Vergleich: Deutsche Telekom vs Lidl BETA

Erfahren Sie, wie Lidl bei Mitarbeiterbewertungen, Stellenangeboten, Befürwortung der Geschäftsführung, Unternehmensperspektive und vielem mehr im Vergleich zu Deutsche Telekom dasteht.

Mitarbeiterbewertungen

Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
3,8 
(basierend auf 464 Bewertungen)
3,2 
(basierend auf 2566 Bewertungen)
Karriere­chancen
3,4 
3,2 
Vergütung & Benefits
3,8 
3,6 
Work-Life-Balance
3,9 
2,6 
Führungs­ebene
3,2 
2,7 
Kultur & Werte
3,6 
2,8 
Positive Bewertung des CEO
Deutsche Telekom CEO Timotheus Höttges
85%Timotheus Höttges
Lidl CEO Jesper Hojer
67%Jesper Hojer
% empfehlen dies einem Freund
74%
50%
Positive Geschäfts­prognose
61%
49%

Gehälter

Gehälter für ähnliche Jobs
Praktikant41 Gehälter
1.081 €/Monat
Senior Manager16 Gehälter
106.505 €/Jahr
UX Designer3 Gehälter
93.713 €/Jahr
Verkaufsleiter105 Gehälter
84.294 €/Jahr
Manager2 Gehälter
45.368 €/Jahr
SAP Consultant3 Gehälter
52.070 €/Jahr

Was sagen die Mitarbeiter?

Pros
„Work life balance”(in 51 Bewertungen)
„Gutes gehalt”(in 32 Bewertungen)
„Good pay”(in 198 Bewertungen)
„Good salary”(in 59 Bewertungen)
Kontras
„Langsame”(in 15 Bewertungen)
„Führungskräfte”(in 13 Bewertungen)
„Long hours”(in 149 Bewertungen)
„Work life balance”(in 147 Bewertungen)
Ausgewählte Bewertung

Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter

Ich habe für mehr als 8 Jahre bei Deutsche Telekom gearbeitet (Vollzeit)

Pros

Gute Bezahlung, interessante Aufgaben, nette Kollegen

Kontras

Zu wenig Wertschätzung; teilweise kein gutes Führungsverhalten

Akt. Mitarbeiter - Werkstudent

Ich arbeite seit mehr als einem Jahr bei Lidl (Teilzeit)

Pros

- faire Bezahlung - auf Vereinbarkeit mit dem Studium wird sehr geachtet - Kompetentes Führungspersonal - wenn man deutlich macht, Interesse zu haben kann man nach dem Studium bei Lidl einsteigen

Kontras

- Betriebsblindheit beim Thema Kundenservice und Freundlichkeit - Einarbeitung war spartanisch bis nicht vorhanden. Man muss sich darauf einstellen ins kalte Wasser geworfen zu werden

Rat an das Management

Einarbeitung muss auch bei Werkstudenten und Aushilfen ernst genommen werden

Stellenanzeigen