Vergleich: Greene King vs J D Wetherspoon BETA

Erfahren Sie, wie J D Wetherspoon bei Mitarbeiterbewertungen, Stellenangeboten, Befürwortung der Geschäftsführung, Unternehmensperspektive und vielem mehr im Vergleich zu Greene King dasteht.
Greene King company icon

Greene King

J D Wetherspoon company icon

J D Wetherspoon

Mitarbeiterbewertungen

Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
2,6 
(basierend auf 697 Bewertungen)
Gesamt­bewertung
(nur Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit)
3,5 
(basierend auf 1545 Bewertungen)
Karriere­chancen
Karriere­chancen
2,7 
Karriere­chancen
3,5 
Vergütung & Benefits
Vergütung & Benefits
2,6 
Vergütung & Benefits
3,4 
Work-Life-Balance
Work-Life-Balance
2,1 
Work-Life-Balance
2,7 
Führungs­ebene
Führungs­ebene
2,3 
Führungs­ebene
3,1 
Kultur & Werte
Kultur & Werte
2,5 
Kultur & Werte
3,2 
Positive Bewertung des CEO
Positive Bewertung des CEO
Greene King CEO Nick Mackenzie
60%
60%Nick Mackenzie
Positive Bewertung des CEO
J D Wetherspoon CEO John Hutson
79%
79%John Hutson
% empfehlen dies einem Freund
% empfehlen dies einem Freund
35%
% empfehlen dies einem Freund
65%
Positive Geschäfts­prognose
Positive Geschäfts­prognose
27%
Positive Geschäfts­prognose
51%

Gehälter

Gehälter für ähnliche Jobs
Für dieses Unternehmen liegen keine Gehaltsangaben vor.
Gehälter für ähnliche Jobs
Community Journalist1 Gehälter
2.000 €/Monat

Was sagen die Mitarbeiter?

Pros
Pros
„Pub”(in 47 Bewertungen)
„Staff discount”(in 34 Bewertungen)
Pros
„Pub”(in 117 Bewertungen)
„Good pay”(in 103 Bewertungen)
Kontras
Kontras
„Long hours”(in 81 Bewertungen)
„Pub”(in 62 Bewertungen)
Kontras
„Long hours”(in 189 Bewertungen)
„Pub”(in 185 Bewertungen)
Ausgewählte Bewertung
„Skandalös”24. Sep 2016

Generaldirektor

Ich habe bei Greene King gearbeitet -

Pros

Mir fallen nicht viele ein. Ich bin noch nie von einem Unternehmen so entsetzt gewesen wie diesem.

Kontras

Früher für Spirit gearbeitet, die dann von Greene King gekauft wurden. Managergehälter, Boni und Vorteile reduziert, verrückte Arbeitsstunden (ich habe drei Monate lang 80-100 Stunden pro Woche... gearbeitet und danach nicht weniger als 60!), Vertragspartner, die absurde Preise verlangen und ewig brauchen, um die grundlegendsten Probleme zu lösen, unvernünftige Arbeits-Ziele, die Lieferungen oder Meetings nicht berücksichtigen, Bereichsleiter, deren Betriebsphilosophie auf Bestrafung und Disziplinierung beruht, zwielichtige Vertragsübertragungen ... Ich bin fest davon überzeugt, dass dieses Unternehmen und ein bestimmter Betriebsleiter überführt werden sollten, bin mir ziemlich sicher, dass viele Dinge, die ich und andere wie ich erfahren haben, nicht einmal legal sind.

Rat an das Management

Wie ein anderer Bewerter zuvor über BDM sagte - probieret unsere Jobs für ein paar Wochen!

Stellenanzeigen