Vergleich: Nordstrom vs Skechers U.S.A. BETA

Erfahren Sie, wie Skechers U.S.A. bei Mitarbeiterbewertungen, Stellenangeboten, Befürwortung der Geschäftsführung, Unternehmensperspektive und vielem mehr im Vergleich zu Nordstrom dasteht.

Mitarbeiterbewertungen

Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
3,6 
(basierend auf 11316 Bewertungen)
3,3 
(basierend auf 673 Bewertungen)
Karriere­chancen
3,4 
3,0 
Vergütung & Benefits
3,5 
3,0 
Work-Life-Balance
3,1 
3,1 
Führungs­ebene
3,0 
2,7 
Kultur & Werte
3,7 
3,1 
Positive Bewertung des CEO
Nordstrom CEO Erik B. Nordstrom and Peter E. Nordstrom
87%Erik B. Nordstrom and Peter E. Nordstrom
Skechers U.S.A. CEO Robert Greenberg
73%Robert Greenberg
% empfehlen dies einem Freund
65%
56%
Positive Geschäfts­prognose
46%
49%

Gehälter

Gehälter für ähnliche Jobs
Regulatory Affairs Specialist1 Gehälter
5.273 $/Monat

Was sagen die Mitarbeiter?

Pros
„Customer service”(in 684 Bewertungen)
„Great company”(in 453 Bewertungen)
„Employee discount”(in 32 Bewertungen)
„Discount on shoes”(in 29 Bewertungen)
Kontras
„Returns”(in 724 Bewertungen)
„Long hours”(in 605 Bewertungen)
„Upper management”(in 56 Bewertungen)
„Low pay”(in 28 Bewertungen)
Ausgewählte Bewertung

Ehem. Mitarbeiter - Anonymous

Ich habe bei Nordstrom gearbeitet - Vollzeit

Pros

Wettbewerbsfähige Gehälter, Verkaufsmöglichkeiten bringen einem durch Provisionen eine höhere Bezahlung, exzellente Krankenkassenleistungen, 401(k), Gewinnbeteilitung und andere Zusatzleistungen.... Professionelles Umfeld und freundliche Mitarbeiter. Und auch die Ermäßigung beim Shoppen ist ein Vorteil! Ich empfehle Nordstrom jemandem, der nicht nach einer Stelle als Manager sucht.

Kontras

Man arbeitet jedes Wochenende, im Sommer und an Feiertagen. Es gibt nicht viele Stellen, die einen festen Einsatzplan anbieten, sodass man erwarten muss, nachts, mitten am Tag und morgens zu arbeiten.... Das kann für Familien oder für Leute herausfordernd sein, die sich gerne am Wochenende oder Feiertagen etwas vornehmen würden. Als Manager hat man extrem viel Arbeit und es wird erwartet, dass man wirklich alles macht. Als Verkäufer muss man gut verkaufen, da man ansonsten nicht genug Geld verdient oder versetzt wird.

Rat an das Management

Die Manager sollten ausgewogenere Arbeitszeiten haben und nicht so viel Verantwortung auf ihren Schultern tragen müssen. Angesichts der vielen derzeitigen Verantwortlichkeiten, ist es fast unmöglich..., von Managern zu erwarten, zusätzlich noch zu verkaufen. Von Managern sollte es nicht erwartet werden, mehr als 40 Stunden pro Woche zu arbeiten, ohne dass die Überstunden bezahlt werden. Die Anforderungen während der Feiertage und des Sommerschlussverkaufs sind nicht tragbar und haben eine ungesunde Work-Life-Balance zur Folge.

„****”19. Jan 2018

Ehem. Praktikant - Anonymous

Ich habe bei Skechers U.S.A. gearbeitet -

Pros

Exzellente Arbeitskultur; die Atmosphäre ist gelassen, freundlich und persönlich; viele Mitarbeiterevents, Messen etc.

Kontras

kein Verantwortlicher während der ersten 5 Wochen; eher zu wenig Arbeit; keine Vielfalt

Rat an das Management

bessere Aufsicht und mehr Unterstützung für Praktikanten; besondere Programme für Praktikanten und Treffen junger Mitarbeiter

Stellenanzeigen