Vergleich: Naughty Dog vs Infinity Ward BETA

Erfahren Sie, wie Infinity Ward bei Mitarbeiterbewertungen, Stellenangeboten, Befürwortung der Geschäftsführung, Unternehmensperspektive und vielem mehr im Vergleich zu Naughty Dog dasteht.
Naughty Dog company icon

Naughty Dog

Infinity Ward company icon

Infinity Ward

Mitarbeiterbewertungen

Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
4,3 
(basierend auf 47 Bewertungen)
Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
3,0 
(basierend auf 15 Bewertungen)
Karriere­chancen
Karriere­chancen
3,9 
Karriere­chancen
3,1 
Vergütung & Benefits
Vergütung & Benefits
4,2 
Vergütung & Benefits
3,5 
Work-Life-Balance
Work-Life-Balance
2,6 
Work-Life-Balance
2,4 
Führungs­ebene
Führungs­ebene
3,6 
Führungs­ebene
2,4 
Kultur & Werte
Kultur & Werte
3,9 
Kultur & Werte
3,0 
Positive Bewertung des CEO
Positive Bewertung des CEO
Naughty Dog CEO Evan Wells
79%
79%Evan Wells
Positive Bewertung des CEO
Infinity Ward CEO Dave Stohl
65%
65%Dave Stohl
% empfehlen dies einem Freund
% empfehlen dies einem Freund
83%
% empfehlen dies einem Freund
47%
Positive Geschäfts­prognose
Positive Geschäfts­prognose
69%
Positive Geschäfts­prognose
63%

Gehälter

Gehälter für ähnliche Jobs
Für dieses Unternehmen liegen keine Gehaltsangaben vor.
Für dieses Unternehmen liegen keine Gehaltsangaben vor.

Was sagen die Mitarbeiter?

Pros
Pros
„Great people”(in 6 Bewertungen)
„Crunch”(in 5 Bewertungen)
Für dieses Unternehmen liegen keine Bewertungen vor.
Kontras
Kontras
„Long hours”(in 5 Bewertungen)
„Crunch hours”(in 4 Bewertungen)
Ausgewählte Bewertung

Akt. Mitarbeiter - Storyliner

Ich arbeite seit mehr als 5 Jahren bei Naughty Dog - Vollzeit

Pros

Angenehme Atmosphäre am Arbeitspaltz, Tolle Arbeitskollegen, Mitarbeiter werden ernstgenommen von der Führungsetage, und man darf selbst Ideen einbringen, Guter Lohn für gute Arbeit, Weihnachtsgeld... etc,

Kontras

Hoher Erwartungsdruck, aber darüber sollte man sich bewusst sein. Ein paar überstunden muss man machen.

Rat an das Management

Gibt nicht viel zu meckern außer das vielleicht die Bürostühle bequemer sein könnten :)

Stellenanzeigen