Vergleich: Protegra vs Wooga BETA

Erfahren Sie, wie Wooga bei Mitarbeiterbewertungen, Stellenangeboten, Befürwortung der Geschäftsführung, Unternehmensperspektive und vielem mehr im Vergleich zu Protegra dasteht.

Mitarbeiterbewertungen

Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
3,4 
(basierend auf 2 Bewertungen)
4,2 
(basierend auf 97 Bewertungen)
Karriere­chancen
3,0 
4,0 
Vergütung & Benefits
3,0 
3,9 
Work-Life-Balance
3,6 
4,5 
Führungs­ebene
3,0 
4,0 
Kultur & Werte
4,6 
4,5 
Positive Bewertung des CEO
Protegra CEO Wadood Ibrahim
k. A.Wadood Ibrahim
Wooga CEO Jens Begemann
96%Jens Begemann
% empfehlen dies einem Freund
43%
85%
Positive Geschäfts­prognose
k. A.
66%

Gehälter

Gehälter für ähnliche Jobs
Für dieses Unternehmen liegen keine Gehaltsangaben vor.
Game Designer7 Gehälter
3.297 €/Monat
Produktmanager6 Gehälter
4.085 €/Monat
Data Scientist5 Gehälter
52.268 €/Jahr

Was sagen die Mitarbeiter?

Pros
Für dieses Unternehmen liegen keine Bewertungen vor.
„Work life balance”(in 12 Bewertungen)
„Great people”(in 9 Bewertungen)
Kontras
„Berlin”(in 5 Bewertungen)
„German”(in 5 Bewertungen)
Ausgewählte Bewertung

Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter

Ich habe weniger als ein Jahr bei Protegra als Vollzeit gearbeitet

Pros

worked with a great team of people.

Kontras

no long-term direction and if there is it doesn't seem to work.

Rat an das Management

get back to what you know

Akt. Mitarbeiter - Sr Product Manager

Ich arbeite seit mehr als 5 Jahren bei Wooga (Vollzeit)

Pros

Ich habe bin bei Wooga direkt nach meiner Elternzeit eingestiegen und kann Wooga aufgrund der folgenden Gründe wärmstens empfehlen: * Produkte und Kunden mit denen es Spaß macht zu arbeiten *... Flache Hierarchien mit der Möglichkeit sich je nach eigenen Stärken und Ambitionen weiter zu entwickeln * Nette und erfahrene Arbeitskollegen die gut vernetzt sind * Internationales Arbeitsumfeld mit English als Firmensprache * Faire Gehälter und regelmäßige Feedbackrunden * Zukunftsorientiertes Management-Team dem die Mitarbeiter wichtig sind und das Entscheidungen (auch Entlassungsrunden) wohl durchdenkt und gewissenhaft umsetzt * Familienfreundlich (flexible Arbeitszeiten/-Modelle, Unterstützung bei Kitaplätzen, Kinderbetreuung, Familienfeste, Wickeltisch, Spielzeugkiste für Besuchskinder im Büro, eine Vielzahl an Eltern auf allen Ebenen mit Verständnis für Familienbelange, Aufstiegschancen unabhängig von der familiären Situation oder Geschlecht) * Eine Firmenkultur in der ich mich wohl fühle und die eine gute Work-life Balance ermöglichen * Regelmäßige kostenlose interne und extern finanzierte (bis 1500€ pro Jahr) Weiterbildungen

Kontras

* Die Spielebranche verändert sich rasant und auch im Unternehmen gibt es durch den Wille stets besser zu werden häufig Veränderungen, das muss man mögen * Strukturelle Veränderungen haben zuletzt... zu Unklarheiten bezüglich Verantwortungsbereichen geführt * Nicht jede Position bietet direkte Aufstiegsmöglichkeiten da einige Teams sehr klein sind * Budget- und Ressourcenplanungen sind nicht immer transparent

Stellenanzeigen