Vergleich: Progressive Insurance vs Esurance BETA

Erfahren Sie, wie Progressive Insurance und Esurance beim Vergleich verschiedener Arbeitsplatzfaktoren abschneiden. Durch den Vergleich von Arbeitgebern hinsichtlich Mitarbeiterbewertungen, Gehältern, Vor- und Nachteilen sowie offenen Stellenangeboten sind Sie anderen Kandidaten einen Schritt voraus. Alle Gehälter und Bewertungen wurden von Mitarbeitern gepostet, die bei Progressive Insurance bzw. Esurance arbeiten. Erhalten Sie mehr Informationen zu jedem Unternehmen und bewerben Sie sich auf Jobs in Ihrer Nähe.
Progressive Insurance company icon

Progressive Insurance

Esurance company icon

Esurance

Mitarbeiterbewertungen

  • Progressive Insurance hat in 5 Bereichen ein besseres Ergebnis erzielt: Karriere­chancen, Vergütung & Benefits, Kultur & Werte, Positive Bewertung des CEO und Positive Geschäfts­prognose.
  • Esurance hat in 3 Bereichen ein besseres Ergebnis erzielt: Gesamtbewertung, Work-Life-Balance und Führungs­ebene.
  • Beide haben in 1 Bereich das gleiche Ergebnis erzielt: % empfehlen dies einem Freund.
Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
3,8 
(basierend auf 2858 Bewertungen)
Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
3,9 
(basierend auf 702 Bewertungen)
Karriere­chancen
Karriere­chancen
3,8 
Karriere­chancen
3,7 
Vergütung & Benefits
Vergütung & Benefits
4,1 
Die Mitarbeiter von Progressive Insurance haben das Kriterium „Vergütung & Benefits“ um 0,5 besser bewertet als die Mitarbeiter von Esurance.
Vergütung & Benefits
3,6 
Work-Life-Balance
Work-Life-Balance
3,4 
Work-Life-Balance
3,8 
Die Mitarbeiter von Esurance haben das Kriterium „Work-Life-Balance“ um 0,4 besser bewertet als die Mitarbeiter von Progressive Insurance.
Führungs­ebene
Führungs­ebene
3,6 
Führungs­ebene
3,8 
Kultur & Werte
Kultur & Werte
4,1 
Kultur & Werte
4,0 
Positive Bewertung des CEO
Positive Bewertung des CEO
Progressive Insurance CEO Tricia Griffith
92%
92%Tricia Griffith
Die Mitarbeiter von Progressive Insurance haben das Kriterium „Positive Bewertung des CEO“ um 3%‑Punkte besser bewertet als die Mitarbeiter von Esurance.
Positive Bewertung des CEO
Esurance CEO Jonathan Adkisson
89%
89%Jonathan Adkisson
% empfehlen dies einem Freund
% empfehlen dies einem Freund
73%
% empfehlen dies einem Freund
73%
Positive Geschäfts­prognose
Positive Geschäfts­prognose
77%
Die Mitarbeiter von Progressive Insurance haben das Kriterium „Positive Geschäfts­prognose“ um 18%‑Punkte besser bewertet als die Mitarbeiter von Esurance.
Positive Geschäfts­prognose
59%

Gehälter

Gehälter für ähnliche Jobs
Für dieses Unternehmen liegen keine Gehaltsangaben vor.
Für dieses Unternehmen liegen keine Gehaltsangaben vor.

Was sagen die Mitarbeiter?

  • „Work environment“ wurde am häufigsten als Pro bei Progressive Insurance genannt.
  • „Work life balance“ wurde am häufigsten als Pro bei Esurance genannt.
  • Progressive Insurance hat 145 Bewertungen mehr als Esurance, in denen „Work life balance“ als Kontra genannt wurde.
Pros
Pros
„Work environment”(in 210 Bewertungen)
„Great benefits”(in 202 Bewertungen)
Pros
„Work life balance”(in 62 Bewertungen)
„Work from home”(in 51 Bewertungen)
Kontras
Kontras
„Work life balance”(in 189 Bewertungen)
„Work load”(in 96 Bewertungen)
Kontras
„Work life balance”(in 44 Bewertungen)
„Upper management”(in 22 Bewertungen)
Ausgewählte Bewertung

Anonymous

Ich arbeite seit mehr als 5 Jahren bei Progressive Insurance -

Pros

Die Ausbildung ist die beste der Branche; 401k-Matching und die Zusatzleistungen sind gut. Das Unternehmen hat ambitionierte Ziele und eine rosige Zukunft. Die operative Führungsebene ist fantastisch.

Kontras

Die Work-Life-Balance ist in manchen Bereichen des Unternehmens mangelhaft. In manchen Teilen des Landes gibt es aufgrund der vergleichsweise niedrigen Bezahlung, bei gleichzeitig höherem... Arbeitspensum als bei Mitbewerbern, hohe Fluktuation. Die Zufriedenheit mit dem Job hängt stark von dem eigenen Manager ab. Aufgrund der recht flachen Hierarchie ist es schwierig, aufzusteigen; besonders, wenn man nicht nach Ohio ziehen kann oder will, wo die Zentrale ist.

Rat an das Management

Das Sprichwort, dass Leute „Manager, nicht Unternehmen" verlassen, stimmt hier. Ich kenne viele Leute, die das Unternehmen lieben, aber schlechte Manager haben, die schon viel zu lange in ihren... Positionen sind. Das Unternehmen hat tolle Handelsvertreter hervorgebracht, aber keine guten Manager.

Akt. Mitarbeiter - Kundenbetreuer

Ich arbeite seit mehr als 5 Jahren bei Esurance - Vollzeit

Pros

Es gibt einige wirklich großartige Führungskräfte, die über das ganze Unternehmen verstreut sind, auf der Ebene der Basis-Vorgesetzten. Ich habe unter einigen wenigen gearbeitet, die mich wirklich... inspiriert haben, besser zu handeln und zu sein.

Kontras

In den Jahren, in denen ich dort arbeite, erlebte ich die Personalabteilung als einen Witz. In der Ausbildung wurde ein Leben bedroht und es dauerte einen Monat, bis der Angreifer gefeuert wurde. Ich... kenne auch einige Freunde mit Belästigungsklagen, die eingereicht und nie ernst genommen wurden, nachdem ein Mann hinter verschiedenen Frauen her war. Diejenigen, die sich beschwert haben, wurden entweder von der Führung ausgeschlossen oder schikaniert, damit sie ihre Position oder das Unternehmen verlassen. Die Personalabteilung braucht Tage oder Monate, um Streitigkeiten oder Beschwerden zu lösen, und unternimmt keine ernsthaften Schritte gegen diejenigen, über die sich beschwert wird. Es war ein Witz für meine Freunde, deren ganzes Leben von der Belästigung betroffen war. Der Belästiger arbeitet immer noch dort. Die unglaublichen Leute, die in die Firma kamen oder zu ihr gehörten, haben das Spiel der Günstlingswirtschaft im Unternehmen mitbekommen und sind schnell wieder gegangen, und das alles innerhalb von etwa einem Jahr. Die Abteilungen sind abgeschottet und man spricht nie mit jemandem außerhalb der Abteilung, es sei denn, man bittet darum, und es ist wie Zähne ziehen, um Zeit abseits des Telefons zu bekommen, um sich jederzeit über andere Positionen zu informieren. In die Führung zu gelangen ist auch ein Witz. Wenn Sie nicht in die „Form“ oder das richtige Kleid passen, die richtige Haarpflege, die richtige Persönlichkeit oder die richtigen Freunde im Führungskreis haben, haben Sie keine Hoffnung, aufzusteigen. Das ist lächerlich. Wenn Sie das tun, sind Sie für eine Weile der Favorit, bis eine neue, strahlende Persönlichkeit einen Schritt nach vorne oder Eindruck macht, der größer ist als der Ihre. Und so nimmt eine neue Führungskraft Ihren Platz an der Spitze ein. Wir spielen einen ständigen Popularitätswettbewerb und versuchen, mit den Vorgesetzten, Managern und Direktoren gleichzuziehen. Ein paar Freunde wurden in den Abteilungen für allgemeine Dienstleistungen aufgrund ihrer Gene abgelehnt und sobald sie die Abteilungen wechselten, blühten sie auf und flüchteten, weil ihnen jemand die Möglichkeit gab, zu wachsen und zu lernen! Jetzt sind diese Personen die Musterbeispiele, aber die Führungskräfte in den allgemeinen Dienstleistungen werden nie die Chance ergreifen, das zu sehen. Disziplinarmaßnahmen sind völlig parteiisch und die Richtlinien können sehr flexibel sein. Auf meine oder die „Punkte“ meiner Kollegen kann oder kann nicht verzichtet werden, je nachdem, wie gut meine Beziehung zu meinem Chef ist. Arbeiten Sie hier nicht, es sei denn, Sie wissen, wie man sich bei allen Vorgesetzten und Managern einschmeichelt und die Situation auf eigene Weise zu manipulieren weiß. Sehr klare Favoriten unter uns niederen Leuten, denn diejenigen, die „besonders“ sind, werden ständig in Spezialgruppen und Teams versetzt. Wenn nicht, haben Sie nie die Gelegenheit, die Chance zu erkennen.

Rat an das Management

Ich weiß, dass Sie Führungskräfte zu besseren Führungskräften ausbilden. Können Sie bitte Ihre Personalabteilung schulen, wie sie Entscheidungen treffen und Belästigungen ernst nehmen kann? Das ist... kein Witz, wenn jemand kündigt, weil er Vergeltungsmaßnahmen ausgesetzt ist, wenn er eine Forderung gestellt hat. Lernen Sie von anderen Unternehmen, die ihre Führungskräfte während der Prüfung auf Bewährung setzen, und beseitigen Sie das toxische Klima für diejenigen, die belästigt werden. Schaffen Sie Chancengleichheit für Menschen, die Teil von Fachgruppen sind, und stützen Sie Ihre Meinung nicht auf eine einzige Interaktion. Verbreiten Sie Ihre voreingenommene Meinung nicht in den Führungsteams. Auch die Zusatzleistungen sind teuer und schrecklich. Zahlen Sie mehr von den Leistungen für Ihre Mitarbeiter. Das jährliche „Geschenk“ von 2000 Dollar ist nichts im Vergleich zur Zahlung von 900 Dollar pro Monat für einen Familienplan.

Stellenanzeigen

Progressive Insurance hat 560 kürzlich veröffentlichte Stellenanzeigen mehr als Esurance.