Vergleich: Deutsche Telekom vs SAP BETA

Erfahren Sie, wie SAP bei Mitarbeiterbewertungen, Stellenangeboten, Befürwortung der Geschäftsführung, Unternehmensperspektive und vielem mehr im Vergleich zu Deutsche Telekom dasteht.

Mitarbeiterbewertungen

Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
3,8 
(basierend auf 464 Bewertungen)
4,7 
(basierend auf 1301 Bewertungen)
Karriere­chancen
3,4 
4,3 
Vergütung & Benefits
3,8 
4,5 
Work-Life-Balance
3,9 
4,3 
Führungs­ebene
3,2 
4,2 
Kultur & Werte
3,6 
4,7 
Positive Bewertung des CEO
Deutsche Telekom CEO Timotheus Höttges
85%Timotheus Höttges
SAP CEO Bill McDermott
96%Bill McDermott
% empfehlen dies einem Freund
74%
96%
Positive Geschäfts­prognose
61%
86%

Gehälter

Gehälter für ähnliche Jobs
Praktikant41 Gehälter
1.081 €/Monat
UX Designer3 Gehälter
93.713 €/Jahr
Senior Manager16 Gehälter
106.505 €/Jahr
Werkstudent80 Gehälter
13 €/Std.
Software Developer57 Gehälter
55.950 €/Jahr
Senior Manager10 Gehälter
116.833 €/Jahr

Was sagen die Mitarbeiter?

Pros
„Work life balance”(in 51 Bewertungen)
„Gutes gehalt”(in 32 Bewertungen)
„Work life balance”(in 2028 Bewertungen)
„Work environment”(in 735 Bewertungen)
Kontras
„Langsame”(in 15 Bewertungen)
„Führungskräfte”(in 13 Bewertungen)
„Work life balance”(in 386 Bewertungen)
„No cons”(in 300 Bewertungen)
Ausgewählte Bewertung

Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter

Ich habe für mehr als 8 Jahre bei Deutsche Telekom gearbeitet (Vollzeit)

Pros

Gute Bezahlung, interessante Aufgaben, nette Kollegen

Kontras

Zu wenig Wertschätzung; teilweise kein gutes Führungsverhalten

Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter

Ich arbeite seit mehr als 10 Jahren bei SAP (Vollzeit)

Pros

Ich arbeite seit 18 Jahren bei SAP und das immer noch gerne. Mein Job ist spannend, meine Kollegen sind super, Home Office, Sportmöglichkeiten auf dem Gelände, schönes Büro, jetzt auch die... Möglichkeit, Essen bei Edeka zu bestellen und zur Firma geliefert zu bekommen sind natürlich tolle Zusatzpunkte.

Kontras

In der Vergangenheit gab es leider nur ein Geschlecht, das bei Beförderungen zum Zuge kam. Gehaltstechnisch hinken wir Frauen daher immer noch hinterher, aber das soll sich ja nun mit Jennifer Morgan... ändern. Ausserdem sollte man hier nur arbeiten, wenn man die Arbeit als wichtigen Teil seines Lebens sieht.

Rat an das Management

Momentan gibt es eine aktive Frauenförderung der jungen Frauen, aber vielleicht sollte man die etwas älteren Jahrgänge, die in der Vergangenheit übergangen wurde, nicht aus den Augen lassen. Der... Anzahl der weiblichen T5er ist beschämend niedrig.

Stellenanzeigen