Vergleich: Burson-Marsteller vs Brunswick Group BETA

Erfahren Sie, wie Brunswick Group bei Mitarbeiterbewertungen, Stellenangeboten, Befürwortung der Geschäftsführung, Unternehmensperspektive und vielem mehr im Vergleich zu Burson-Marsteller dasteht.

Mitarbeiterbewertungen

Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
3,1 
(basierend auf 313 Bewertungen)
3,4 
(basierend auf 94 Bewertungen)
Karriere­chancen
3,1 
3,7 
Vergütung & Benefits
2,8 
3,5 
Work-Life-Balance
2,8 
2,5 
Führungs­ebene
2,7 
3,1 
Kultur & Werte
2,9 
3,4 
Positive Bewertung des CEO
Burson-Marsteller CEO Donald A. Baer
46%Donald A. Baer
Brunswick Group CEO Alan Parker
99%Alan Parker
% empfehlen dies einem Freund
51%
59%
Positive Geschäfts­prognose
34%
66%

Gehälter

Gehälter für ähnliche Jobs
Praktikant5 Gehälter
715 €/Monat
Client Executive2 Gehälter
42.438 €/Jahr
Graduate Student Assistant1 Gehälter
14 €/Std.
Financial Manager1 Gehälter
80.029 €/Jahr
Praktikant1 Gehälter
1.058 €/Monat
Account Director1 Gehälter
58.410 €/Jahr

Was sagen die Mitarbeiter?

Pros
„Great people”(in 18 Bewertungen)
„Smart people”(in 16 Bewertungen)
„High profile”(in 12 Bewertungen)
„Interesting projects”(in 7 Bewertungen)
Kontras
„Work life balance”(in 25 Bewertungen)
„Long hours”(in 20 Bewertungen)
„Work life balance”(in 21 Bewertungen)
„Long hours”(in 11 Bewertungen)
Ausgewählte Bewertung
„Praktikant”13. Jun 2019

Ehem. Praktikant - Praktikant

Ich habe weniger als ein Jahr bei Burson-Marsteller gearbeitet -

Pros

Drive, Büro, Mitarbeiter Zusammenhalt, Aufgaben

Kontras

Gehalt, keine explizite Praktikantenbetreuung (Mädchen für alles)

Akt. Mitarbeiter - Anonymous

Ich arbeite bei Brunswick Group - Vollzeit

Pros

Ein paar sehr klugen Kollegen, die Chance, an interessanten Projekten mit erstklassigen Kunden zu arbeiten, toller und inspirierender Chef des Unternehmens.

Kontras

Keine kohärente Struktur, viel interne Politik und fragwürdige Entscheidungen der regionalen Führungskräfte.

Rat an das Management

Die internen politischen Spielchen sollten beendet werden. Würde die Arbeitsmoral erheblich verbessern.

Stellenanzeigen