeit wäre gut.

Stellenanzeigen