Vergleich: Arvato vs Arvato Digital Services BETA

Erfahren Sie, wie Arvato Digital Services bei Mitarbeiterbewertungen, Stellenangeboten, Befürwortung der Geschäftsführung, Unternehmensperspektive und vielem mehr im Vergleich zu Arvato dasteht.

Mitarbeiterbewertungen

Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
2,9 
(basierend auf 1066 Bewertungen)
3,1 
(basierend auf 323 Bewertungen)
Karriere­chancen
2,6 
2,8 
Vergütung & Benefits
2,6 
2,8 
Work-Life-Balance
2,8 
2,6 
Führungs­ebene
2,5 
2,5 
Kultur & Werte
2,9 
3,0 
Positive Bewertung des CEO
Arvato CEO Achim Berg
56%Achim Berg
Arvato Digital Services CEO Fernando Carro
36%Fernando Carro
% empfehlen dies einem Freund
51%
44%
Positive Geschäfts­prognose
35%
36%

Gehälter

Gehälter für ähnliche Jobs
Call Center Agent11 Gehälter
1.274 €/Monat
Projektmanager9 Gehälter
58.068 €/Jahr
Key Account Manager8 Gehälter
61.299 €/Jahr
Customer Service Agent3 Gehälter
1.675 €/Monat
Projektmanager1 Gehälter
3.115 €/Monat
Account Manager1 Gehälter
49.072 €/Jahr

Was sagen die Mitarbeiter?

Pros
„Working environment”(in 39 Bewertungen)
„Nice people”(in 31 Bewertungen)
„Work environment”(in 12 Bewertungen)
„Work life balance”(in 9 Bewertungen)
Kontras
„Low salary”(in 56 Bewertungen)
„Poor management”(in 20 Bewertungen)
„Work life balance”(in 14 Bewertungen)
„Low pay”(in 11 Bewertungen)
Ausgewählte Bewertung

Akt. Mitarbeiter - Junior Key Account Manager, B2B

Ich arbeite bei Arvato (Vollzeit)

Pros

steile Lernkurve durch viele Projekte und Tagesgeschäft

Kontras

mittelmäßige Bezahlung für viel Verantwortung

Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter

Ich arbeite bei Arvato Digital Services (Vollzeit)

Pros

Freundliches Arbeitsklima, hohe Identifikation bei den Kollegen, engagierte Arbeitsweise bei den Vorgesetzten, toleranter (wenn auch nicht nachlässiger!) Umgang mit Fehlzeiten.

Kontras

Hohe Fluktuation (nicht bedingt durch Unternehmen, sondern in der Natur der Tätigkeit), "mir-doch-egal" Einstellung bei einigen Kollegen, Management stellt Möglichkeiten des "Vorankommens" in... Aussicht - andereseits scheint zuviel Engagement auch nicht erwünscht zu sein. Möglicherweise steht dahinter die Sorge, die eigene Position im "Wettbewerb" zu sehen.

Rat an das Management

Weniger "Kuschelkurs" bei Feedbackgesprächen bei jenen Mitarbeitern, die mit einer klaren Aussage besser umzugehen verstehen.

Stellenanzeigen