Vergleich: Deloitte vs McKinsey & Company BETA

Erfahren Sie, wie McKinsey & Company bei Mitarbeiterbewertungen, Stellenangeboten, Befürwortung der Geschäftsführung, Unternehmensperspektive und vielem mehr im Vergleich zu Deloitte dasteht.

Mitarbeiterbewertungen

Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
3,8 
(basierend auf 31247 Bewertungen)
4,5 
(basierend auf 3672 Bewertungen)
Karriere­chancen
4,0 
4,5 
Vergütung & Benefits
3,4 
4,4 
Work-Life-Balance
3,0 
3,2 
Führungs­ebene
3,4 
4,2 
Kultur & Werte
3,8 
4,5 
Positive Bewertung des CEO
Deloitte CEO Joe Ucuzoglu - US
87%Joe Ucuzoglu - US
McKinsey & Company CEO Kevin Sneader
98%Kevin Sneader
% empfehlen dies einem Freund
79%
92%
Positive Geschäfts­prognose
69%
88%

Gehälter

Gehälter für ähnliche Jobs
Consultant149 Gehälter
55.421 €/Jahr
Praktikant85 Gehälter
1.096 €/Monat
Manager79 Gehälter
85.055 €/Jahr
Consultant11 Gehälter
71.897 €/Jahr
Intern5 Gehälter
2.038 €/Monat
Business Analyst3 Gehälter
63.702 €/Jahr

Was sagen die Mitarbeiter?

Pros
„Work life balance”(in 1987 Bewertungen)
„Good work culture”(in 1285 Bewertungen)
„Smart people”(in 210 Bewertungen)
„Great people”(in 200 Bewertungen)
Kontras
„Work life balance”(in 4930 Bewertungen)
„Long working hours”(in 3218 Bewertungen)
„Long hours”(in 637 Bewertungen)
„Work life balance”(in 602 Bewertungen)
Ausgewählte Bewertung
„Top Umfeld”3. Nov 2019

Ehem. Praktikant - Prüfungsassistent Wirtschaftsprüfung

Ich habe für mehr als ein Jahr bei Deloitte gearbeitet ()

Pros

Steile Lernkurve, angenehmes leistungsbewusstes Umfeld

Kontras

Keine Nachteile für leistungsbewusste Mitarbeiter

Rat an das Management

Den bisherigen Kurs beibehalten, weiter so

Akt. Mitarbeiter - Engagement Manager

Ich arbeite seit mehr als 5 Jahren bei McKinsey & Company (Vollzeit)

Pros

Unglaubliche Dichte an höchst-talentierten Kollegen, sehr professionelles Umfeld in dem vieles abgenommen wird damit man sich selbst auf die Arbeit konzentrieren kann, tolles Weiterbildungsangebot,... internationale Erfahrung wird gefördert

Kontras

Arbeit hört nie auf, man muss also seine eigenen Grenzen setzen und auch verteidigen; echte und tiefe Arbeitsbeziehungen zu Kollegen aufzubauen ist nicht leicht, da man sehr viel durch verschiedene... Projekte rotiert ("jeder ist ersetzbar"); sehr viel Reisetätigkeit, was die Vereinbarkeit mit Familie und anderen Prioritäten sehr schwierig macht

Rat an das Management

Mehr flexible Arbeitszeitmodelle aktiv unterstützen und auch die "heilige Kuh" des 4-Tage-beim-Klienten-sein angehen; noch mehr Vorbild-Funktion der Partner wenn es um Reduzierung der Stunden geht.

Stellenanzeigen