Vergleich: Estée Lauder Companies vs Clinique BETA

Erfahren Sie, wie Clinique bei Mitarbeiterbewertungen, Stellenangeboten, Befürwortung der Geschäftsführung, Unternehmensperspektive und vielem mehr im Vergleich zu Estée Lauder Companies dasteht.

Mitarbeiterbewertungen

Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
3,7 
(basierend auf 1372 Bewertungen)
3,6 
(basierend auf 321 Bewertungen)
Karriere­chancen
3,2 
3,0 
Vergütung & Benefits
3,7 
3,4 
Work-Life-Balance
3,3 
3,0 
Führungs­ebene
3,2 
3,2 
Kultur & Werte
3,7 
3,8 
Positive Bewertung des CEO
Estée Lauder Companies CEO Fabrizio Freda
91%Fabrizio Freda
Clinique CEO Fabrizio Freda
92%Fabrizio Freda
% empfehlen dies einem Freund
73%
74%
Positive Geschäfts­prognose
60%
51%

Gehälter

Gehälter für ähnliche Jobs
Intern Marketing6 Gehälter
1.065 €/Monat
Country Manager2 Gehälter
52.212 €/Jahr
Online Group Manager2 Gehälter
65.986 €/Jahr
Für dieses Unternehmen liegen keine Gehaltsangaben vor.

Was sagen die Mitarbeiter?

Pros
„Great benefits”(in 99 Bewertungen)
„Work life balance”(in 82 Bewertungen)
„Gratis”(in 83 Bewertungen)
„Free products”(in 29 Bewertungen)
Kontras
„Work life balance”(in 62 Bewertungen)
„Long hours”(in 50 Bewertungen)
„Sales goals”(in 15 Bewertungen)
„Department store”(in 13 Bewertungen)
Ausgewählte Bewertung

Ehem. Praktikant - Sales Assistant

Ich habe weniger als ein Jahr bei Estée Lauder Companies gearbeitet ()

Pros

Das Arbeitsklima war sehr angenehm

Kontras

Überstunden werden als Praktikant nicht bezahlt

Ehem. Mitarbeiter - Counter Manager

Ich habe für mehr als 3 Jahre bei Clinique gearbeitet (Vollzeit)

Pros

Der Gratis-Deal ist ideal für einen Vollzeit-Mitarbeiter, für 300 $ viermal im Jahr zu bestellen, was Sie wollen, und wenn ein neues Produkt kommt, bekommen Sie es auch immer. Das Training ist auch... umfangreich, so erhalten Sie auf jeden Fall die Kenntnisse, die Sie benötigen, um Kunden zu helfen.

Kontras

Sie sind ehrlich gesagt nie zufrieden mit Ihren Leistungen. Ich habe die Produktivität der Leistungsindikatoren im Laufe der Zeit, die ich dort war, um 23 % gesteigert, und sie haben nie auch nur... gesagt, dass es gute Arbeit war. Ständig wurde mir gesagt, mein Bestes war nicht gut genug und hat mich zu mehr gedrängt. Ich kam auf ein sinkendes Schiff und habe es in etwas verwandelt, das dem Unternehmen einen Gewinn und nicht mehr Defizit gebracht hat. Mein Dank war, dass mein Job bedroht war, woraufhin ich sofort nach über 3 Jahren Tätigkeit das Unternehmen verlassen habe. Sie können jemanden, der über sich hinausgegangen ist, nicht damit belohnen, ihn zu demoralisieren.

Rat an das Management

Heuern Sie nur AEs an, die wissen, was es heißt, an einem Schalter zu arbeiten. Lassen Sie nicht zu, dass Ihre AEs die Mitarbeiter terrorisieren. Wir sind das Gesicht Ihres Unternehmens, und wenn wir... uns bedroht fühlen und laufend demoralisiert werden von jemandem, der uns unterstützen soll, dann bekommen Sie kein Lächeln und Loyalität. Es tut mir sehr leid zu sagen, dass ich nie wieder für Clinique arbeiten würde und ich hätte zu den ehemaligen Schalter-Managern gehört, die an andere Schalter in dem Shop, in dem ich gearbeitet habe, versetzt werden sollten.

Stellenanzeigen