Büro von Condé Nast Tokio | Glassdoor

Condé Nast Tokio (Japan)

Condé Nast Tokio (Japan) stellt derzeit nicht ein.  Werfen Sie einen Blick auf alle Jobs bei Condé Nast

Bewertungen für Condé Nast Tokio (Japan)

Für Condé Nast Tokio (Japan) liegen noch keine Bewertungen vor.

Bewertung posten und diese Seite in Schwung bringen. Es dauert nur einen Moment und die Bewertung bleibt anonym.

Bewertung posten

Fotos für Condé Nast Tokio (Japan)

Mitarbeiter von Condé Nast Tokio (Japan) haben noch keine Fotos gepostet.

Foto posten und diese Seite in Schwung bringen. Es dauert nur einen Moment und Ihre Fotos bleiben anonym.

Foto posten

Gehälter für Condé Nast Tokio (Japan)

Gehälter in ¥ (JPY)
Durchschn.
Min.
Max.
1 Mitarbeitergehalt oder Schätzwert
Etwa 3.63 Mio ¥–4.17 Mio ¥
3.63 Mio ¥
4.17 Mio ¥
Etwa 3.63 Mio ¥–4.17 Mio ¥
3.63 Mio ¥
4.17 Mio ¥

Vorstellungsgespräche bei Condé Nast Tokio (Japan)

Erfahrung

Erfahrung
0%
0%
100%

Einladung zum Vorstellungsgespräch

Einladung zum Vorstellungsgespräch
100%

Schwierigkeit

2,0
Durchschnittl.

Schwierigkeit

Schwer
Durchschnittl.
Leicht
  1.  

    Video Producer Japan-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Tokio (Japan)
    Kein Angebot
    Negative Erfahrung
    Leichtes Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 4 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert bei Condé Nast (Tokio (Japan)).

    Vorstellungsgespräch

    Startup was easy to apply but process was not too well. First interview was with HR, things went well and she did seem to understand about international business and what their company needed - -an outspoken well experienced creative. But second round with the core team. I have to say this is a vogue job, the manger looked lousy with a old lady shirt and another producer was late to join. Time management issue I could see.
    Second they spoke like the whole department was under editors and sales so you couldn’t really have our any voice. They needed to please all departments plus clients to make sure projects were moving forward.
    Last, they don’t seem international at all. Way of working and thinking was too Japanese which wasn’t looking for an efficient producer, more like an silenced worker with crazy overtime.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • What is your working experiences   1 Antwort
Alle Gespräche anzeigen