Vergleich: FANDOM vs REBELLE - StyleRemains BETA

Erfahren Sie, wie REBELLE - StyleRemains bei Mitarbeiterbewertungen, Stellenangeboten, Befürwortung der Geschäftsführung, Unternehmensperspektive und vielem mehr im Vergleich zu FANDOM dasteht.
FANDOM company icon

FANDOM

Mitarbeiterbewertungen

Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
2,9 
(basierend auf 85 Bewertungen)
Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
5,0 
(basierend auf 3 Bewertungen)
Karriere­chancen
Karriere­chancen
2,6 
Karriere­chancen
3,7 
Vergütung & Benefits
Vergütung & Benefits
3,1 
Vergütung & Benefits
4,0 
Work-Life-Balance
Work-Life-Balance
3,5 
Work-Life-Balance
4,0 
Führungs­ebene
Führungs­ebene
2,5 
Führungs­ebene
4,4 
Kultur & Werte
Kultur & Werte
3,0 
Kultur & Werte
4,7 
Positive Bewertung des CEO
Positive Bewertung des CEO
FANDOM CEO Andy Doyle
11%
11%Andy Doyle
Positive Bewertung des CEO
REBELLE - StyleRemains Platzhalter für Foto des Geschäftsführers
k. A.
% empfehlen dies einem Freund
% empfehlen dies einem Freund
47%
% empfehlen dies einem Freund
100%
Positive Geschäfts­prognose
Positive Geschäfts­prognose
35%
Positive Geschäfts­prognose
100%

Gehälter

Gehälter für ähnliche Jobs
Gehälter für ähnliche Jobs
Associate Community Development1 Gehälter
35.391 €/Jahr
Gehälter für ähnliche Jobs
Backend Developer1 Gehälter
61.414 €/Jahr

Was sagen die Mitarbeiter?

Pros
Pros
„Fandom”(in 14 Bewertungen)
„Work life balance”(in 10 Bewertungen)
Für dieses Unternehmen liegen keine Bewertungen vor.
Kontras
Kontras
„Senior management”(in 9 Bewertungen)
„Fandom”(in 7 Bewertungen)
Ausgewählte Bewertung

Akt. Mitarbeiter - Anonymous

Ich arbeite bei FANDOM - Vollzeit

Pros

Du kannst mit Marken und Produkten arbeiten, die du liebst.

Kontras

Häufige Änderungen in der Organisation.

Akt. Mitarbeiter - Junior-Frontend-Entwickler

Ich arbeite seit weniger als einem Jahr bei REBELLE - StyleRemains - Vollzeit

Pros

- Sehr hilfreiche Personalabteilung während des Einstellungsvorganges und bei der Auseinandersetzung mit dem Auswärtigen Amt, um das notwendige Arbeitsvisum zu beschaffen. - Tolle Kommunikation... über die Arbeitsbelastung im Entwicklerteam. Kurze tägliche Ansprache, damit alle die Prioritäten des Tages kennen. Zweiwöchentliche Planung neuer Aufgaben und Überprüfung früherer Aufgaben. Monatliches Treffen mit dem CTO über den persönlichen Fortschritt. - CTO/Personalabteilung arbeiten ständig daran, die Arbeitserfahrung für die Angestellten zu verbessern. - Tolles Büro und tolle Lage mit vielen Essensgelegenheiten. - Küche mit Kaffee/Tee/Obst.

Kontras

Positive Erfahrung während meiner neunmonatigen Anstellung. Keine Probleme in dieser Zeit. Wäre eines aufgetreten, wäre ich zur Lösung zur Personalabteilung gegangen.

Stellenanzeigen