Was macht man als Case Manager?

Case Manager arbeiten daran, die Patientenversorgung zu erleichtern, indem sie die Bedürfnisse der Patienten beurteilen, Behandlungsoptionen bewerten, Behandlungspläne erstellen, die Versorgung koordinieren und den Fortschritt messen. Häufig arbeiten Case Manager mit Ärzten, Sozialarbeitern, Familien und Anbietern menschlicher Dienstleistungen zusammen. Das grundlegende Ziel der Case Manager besteht darin, die klinischen Ergebnisse zu verbessern, die Patientenzufriedenheit zu erhöhen und die Kostenwirksamkeit zu fördern.

Die Case Manager haben in der Regel einen Bachelor-Abschluss in Krankenpflege und sind als examinierte Krankenpfleger in der Praxis tätig. Darüber hinaus haben viele Case Manager eine Case-Manager-Zertifizierung, die durch die Erfüllung einer Reihe von Eignungsanforderungen und das Bestehen einer Prüfung erworben wird. Um die CMC-Prüfung ablegen zu können, müssen Sie über eine Form der Lizenzierung verfügen (d.h.: RN, LCSW, LMSW, LPC, CRC oder CDMS) und Erfahrung im Case-Management haben. Die effektivsten Case Manager sind starke Delegierte, die gerne selbständig arbeiten und über ausgeprägte Problemlösungsfähigkeiten verfügen.

Welche Aufgaben hat man als Case Manager?
  • Koordinierung und Erleichterung der Patientenversorgung durch Beurteilung, Bewertung, Planung und Durchführung
  • Kommunikation der Patientenbedürfnisse an eine Vielzahl von Mitgliedern des Pflegeteams und entsprechende Folgemaßnahmen
  • Verwaltung von Entlassungsplänen nach Abschluss der Behandlung
  • Zusammenarbeit mit Patienten, Familien, Ärzten und Krankenpflegern, um eine qualitativ hochwertige Versorgung zu gewährleisten
  • Sie fungieren als Anwalt des Patienten in Bezug auf Versicherungsschutz und finanzielle Unterstützung
  • Sie pflegen die umfassende klinische Akte des Patienten durch detaillierte Dokumentation
  • Sie stimmen sich regelmäßig mit Drittzahlern ab
Was sind die Voraussetzungen für einen Job als Case Manager?
  • Bachelor-Abschluss in Krankenpflege
  • Examinierte, praktizierende Krankenschwester
  • Zertifizierter Fallmanager bevorzugt
  • 3-5 Jahre klinische Erfahrung, vorzugsweise im Fallmanagement oder ähnliche Erfahrung
  • Fähigkeit, 50-80% der Arbeitszeit zu gehen beziehungsweise zu stehen
  • Fortgeschrittene Computerkenntnisse, einschließlich Erfahrung mit Microsoft Excel
  • Starke schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeiten
  • Ausgezeichnete klinische Begutachtungs- und Analysefähigkeiten
Work-Life-Balance
3,2 ★
Gehaltsspanne--
Karrieremöglichkeiten
3,1 ★
Durchschn. Berufserfahrung2-4 Jahre

Gehälter für Case Manager

Durchschnittliche Grundvergütung

64.152 € /Jahr
Entspricht dem nationalen Durchschnitt
Barvergütung nicht enthalten
Weitere Berufseinblicke anzeigen
34.646 €
Mittelwert: 64.152 €
100.850 €
Weitere Berufseinblicke anzeigen
Von Glassdoor geschätztes Gehalt

Karriereweg: Case Manager werden

Erfahren Sie, wie Sie Case Manager werden, was für Fähigkeiten und Kenntnisse Sie für Ihren beruflichen Erfolg benötigen und welche Gehaltsstufen Sie bei jedem Schritt auf Ihrem Karriereweg erwarten können.

case manager (M/W/D)
64.152 €/Jahr
Senior case manager (M/W/D)
70.319 €/Jahr
iv case manager (M/W/D)
Keine Gehaltsberichte
Case Manager

Verteilung der Jahre Berufserfahrung

0 - 1
33 %
2 - 4
49 %
5 - 7
3 %
8+
15 %
Ohne die Zeit der allgemeinen und/oder beruflichen Ausbildung

Vorstellungsgespräche als Case Manager

Häufige Fragen zu Rollen und Verantwortlichkeiten als Case Manager

Für eine erfolgreiche Berufsausübung und Karriere als Case Manager werden am häufigsten Kritisches Denkvermögen, Computerkenntnisse, Microsoft-Office-Suite und Zeitmanagement benötigt.

Die mit dem Beruf Case Manager am ehesten vergleichbaren Berufe sind:
  • sozialarbeiter (M/W/D)
  • counselor (M/W/D)

Ähnliche Karrieren

sozialarbeiter (M/W/D)
40.000 €
Keine Überschneidung der Fähigkeiten
counselor (M/W/D)
Keine Überschneidung der Fähigkeiten

Stellenangebote als Case Manager