Vergleich: Macy's vs Desigual BETA

Erfahren Sie, wie Desigual bei Mitarbeiterbewertungen, Stellenangeboten, Befürwortung der Geschäftsführung, Unternehmensperspektive und vielem mehr im Vergleich zu Macy's dasteht.

Mitarbeiterbewertungen

Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
3,2 
(basierend auf 18270 Bewertungen)
3,1 
(basierend auf 150 Bewertungen)
Karriere­chancen
3,0 
2,7 
Vergütung & Benefits
2,8 
2,8 
Work-Life-Balance
3,1 
2,9 
Führungs­ebene
2,7 
2,6 
Kultur & Werte
3,2 
3,2 
Positive Bewertung des CEO
Macy's CEO Jeff Gennette
67%Jeff Gennette
Desigual CEO Alberto Ojinaga
25%Alberto Ojinaga
% empfehlen dies einem Freund
51%
65%
Positive Geschäfts­prognose
33%
32%

Gehälter

Gehälter für ähnliche Jobs
Assistant Store Manager2 Gehälter
45.125 €/Jahr
Assistant Manager1 Gehälter
35.147 €/Jahr
H R Business Partner1 Gehälter
58.578 €/Jahr

Was sagen die Mitarbeiter?

Pros
„Employee discount”(in 1585 Bewertungen)
„Flexible schedule”(in 1028 Bewertungen)
„Fun environment”(in 7 Bewertungen)
„Free uniform”(in 6 Bewertungen)
Kontras
„Credit cards”(in 935 Bewertungen)
„Long hours”(in 539 Bewertungen)
„Bajos”(in 7 Bewertungen)
„No hay”(in 6 Bewertungen)
Ausgewählte Bewertung

Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter

Ich habe bei Macy's gearbeitet (Vollzeit)

Pros

Good salary, nice colleges, collegial atmosphere

Kontras

Shiftwork, working on holidays, time-pressures

Akt. Mitarbeiter - Store Manager

Ich arbeite seit mehr als 5 Jahren bei Desigual (Vollzeit)

Pros

Man wird gefördert und kann sich sehr gut weiterentwickeln. Mitarbeiterrabatt und Uniform Flache Hierarchie

Kontras

Leider bekommt man nicht genug Anerkennung für seine Arbeit und dazu ist das Gehalt sehr niedrig, gerade so über dem Mindestlohn für normale Mitarbeiter, aber auch als Manager bekommt man nicht viel,... dazu kein Urlaubs oder Weihnachtsgeld. Sehr unstrukturiert und chaotisch.

Rat an das Management

Gute Mitarbeiter ihrer Leistung nach entlohnen und nach langjähriger Loyalität sollte man seine Mitarbeiter belohnen und nicht ausnutzen

Stellenanzeigen