Vergleich: Airbus vs L'Oréal BETA

Erfahren Sie, wie L'Oréal bei Mitarbeiterbewertungen, Stellenangeboten, Befürwortung der Geschäftsführung, Unternehmensperspektive und vielem mehr im Vergleich zu Airbus dasteht.

Mitarbeiterbewertungen

Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
4,0 
(basierend auf 148 Bewertungen)
4,0 
(basierend auf 33 Bewertungen)
Karriere­chancen
3,7 
3,8 
Vergütung & Benefits
4,2 
4,2 
Work-Life-Balance
4,2 
3,8 
Führungs­ebene
3,1 
3,4 
Kultur & Werte
3,4 
3,7 
Positive Bewertung des CEO
Airbus CEO Guillaume Faury
100%Guillaume Faury
L'Oréal CEO Jean-Paul Agon
99%Jean-Paul Agon
% empfehlen dies einem Freund
82%
99%
Positive Geschäfts­prognose
77%
89%

Gehälter

Gehälter für ähnliche Jobs
Praktikant52 Gehälter
784 €/Monat
Project Manager13 Gehälter
79.879 €/Jahr
Manager14 Gehälter
104.852 €/Jahr
Praktikant24 Gehälter
1.504 €/Monat
Junior Product Manager8 Gehälter
52.692 €/Jahr
Business Development Manager2 Gehälter
72.602 €/Jahr

Was sagen die Mitarbeiter?

Pros
„Work life balance”(in 91 Bewertungen)
„De travail”(in 79 Bewertungen)
„Fast paced”(in 116 Bewertungen)
„Great benefits”(in 107 Bewertungen)
Kontras
„Difficile”(in 33 Bewertungen)
„Big company”(in 24 Bewertungen)
„Work life balance”(in 361 Bewertungen)
„Long working hours”(in 230 Bewertungen)
Ausgewählte Bewertung

Ehem. Mitarbeiter - Lead Engineer

Ich habe für mehr als 8 Jahre bei Airbus gearbeitet (Vollzeit)

Pros

Airbus has an amazing culture wherein any employee at any position has direct access to the top management. The management is also very transparent about all the decisions taken at local as well as... global level. Ample amount of opportunities are offered to employees who want to make a true difference and there is no limit what you can achieve.

Kontras

There are really no cons of working at Airbus.

Ehem. Praktikant - Intern Product Marketing

Ich habe weniger als ein Jahr bei L'Oréal gearbeitet ()

Pros

- Verantwortung für eigene Projekte von Tag eins an - Steile Lernkurve durch Unterstützung extrem talentierter Kollegen - Viele spannende Insights in die Branche - Netzwerken sehr gut möglich,... auch mit höher gestellten Kollegen

Kontras

- Druck von oben, den auch Praktikanten zu spüren bekommen - Interne Kommunikation nicht wirklich transparent (aktiver Flurfunk)

Stellenanzeigen