Vergleich: Bechtle vs interfacewerk BETA

Erfahren Sie, wie interfacewerk bei Mitarbeiterbewertungen, Stellenangeboten, Befürwortung der Geschäftsführung, Unternehmensperspektive und vielem mehr im Vergleich zu Bechtle dasteht.

Mitarbeiterbewertungen

Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
3,4 
(basierend auf 110 Bewertungen)
4,5 
(basierend auf 8 Bewertungen)
Karriere­chancen
3,3 
3,3 
Vergütung & Benefits
3,0 
3,3 
Work-Life-Balance
3,4 
3,8 
Führungs­ebene
2,9 
4,0 
Kultur & Werte
3,5 
4,0 
Positive Bewertung des CEO
Bechtle CEO Dr. Thomas Olemotz
97%Dr. Thomas Olemotz
interfacewerk Platzhalter für Foto des Geschäftsführers
k. A.0 Bewertungen
% empfehlen dies einem Freund
56%
86%
Positive Geschäfts­prognose
72%
66%

Gehälter

Gehälter für ähnliche Jobs
Account Manager6 Gehälter
75.552 €/Jahr
Systems Engineer4 Gehälter
45.125 €/Jahr
Bid Manager3 Gehälter
58.578 €/Jahr

Was sagen die Mitarbeiter?

Pros
„Schulungen”(in 7 Bewertungen)
„Firmenwagen”(in 5 Bewertungen)
Für dieses Unternehmen liegen keine Bewertungen vor.
Kontras
„Struktur”(in 6 Bewertungen)
„Es gibt keine”(in 5 Bewertungen)
Ausgewählte Bewertung

Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter

Ich habe für mehr als 3 Jahre bei Bechtle gearbeitet (Vollzeit)

Pros

Ein innovatives Unternehmen mit einer tollen Mitmach-Kultur.

Kontras

Es gibt keine Kontras, bei denen es sich lohnt, sie anzuführen.

Rat an das Management

Den Kurs halten.

Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter

Ich arbeite seit weniger als einem Jahr bei interfacewerk (Vollzeit)

Pros

-angenehme, entspannte Atmosphäre -immer ein offenes Ohr für alle Anliegen -regelmäßige konstruktive Feedbacks -abwechslungsreiches Aufgabenfeld -faire Vergütung -angemessene Arbeitszeiten... ohne Überstunden -Gleitzeit -tolle Benefits (Gutscheinkarte, Teamevents mit Übernachtung, Verpflegung bei Workshops, gut gefüllter Obstkorb sowie Süßigkeiten, Kekse, Kaffee und Softgetränke zur freien Verfügung) -hochmodernes Arbeitsequipment und Arbeitsplatz-Budget -Fokus auf Teamkultur: gemeinsames Essen, Teepausen, Kicker und Computerspiele, Spaßfaktor -sehr schönes, zentrales, geräumiges und gemütliches Altbau-Büro -Vorteile von Startup-Atmosphäre ohne die gängigen Nachteile -Förderung, Weiterbildungsmöglichkeiten, Messe/Konferenzbesuche

Kontras

momentan keine, werden ggf. nachgetragen

Rat an das Management

weiter so!

Stellenanzeigen