Vergleich: Deloitte vs L'Oréal BETA

Erfahren Sie, wie L'Oréal bei Mitarbeiterbewertungen, Stellenangeboten, Befürwortung der Geschäftsführung, Unternehmensperspektive und vielem mehr im Vergleich zu Deloitte dasteht.

Mitarbeiterbewertungen

Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
3,8 
(basierend auf 31239 Bewertungen)
4,0 
(basierend auf 33 Bewertungen)
Karriere­chancen
4,0 
3,8 
Vergütung & Benefits
3,4 
4,2 
Work-Life-Balance
3,0 
3,8 
Führungs­ebene
3,4 
3,4 
Kultur & Werte
3,8 
3,7 
Positive Bewertung des CEO
Deloitte CEO Joe Ucuzoglu - US
87%Joe Ucuzoglu - US
L'Oréal CEO Jean-Paul Agon
99%Jean-Paul Agon
% empfehlen dies einem Freund
79%
99%
Positive Geschäfts­prognose
69%
89%

Gehälter

Gehälter für ähnliche Jobs
Praktikant84 Gehälter
1.096 €/Monat
Manager79 Gehälter
85.055 €/Jahr
Deloitte Consulting5 Gehälter
1.048 €/Monat
Praktikant24 Gehälter
1.504 €/Monat
Business Development Manager2 Gehälter
72.602 €/Jahr
Marketing12 Gehälter
1.547 €/Monat

Was sagen die Mitarbeiter?

Pros
„Work life balance”(in 1987 Bewertungen)
„Good work culture”(in 1285 Bewertungen)
„Fast paced”(in 116 Bewertungen)
„Great benefits”(in 107 Bewertungen)
Kontras
„Work life balance”(in 4930 Bewertungen)
„Long working hours”(in 3218 Bewertungen)
„Work life balance”(in 361 Bewertungen)
„Long working hours”(in 230 Bewertungen)
Ausgewählte Bewertung
„Top Umfeld”3. Nov 2019

Ehem. Praktikant - Prüfungsassistent Wirtschaftsprüfung

Ich habe für mehr als ein Jahr bei Deloitte gearbeitet ()

Pros

Steile Lernkurve, angenehmes leistungsbewusstes Umfeld

Kontras

Keine Nachteile für leistungsbewusste Mitarbeiter

Rat an das Management

Den bisherigen Kurs beibehalten, weiter so

Ehem. Praktikant - Intern Product Marketing

Ich habe weniger als ein Jahr bei L'Oréal gearbeitet ()

Pros

- Verantwortung für eigene Projekte von Tag eins an - Steile Lernkurve durch Unterstützung extrem talentierter Kollegen - Viele spannende Insights in die Branche - Netzwerken sehr gut möglich,... auch mit höher gestellten Kollegen

Kontras

- Druck von oben, den auch Praktikanten zu spüren bekommen - Interne Kommunikation nicht wirklich transparent (aktiver Flurfunk)

Stellenanzeigen