Büro von GlaxoSmithKline Madrid | Glassdoor

GlaxoSmithKline Madrid (Spanien)

Bewertungen für GlaxoSmithKline Madrid (Spanien)

  • „Good company”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Chemical Engineer in Madrid (Spanien)
    Akt. Mitarbeiter - Chemical Engineer in Madrid (Spanien)
    Empfiehlt
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei GlaxoSmithKline (Über 3 Jahre)

    Pros

    Employee benefits, technical expertise and strong pipeline

    Kontras

    Too much bureaucracy and unnecessary workflow

    Rat an das Management

    reduce bureaucracy and accelerate workflow

Alle Bewertungen anzeigen

Fotos für GlaxoSmithKline Madrid (Spanien)

Mitarbeiter von GlaxoSmithKline Madrid (Spanien) haben noch keine Fotos gepostet.

Foto posten und diese Seite in Schwung bringen. Es dauert nur einen Moment und Ihre Fotos bleiben anonym.

Foto posten

Jobs bei GlaxoSmithKline, Madrid (Spanien)

Gehälter für GlaxoSmithKline Madrid (Spanien)

Gehälter in € (EUR)
Durchschn.
Min.
Max.
2 Gehälter
Etwa 90 Tsd €–236 Tsd €
90 Tsd €
236 Tsd €
Etwa 90 Tsd €–236 Tsd €
90 Tsd €
236 Tsd €

Vorstellungsgespräche bei GlaxoSmithKline Madrid (Spanien)

Erfahrung

Erfahrung
50%
0%
50%

Einladung zum Vorstellungsgespräch

Einladung zum Vorstellungsgespräch
50%
50%

Schwierigkeit

2,0
Durchschnittl.

Schwierigkeit

Schwer
Durchschnittl.
Leicht
  1.  

    Senior Brand Manager-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Madrid (Spanien)
    Kein Angebot
    Negative Erfahrung
    Leichtes Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich auf Empfehlung eines Mitarbeiters beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 2 Monate. Vorstellungsgespräch absolviert im Januar 2012 bei GlaxoSmithKline (Madrid (Spanien)).

    Vorstellungsgespräch

    My interview began 35min after the meeting time and I saw a previous candidate leave the office. My interview started with 2 on 1 questioning with GSK's Marketing Director and Regional Director that latter became a 1:1. As soon as I entered I was debriefed with what they were looking and asked about my professional experience.

    Although they had a very good recommendation from a former boss and current global VIP, they had already selected a candidate by the time of my interview. As I flew from Barcelona to Madrid for this interview, they were ashamed to tell me upfront so they continued the process "as usual" but the lack of interest was obvious on the spot. I think it was unprofessional behavior to interview me as a favor to other VIPs.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

Alle Gespräche anzeigen