Vergleich: Morson Group vs Uniting Ambition BETA

Erfahren Sie, wie Morson Group und Uniting Ambition beim Vergleich verschiedener Arbeitsplatzfaktoren abschneiden. Durch den Vergleich von Unternehmen hinsichtlich Mitarbeiterbewertungen, Gehältern, Vor- und Nachteilen sowie offenen Stellenangeboten sind Sie anderen Kandidaten einen Schritt voraus. Alle Gehälter und Bewertungen wurden von Mitarbeitern gepostet, die bei Morson Group bzw. Uniting Ambition arbeiten. Erhalten Sie mehr Informationen zu jedem Unternehmen und bewerben Sie sich auf Jobs in Ihrer Nähe.
Morson Group company icon

Morson Group

Uniting Ambition company icon

Uniting Ambition

Mitarbeiterbewertungen

  • Morson Group hat in 1 Bereich ein besseres Ergebnis erzielt: Work-Life-Balance.
  • Uniting Ambition hat in 8 Bereichen ein besseres Ergebnis erzielt: Gesamtbewertung, Karriere­chancen, Vergütung & Benefits, Führungs­ebene, Kultur & Werte, Positive Bewertung des CEO, % empfehlen dies einem Freund und Positive Geschäfts­prognose.
Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
3,5 
(basierend auf 88 Bewertungen)
Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
4,4 
(basierend auf 40 Bewertungen)
Die Mitarbeiter von Uniting Ambition haben das Kriterium „Gesamtbewertung“ um 0,9 besser bewertet als die Mitarbeiter von Morson Group.
Karriere­chancen
Karriere­chancen
3,0 
Karriere­chancen
4,4 
Die Mitarbeiter von Uniting Ambition haben das Kriterium „Karriere­chancen“ um 1,4 besser bewertet als die Mitarbeiter von Morson Group.
Vergütung & Benefits
Vergütung & Benefits
3,4 
Vergütung & Benefits
4,0 
Die Mitarbeiter von Uniting Ambition haben das Kriterium „Vergütung & Benefits“ um 0,6 besser bewertet als die Mitarbeiter von Morson Group.
Work-Life-Balance
Work-Life-Balance
3,7 
Die Mitarbeiter von Morson Group haben das Kriterium „Work-Life-Balance“ um 0,3 besser bewertet als die Mitarbeiter von Uniting Ambition.
Work-Life-Balance
3,4 
Führungs­ebene
Führungs­ebene
3,3 
Führungs­ebene
4,3 
Die Mitarbeiter von Uniting Ambition haben das Kriterium „Führungs­ebene“ um 1,0 besser bewertet als die Mitarbeiter von Morson Group.
Kultur & Werte
Kultur & Werte
3,5 
Kultur & Werte
4,3 
Die Mitarbeiter von Uniting Ambition haben das Kriterium „Kultur & Werte“ um 0,8 besser bewertet als die Mitarbeiter von Morson Group.
Positive Bewertung des CEO
Positive Bewertung des CEO
Morson Group CEO Ged Mason
86%
86%Ged Mason
Positive Bewertung des CEO
Uniting Ambition CEO Adam Wagster
91%
91%Adam Wagster
Die Mitarbeiter von Uniting Ambition haben das Kriterium „Positive Bewertung des CEO“ um 5%‑Punkte besser bewertet als die Mitarbeiter von Morson Group.
% empfehlen dies einem Freund
% empfehlen dies einem Freund
63%
% empfehlen dies einem Freund
87%
Die Mitarbeiter von Uniting Ambition haben das Kriterium „% empfehlen dies einem Freund“ um 24%‑Punkte besser bewertet als die Mitarbeiter von Morson Group.
Positive Geschäfts­prognose
Positive Geschäfts­prognose
45%
Positive Geschäfts­prognose
78%
Die Mitarbeiter von Uniting Ambition haben das Kriterium „Positive Geschäfts­prognose“ um 33%‑Punkte besser bewertet als die Mitarbeiter von Morson Group.

Gehälter

Gehälter für ähnliche Jobs
Für dieses Unternehmen liegen keine Gehaltsangaben vor.
Für dieses Unternehmen liegen keine Gehaltsangaben vor.

Was sagen die Mitarbeiter?

  • „Good pay“ wurde am häufigsten als Pro bei Morson Group genannt.
  • „No structure“ wurde am häufigsten als Kontra bei Morson Group genannt.
Pros
Pros
„Good pay”(in 4 Bewertungen)
„Good people”(in 3 Bewertungen)
Für dieses Unternehmen liegen nicht genügend Bewertungen vor, um Pros und Kontras gegenüberzustellen.
Kontras
Kontras
„No structure”(in 4 Bewertungen)
„Long hours”(in 3 Bewertungen)
Ausgewählte Bewertung

Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter

Ich habe für mehr als 3 Jahre bei Morson Group gearbeitet - Vollzeit

Pros

Morson „die Marke“ ist beeindruckend und öffnet zweifellos Türen, die andernfalls geschlossen blieben.

Kontras

Das Unternehmen kann sich nicht entscheiden, was es sein will. Der Familienbetrieb, der sich einen Namen gemacht hat, oder ein riesiger Konzern, der sich nur für das finanzielle Ergebnis interessiert.... Die Führungskräfte sind so sehr damit beschäftigt, sich gegenseitig das Ego zu stärken (während sie die Lorbeeren für die Arbeit anderer einstecken), dass nicht viel Zeit für andere Dinge bleibt! Direktorenposten werden danach vergeben, wie lange man denjenigen kennt, der sie absegnet. Es ist zwar schwierig, etwas an dem Front-End-Verkauf des Unternehmens, der meistens gut ist, zu kritisieren, aber er wird durch die Lieferung seines Produkt etwas abgewertet. Unterdurchschnittliche Recruitment-„Fachleute“, die sich als „Experten ausgeben. Eine Kultur des Mobbings, Cliquen und außerplanmäßige Aktivitäten während des Arbeitstags sind an der Tagesordnung. Morson wird immer Erfolg haben. Übernahmen und seine PR-Maschine in Form seines gut vernetzten CEOs garantieren das ... ... unter dem glänzenden Äußeren versagt Mrosn allerdings ständig.

Rat an das Management

Sie habe nicht zugehört, als ich dort war!!

Ehem. Mitarbeiter - Personalberater

Ich habe weniger als ein Jahr bei Uniting Ambition gearbeitet - Vollzeit

Pros

- nette Leute arbeiten hier - in Theorie sind die Bonusstrukturen gut - gute Anreize - gute soziale Events für das Personal

Kontras

- Extreme Hierarchie vorhanden, es ist sehr stark Management gegen Arbeitnehmer - keine Möglichkeiten zur persönlichen Entwicklung - Management sind alle nehmen nehmen nehmen und nicht geben -... keine Rücksicht auf persönliche Situationen - den Traum verkauft, nur damit er unerreichbar ist - die Ausbildung nicht vorhanden ist - sich als Versager fühlen, weil sie um Hilfe gebeten haben - das Management kümmert sich nicht um Sie, wenn Sie ihnen kein Geld einbringen - erwarteten, dass 12-Stunden-Tage gearbeitet werden, und schauten für nur vertraglich vereinbarte Arbeitsstunden auf Sie herab

Rat an das Management

"Die durchschnittliche Fluktuation beträgt 4 Jahre", das mag stimmen, aber nur, weil es zwei extreme Enden des Spektrums gibt: Diejenigen, die schon seit Jahren dort sind, und diejenigen, die nur... einige Monate bleiben. Würde man Zeit und Aufmerksamkeit in die neuen, unerfahrenen Mitarbeiter investieren, dann müsste man sich nicht völlig auf seine langjährigen Mitarbeiter verlassen und hätte eine vereinte und effektive Belegschaft, anstatt dass die bestehenden Mitarbeiter ständig neue Mitarbeiter einarbeiten müssten, die dann nach einigen Monaten wieder gehen. Es läuft alles auf die Zufriedenheit am Arbeitsplatz hinaus, und das ist meiner Meinung nach darauf zurückzuführen, dass man sich bei der Arbeit geschätzt und respektiert fühlt. Was ich leider nicht erlebt habe, als ich an der Vereinigung von Ambitionen arbeitete.

Stellenanzeigen