Was macht man als Medizinjournalist?

Medizinjournalisten sind die Bindeglieder zwischen wissenschaftlichem medizinischem Wissen und schriftlicher Kommunikation für verschiedene Institutionen wie Krankenhäuser, akademische medizinische Zentren oder pharmazeutische Unternehmen. Sie verfolgen oft einen von zwei Wegen: wissenschaftliches medizinisches Schreiben oder nichtwissenschaftliches bzw. marketingorientiertes medizinisches Schreiben. Medizinjournalisten übersetzen Arzneimittelstudien und medizinische Studienergebnisse sowie klinische Daten, um sie in Präsentationen für behördliche Dokumente und Abstracts für medizinische Fachzeitschriften zu verwenden, die an ein Fachpublikum gerichtet sind.

Medizinjournalisten befassen sich vor allem mit dem Verfassen von Werbetexten, Pressemitteilungen und Bildungsmaterialien für ein breites Publikum. Sie arbeiten an der Seite von Ärzten, Wissenschaftlern und anderen relevanten Fachleuten des Gesundheitswesens, um ihre Inhalte zu entwickeln und Informationen zu erstellen, die an Patienten verteilt werden, darunter Faltblätter, Broschüren oder Websites und Bildungsmaterialien wie Dias und Poster. Medizinische Autoren benötigen mindestens einen Bachelor-Abschluss oder einen Master-Abschluss in Journalismus oder Englisch und Erfahrung im Schreiben von Gesundheits- und Wissenschaftstexten sowie fundierte Kenntnisse über Vorschriften und Genehmigungen im medizinischen Bereich.

Work-Life-Balance
3,4 ★
Gehaltsspanne--
Karrieremöglichkeiten
3,4 ★
Durchschn. Berufserfahrung--

Gehälter für Medizinjournalist

Es gibt keine aktuellen Gehaltsangaben für eine Beschäftigung als Medizinjournalist. Sie können in Ihren Wunschjobs weitere Stellenbezeichnungen angeben, um ähnliche Gehaltsangaben zu sehen.

Von Glassdoor geschätztes Gehalt

Karriereweg: Medizinjournalist werden

Erfahren Sie, wie Sie Medizinjournalist werden, was für Fähigkeiten und Kenntnisse Sie für Ihren beruflichen Erfolg benötigen und welche Gehaltsstufen Sie bei jedem Schritt auf Ihrem Karriereweg erwarten können.

Vorstellungsgespräche als Medizinjournalist

Häufige Fragen zu Rollen und Verantwortlichkeiten als Medizinjournalist

Die mit dem Beruf Medizinjournalist am ehesten vergleichbaren Berufe sind:
  • editor
  • texter (M/W/D)
  • schriftsteller (M/W/D)

Ähnliche Karrieren

editor
44.275 €
Keine Überschneidung der Fähigkeiten
texter (M/W/D)
43.000 €
Keine Überschneidung der Fähigkeiten
schriftsteller (M/W/D)
38.707 €
Keine Überschneidung der Fähigkeiten

Stellenangebote als Medizinjournalist