Vergleich: McDonald's vs Chipotle BETA

Erfahren Sie, wie Chipotle bei Mitarbeiterbewertungen, Stellenangeboten, Befürwortung der Geschäftsführung, Unternehmensperspektive und vielem mehr im Vergleich zu McDonald's dasteht.

Mitarbeiterbewertungen

Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
3,4 
(basierend auf 29947 Bewertungen)
3,4 
(basierend auf 5843 Bewertungen)
Karriere­chancen
3,3 
3,5 
Vergütung & Benefits
2,9 
3,5 
Work-Life-Balance
3,1 
3,0 
Führungs­ebene
2,9 
2,9 
Kultur & Werte
3,2 
3,5 
Positive Bewertung des CEO
McDonald's CEO Chris Kempczinski
k. A.Chris Kempczinski
Chipotle CEO Brian Niccol
69%Brian Niccol
% empfehlen dies einem Freund
59%
56%
Positive Geschäfts­prognose
44%
44%

Gehälter

Gehälter für ähnliche Jobs
Crew Member9 Gehälter
9 €/Std.
Schichtleiter5 Gehälter
1.981 €/Monat
Manager3 Gehälter
63.347 €/Jahr
Managing Director Germany1 Gehälter
60.629 €/Jahr

Was sagen die Mitarbeiter?

Pros
„Free food”(in 1706 Bewertungen)
„Flexible hours”(in 1601 Bewertungen)
„Free food”(in 1094 Bewertungen)
„Free meal”(in 597 Bewertungen)
Kontras
„Rude customers”(in 973 Bewertungen)
„Long hours”(in 918 Bewertungen)
„Long hours”(in 202 Bewertungen)
„Fast paced”(in 197 Bewertungen)
Ausgewählte Bewertung
„Alles gut”14. Aug 2019

Akt. Mitarbeiter - Putzmeister

Ich arbeite seit weniger als einem Jahr bei McDonald's (Vollzeit)

Pros

Gut kann es sein manchmal

Kontras

Nicht gut es ist do

Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter

Ich habe bei Chipotle gearbeitet (Vollzeit)

Pros

Super durchdachtes System Schnelle Konzept Hygienisch einwandfrei Zukunftssicher Einfach

Kontras

Ich bin von einem Headhunter gefunden worden und nach einem 7-monatigen Bewerbungsverfahren mit wunderbaren Zukunftsversprechen in 5 Gesprächen, ein Besuch in London sowie unzähligen E-Mails sowie... Telefongesprächen. Dabei bin ich mehrfach versetz worden, was Gespräche und das lang ersehnte Angebot angeht. Es wurde seitens Chipotle nie über Gehalt gesprochen und meine Anfragen wurden 3-fach abgeschmettert. Das Angebot was dann kam, war nicht der geforderten Leistung entsprechend. Es beinhaltet 1 1/2 Seiten Einarbeitung auf der halben Welt und ganz genau 1 SATZ über Gehalt, Bonus und tatsächlich stand über die tollen Entwicklungsmöglichkeiten nichts im Angebot. Somit musste FAIR nachverhandelt werden, mit Vorschlägen der Zusammenfassung. Doch dann kam der Managing Director Europe auf die Idee eine unbegründete Absage, nach 4 Tagen keiner Rückmeldung mir eine Whatsapp zu senden und sich einfach nicht mehr zu melden. 7 Monate harte Arbeit, hunderte von Euros, viele verschwendete Stunden! Für so eine Absage? So etwas habe ich noch nie erlebt!

Rat an das Management

Seit ehrlich und bleibt euren Versprechungen treu, dass Mitarbeiter für euch sehr wichtig sind! Versetzt keine Bewerber auf so eine unprofessionelle Art und Weise! BE FAIR! Friss oder... Stirb ist heutzutage nicht mehr die Personalpolitik die man in Deutschland fährt! Entgegenkommen auf Augenhöhe, mit Respekt und fairness! Dazu gehört auch eine würdige Absage!

Stellenanzeigen