Büro von Nokia Ulm | Glassdoor

Nokia Ulm, Baden-Württemberg

Nokia Ulm, Baden-Württemberg stellt derzeit nicht ein.  Werfen Sie einen Blick auf alle Jobs bei Nokia

Bewertungen für Nokia Ulm, Baden-Württemberg

  • „Wohlgefühl”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Vielfalt & Inklusion
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Team Assistant in Ulm, Baden-Württemberg
    Akt. Mitarbeiter - Team Assistant in Ulm, Baden-Württemberg
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Nokia (Über 5 Jahre)

    Pros

    Hier wird miteinander gearbeitet, tolle Entwicklungsmöglichkeiten.

    Kontras

    Gerade fällt mir nichts ein

Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von Nokia, Ulm, Baden-Württemberg

Nokia-Foto von: Christmass celebrations in Germany!
Nokia-Foto von: #teamnokia Ulm (Germany) participating in Einstein Marathon. Besides the run we also presented the Nokia Connected Car
Nokia-Foto von: Nokia

Gehälter für Nokia Ulm, Baden-Württemberg

Gehälter in € (EUR)
Durchschn.
Min.
Max.
77.759 € pro Jahr
58 Tsd €
94 Tsd €
77.759 € pro Jahr
58 Tsd €
94 Tsd €
78.111 € pro Jahr
63 Tsd €
102 Tsd €
78.111 € pro Jahr
63 Tsd €
102 Tsd €
2 Gehälter
Etwa 87 Tsd €–106 Tsd €
87 Tsd €
106 Tsd €
Etwa 87 Tsd €–106 Tsd €
87 Tsd €
106 Tsd €

Vorstellungsgespräche bei Nokia Ulm, Baden-Württemberg

Erfahrung

Erfahrung
100%
0%
0%

Einladung zum Vorstellungsgespräch

Einladung zum Vorstellungsgespräch
67%
33%

Schwierigkeit

2,3
Durchschnittl.

Schwierigkeit

Schwer
Durchschnittl.
Leicht
  1.  

    Softwareentwickler-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Ulm, Baden-Württemberg
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Bewerbung

    Ich habe mich über einen Personalvermittler beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 4 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im März 2011 bei Nokia (Ulm, Baden-Württemberg).

    Vorstellungsgespräch

    Telefoninterview mit dem Recruiter, dann Telefoninterview mit dem Einstellungsmanager. Danach wurde ich zu einem Gespräch vor Ort eingeladen und aufgefordert, einen Online-Persönlichkeitstest zu absolvieren.
    Das Interview vor Ort bestand aus vier Teilen (jeweils einstündig):
    1. Gespräch mit dem Einstellungsmanager/OPQ
    2. Allgemeine SW-Kenntnisse
    3. Fachliches Experteninterview
    4. Denksportaufgaben
    Die Interviewer waren sehr freundlich und hilfreich. Ich stand während des Interviews nicht unter Anspannung.
    Rund zehn Tage später erhielt ich die endgültige Entscheidung (ein Angebot in meinem Fall).
    Alle Reisekosten (ich kam aus der Ukraine nach Deutschland) wurden von Nokia bezahlt.

Alle Gespräche anzeigen