Vergleich: Risk Management Solutions vs Met Office BETA

Erfahren Sie, wie Met Office bei Mitarbeiterbewertungen, Stellenangeboten, Befürwortung der Geschäftsführung, Unternehmensperspektive und vielem mehr im Vergleich zu Risk Management Solutions dasteht.

Mitarbeiterbewertungen

Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
3,7 
(basierend auf 448 Bewertungen)
Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
3,7 
(basierend auf 50 Bewertungen)
Karriere­chancen
Karriere­chancen
3,6 
Karriere­chancen
3,3 
Vergütung & Benefits
Vergütung & Benefits
3,9 
Vergütung & Benefits
3,1 
Work-Life-Balance
Work-Life-Balance
3,8 
Work-Life-Balance
4,1 
Führungs­ebene
Führungs­ebene
3,4 
Führungs­ebene
3,1 
Kultur & Werte
Kultur & Werte
3,7 
Kultur & Werte
3,8 
Positive Bewertung des CEO
Positive Bewertung des CEO
Risk Management Solutions CEO Karen White
83%
83%Karen White
Positive Bewertung des CEO
Met Office CEO Penny Endersby
100%
100%Penny Endersby
% empfehlen dies einem Freund
% empfehlen dies einem Freund
69%
% empfehlen dies einem Freund
74%
Positive Geschäfts­prognose
Positive Geschäfts­prognose
65%
Positive Geschäfts­prognose
48%

Gehälter

Gehälter für ähnliche Jobs
Für dieses Unternehmen liegen keine Gehaltsangaben vor.
Für dieses Unternehmen liegen keine Gehaltsangaben vor.

Was sagen die Mitarbeiter?

Pros
Pros
„Work life balance”(in 59 Bewertungen)
„Smart people”(in 28 Bewertungen)
Pros
„Flexible working”(in 13 Bewertungen)
„Working environment”(in 7 Bewertungen)
Kontras
Kontras
„Rms one”(in 16 Bewertungen)
„Modeling”(in 16 Bewertungen)
Kontras
„Civil service”(in 4 Bewertungen)
„Public sector”(in 3 Bewertungen)
Ausgewählte Bewertung

Ehem. Mitarbeiter - Geschäftsführer

Ich habe für mehr als 10 Jahre bei Risk Management Solutions gearbeitet - Vollzeit

Pros

Dieses Unternehmen hat das Potenzial wieder bedeutend zu sein, aber Unternehmenskultur und Vertrauen müssen neu aufgebaut werden. Der neue CEO ist eine Gelegenheit für das RMS und da ich eine lange,... positive Anstellung im RMS hatte und dankbar für diese Zeit bin, wünsche ich dem Unternehmen nur das Beste.

Kontras

Das Unternehmen hat eine schwere Zeit durchgemacht, aber ich schlage vor, sich jetzt darauf zu konzentrieren, was unter der neuen Leitung erreicht werden kann. Ich würde nicht jedem davon abraten... hier anzufangen. Fang hier an und leiste einen Beitrag, dann wirst du gut vorankommen. Hilf dem neuen CEO, Erfolg zu haben.

Rat an das Management

Konzentrieren Sie sich auf Ihre Kunden und Ihre Leute. Lassen Sie die Politik sein. Konzentrieren Sie sich auch darauf, die Erträge zu schützen - nicht nur die neuen Umsatzerlöse. Wenn wichtige... Kunden jetzt abwandern, leidet der Erfolg eines zukünftigen Börsenganges oder Verkaufs. Bauen Sie das Vertrauen und den Teamgeist wieder auf und ziehen Sie in Betracht einige der RMS-Führungskräfte, die gingen, wieder zurückzuholen. Ehrlich gesagt hätten manche davon nicht geopfert werden sollen und es ist eine Schande, dass sie geopfert wurden. Auch wenn dieser Neustart nötig war und bereits 2014 geschehen sollen hätte, zollen Sie Hemant Anerkennung für das, was er erreicht hat, seit das RMS ins Leben gerufen wurde. Ein CEO zu sein ist schwierig und einsam. Es ist keine Schande, ein Risiko einzugehen und zu scheitern. Es braucht Mut und Visionen und das ist ja das, was wir von Führungskräften erwarten. Dafür habe ich Hemant immer geachtet und bewundert. Allerdings müssen Führungskräfte auch für Ergebnisse zur Rechenschaft gezogen werden. Das ist jetzt passiert. Wie ein früherer, sehr geachteter Leiter des RMS es einst ausdrückte: Höhen inspirieren Führungskräfte, aber an Tälern reifen sie.

Stellenanzeigen