Vergleich: PETA vs NACD BETA

Erfahren Sie, wie PETA und NACD beim Vergleich verschiedener Arbeitsplatzfaktoren abschneiden. Durch den Vergleich von Arbeitgebern hinsichtlich Mitarbeiterbewertungen, Gehältern, Vor- und Nachteilen sowie offenen Stellenangeboten sind Sie anderen Kandidaten einen Schritt voraus. Alle Gehälter und Bewertungen wurden von Mitarbeitern gepostet, die bei PETA bzw. NACD arbeiten. Erhalten Sie mehr Informationen zu jedem Unternehmen und bewerben Sie sich auf Jobs in Ihrer Nähe.
PETA company icon

PETA

NACD company icon

NACD

Mitarbeiterbewertungen

  • PETA hat in 8 Bereichen ein besseres Ergebnis erzielt: Gesamtbewertung, Karriere­chancen, Vergütung & Benefits, Führungs­ebene, Kultur & Werte, Positive Bewertung des CEO, % empfehlen dies einem Freund und Positive Geschäfts­prognose.
  • Beide haben in 1 Bereich das gleiche Ergebnis erzielt: Work-Life-Balance.
Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
3,7 
(basierend auf 209 Bewertungen)
Die Mitarbeiter von PETA haben das Kriterium „Gesamtbewertung“ um 0,5 besser bewertet als die Mitarbeiter von NACD.
Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
3,2 
(basierend auf 31 Bewertungen)
Karriere­chancen
Karriere­chancen
3,9 
Die Mitarbeiter von PETA haben das Kriterium „Karriere­chancen“ um 1,3 besser bewertet als die Mitarbeiter von NACD.
Karriere­chancen
2,6 
Vergütung & Benefits
Vergütung & Benefits
3,7 
Die Mitarbeiter von PETA haben das Kriterium „Vergütung & Benefits“ um 0,4 besser bewertet als die Mitarbeiter von NACD.
Vergütung & Benefits
3,3 
Work-Life-Balance
Work-Life-Balance
3,5 
Work-Life-Balance
3,5 
Führungs­ebene
Führungs­ebene
3,9 
Die Mitarbeiter von PETA haben das Kriterium „Führungs­ebene“ um 1,2 besser bewertet als die Mitarbeiter von NACD.
Führungs­ebene
2,7 
Kultur & Werte
Kultur & Werte
4,0 
Die Mitarbeiter von PETA haben das Kriterium „Kultur & Werte“ um 1,3 besser bewertet als die Mitarbeiter von NACD.
Kultur & Werte
2,7 
Positive Bewertung des CEO
Positive Bewertung des CEO
PETA CEO Ingrid E. Newkirk
78%
78%Ingrid E. Newkirk
Die Mitarbeiter von PETA haben das Kriterium „Positive Bewertung des CEO“ um 30%‑Punkte besser bewertet als die Mitarbeiter von NACD.
Positive Bewertung des CEO
NACD CEO Peter Gleason
48%
48%Peter Gleason
% empfehlen dies einem Freund
% empfehlen dies einem Freund
72%
Die Mitarbeiter von PETA haben das Kriterium „% empfehlen dies einem Freund“ um 23%‑Punkte besser bewertet als die Mitarbeiter von NACD.
% empfehlen dies einem Freund
49%
Positive Geschäfts­prognose
Positive Geschäfts­prognose
70%
Die Mitarbeiter von PETA haben das Kriterium „Positive Geschäfts­prognose“ um 25%‑Punkte besser bewertet als die Mitarbeiter von NACD.
Positive Geschäfts­prognose
45%

Gehälter

Gehälter für ähnliche Jobs
Für dieses Unternehmen liegen keine Gehaltsangaben vor.
Für dieses Unternehmen liegen keine Gehaltsangaben vor.

Was sagen die Mitarbeiter?

  • „Animal rights“ wurde am häufigsten als Pro bei PETA genannt.
  • „Animals“ wurde am häufigsten als Kontra bei PETA genannt.
Pros
Pros
„Animal rights”(in 45 Bewertungen)
„Help animals”(in 30 Bewertungen)
Für dieses Unternehmen liegen nicht genügend Bewertungen vor, um Pros und Kontras gegenüberzustellen.
Kontras
Kontras
„Animals”(in 38 Bewertungen)
„Animal rights”(in 19 Bewertungen)
Ausgewählte Bewertung

Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter

Ich habe für mehr als 3 Jahre bei PETA gearbeitet - Vollzeit

Pros

- eine Arbeit, die sich zumindest theoretisch für das Wohl der Tiere einsetzt - veganes Büro / vegane Kollegen

Kontras

- willkürliche Gehälter - willkürliche Entscheidungen im Bezug auf Homeoffice, Tiere im Büro, Standortwechsel uvm - man kann mit der Vorstandsebene leider nicht über Probleme (wie die obigen)... sprechen, bekommt keine logischen Antworten auf Fragen - absolut keinerlei Kritik erwünscht, wird direkt als Angriff auf die Organisation gesehen - Mikromanagement vom aller feinsten - unqualifizierte Managerbesetzung

Rat an das Management

Hört euren Mitarbeitern zu. Und zwar wirklich zu. Nehmt nicht alles sofort als Kritik an euch wahr, sondern versucht gemeinsam mit euren Mitarbeitern Lösungen zu finden. Überdenkt Mikromanagement... und die Hire-And-Fire-Kultur, die ich noch nie irgendwo so stark erlebt habe wie bei euch. 5 Verabschiedungsemails im Monat waren Standard, nach 1.5 Jahren hat sich 90% der Belegschaft geändert - sehr unschön und könntet ihr vermeiden.

Stellenanzeigen