Arbeitgeberbewertungen für gategroup | Glassdoor.de

Bewertungen für gategroup

Aktualisiert am 2. Oct 2019

Zum Filtern von Bewertungen müssen Sie sich entweder oder .

49 Bewertungen gefunden

2.5
SternSternSternSternStern
BewertungstrendsBewertungstrends
33%
Würden einem Freund empfehlen
19%
Befürworten Geschäftsführer
gategroup CEO Xavier Rossinyol
Xavier Rossinyol
16 Bewertungen
  1. „Top Arbeitgeber!”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Kommunikationsspezialist in Opfikon
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit weniger als einem Jahr bei gategroup als Vollzeit

    Pros

    - Viel Gestaltungsfreiraum - Internationales Ambiente - Offene Kommunikation - Interessante Aufgaben - Gute Sozialleistungen - Kollegenzusammenhalt - Umwelt- und Sozialfragen sind wichtig für das Unternehmen

    Kontras

    Es gibt keine Nachteile zu erwähnen.

    gategroup2018-11-11
  2. „Guter Arbeitgeber mit Verbesserungspotential”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Opfikon
    Empfiehlt nicht
    Positive Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als einem Jahr bei gategroup (Vollzeit)

    Pros

    Neues HQ Office, super modern! Es ist eine Freude jeden Tag hier zu arbeiten. Internationales Ambiente. Gategroup ist divers im Sinne der Nationalitäten seiner Mitarbeiter. Gutes Arbeitsklima. Tolles Social Commitee! Sie organisieren Events für alle Mitarbeiter und sorgen für den Zusammenhalt des ganzen HQ.

    Kontras

    Gategroup ist nicht divers im Sinne von weiblichen Mitarbeiter. Das Top Management und der Verwaltungsrat besteht ausschiesslich aus Männer. Wir haben zwar viele weiblichen Mitarbeiter, diese sind aber meistens nicht in sehr hohen Positionen. Die Kommunikation hat sich im letzen Jahr verbessert aber ist immernoch mangelhaft. Es gibt sehr wenige Aufstiegsmöglichkeiten. Gategroup unterstützt keine Weiterbildungen... und fördert ihre Mitarbeiter nicht. Schlechter Arbeitgeber für arbeitstätige Mütter. Gategroup unterstützt Familien nicht. Keine Kita Beiträge, keine Offenheit für Home Office einmal pro Woche, wenig Verständnis wenn man auf 80% reduzieren möchte.

    Mehr anzeigen

    Rat an das Management

    Fördert eure Mitarbeiter. Nur so werden sie länger als 1-2 Jahre bleiben. Seid positiv und unterstützt wenn ein Mitarbeiter sich weiterbilden möchten. Nehmt euch Beispiele an Unternehmen die sehr divers sind und schaut euch an was sie ihren Mitarbeitern bieten. Ihr müsst euch an die heutige Zeit anpassen und mit den anderen Konzernen mithalten können.

    gategroup2018-10-25
  3. Hilfreich (1)

    „Potenzial ist noch nicht ausgeschöpft”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Zürich
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 3 Jahren bei gategroup (Vollzeit)

    Pros

    Internationale und grosse Firma, man lernt jeden Tag dazu Die Firma hat viel Potenzial. Bezahlung ist gerecht.

    Kontras

    Das Potenzial der Mitarbeiter wird nicht richtig genutzt. Talentförderung ist leider gleich 0, ausser man bietet sich extrem an. Einige Mitarbeiter"vergünstigungen" sollten modernisiert werden, damit der Zeitgeist getroffen wird. Manchmal ein chaotisches Umfeld und jeder macht was er will, dadurch kommt es zu Verzögerungen, die nicht sein müssen.

    Rat an das Management

    Auf Mitarbeiter eingehen und Talente intern fördern. Zusammenarbeit mit Universitäten schaffen. Vielleicht nicht immer bei den kleinen Mitarbeitern anfangen zu hinterfragen und zu "sortieren", sondern auch in den höheren Ebenen schauen, ob man was "verbessern" kann.

    gategroup2018-08-22
  4. Hilfreich (2)

    „AUF KEINEN FALL”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Finance in Zürich
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als 3 Jahre bei gategroup gearbeitet (Vollzeit)

    Pros

    International, man lernt ständig neue Leute kennen, weil ständig Leute kommen und gehen

    Kontras

    Ich war 4 Jahre dabei im HQ am Balsberg. Das Unternehmen wurde gerade von einem Chinesischen Unternehmen übernommen, welches keine Garantie für die Arbeitsplätze oder den Standort abgegeben hat. 2 Unternehmen in der Nachbarschaft sind von der gleichen Chinesischen Firma übernommen worden. Man kann sich ausmalen, dass das starke Synergien zur Folge hat und Arbeitsplätze nie sicher sein werden. CEO und CFO... behandeln dementsprechend die Leute als reine Kostenfaktoren, d.h. man wird sofort aussortiert, sobald man den Eindruck hat eine Stelle ist überflüssig. Mitteilungen über Umstrukturierungen werden auch schon einmal per Computerausdruck auf die Schreibtische gelegt bevor die Mitarbeitenden ins Büro kommen. Die Kommunikation zu den Mitarbeitern ist mehr als dürftig. Die Loyalität der MA entsprechend gering. Der CFO ist absolut unsozial und hat wenig bis keine Führungsqualität - ich habe in den letzten Jahren noch nie einen Topmanager erlebt, der es nicht für notwendig erachtet sich nach seinem eigenen Stellenantritt seinen neuen Mitarbeitern vorzustellen. Man sagt, das einzige was für den Menschen zählt ist sein eigener Verdienst. Entsprechend hat er es geschafft die MA Loyalität in der Finanzabteilung völlig nach unten zu schrauben. Seit Anfang 2015 als der CFO angefangen hat ist die freiwillige Mitarbeiterfluktuation auf über 30% p.a. angestiegen. Arbeitszeiten und Druck haben sich entsprechend stark erhöht. Man muss auch wissen, dass seit CEO und CFO angefangen haben, sie das Unternehmen stark überschuldet haben. Kreditlinien sind wahrscheinlich inzwischen voll ausgeschöpft, Es wird schwierig neue Bankenpartner zu finden. Im Nachhinein denke ich, dass CEO und CFO von Anfang an, an der übernahme des Unternehmens gearbeitet haben. Beide ziehen wenn man der Presse glaubt erheblichen Vorteil aus dem Deal. FAZIT - es gibt viele Unternehmen in der Schweiz, man muss nicht zur gategroup gehen...

    Mehr anzeigen

    Rat an das Management

    Nicht gut

    gategroup2016-08-05
  5. Hilfreich (1)

    „...”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
     in Zürich
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich arbeite bei gategroup ()

    Pros

    globales Umfeld mit vielen Möglichkeiten

    Kontras

    falsche Strategie im Bezug auf Wachstum und Innovationskraft

    Rat an das Management

    austauschen

    gategroup2015-11-19
  6. Hilfreich (4)

    „Schrecklich”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Finanz-Spezialist in Zürich
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als 3 Jahre bei gategroup gearbeitet (Vollzeit)

    Pros

    Work-Life-Balance ist, mehr sollte man nicht erwarten

    Kontras

    Riskantes Umfeld mit niedrigen Margen und komplexen Prozessen. Organisation ist sehr dezentral. Geschäftsführer und sein Team der leitenden Führungskräfte definieren keine richtige Wachstumsstrategie für das Unternehmen. In diesem Führungsteam sind absolut keine Innovationen in Sicht. Absolut "altbacken" (das Wort, dass der Geschäftsführer verwendete, um "sein" Unternehmen zu beschreiben). Die Mitarbeiter sind... größtenteils unzufrieden (Unternehmen hat eine Umfrage zur Zufriedenheit durchgeführt), hohe Fluktuation im Firmenhauptsitzt (> 20% pro Jahr) ist normal.

    Mehr anzeigen

    Rat an das Management

    Management austauschen

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    gategroup2014-05-24
  7. Hilfreich (4)

    „Weg bleiben!”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter 
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als 10 Jahre bei gategroup gearbeitet (Vollzeit)

    Pros

    Es verbleiben immer noch einige ehrliche Manager, besonders im mittleren / unteren Management.

    Kontras

    Furchtbare Ethik, gedeckt durch „sogenannte Werte“. Von Mobbing wurde bei verschiedenen Gelegenheiten während der vergangenen Jahre Gebrauch gemacht, bei voller Akzeptanz des oberen Managements und der Geschäftsführung

    Rat an das Management

    WEG BLEIBEN!

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    gategroup2014-02-06
  8. „Horrible! Stay away!”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter 
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich habe bei gategroup gearbeitet (Vollzeit)

    Pros

    There a few very nice souls left is that company! Good talent wasted away! They should get out out asap, they deserve way better! That does NOT apply to the snr. Management!

    Kontras

    Toxic environment, on every level. Shocking behaviour, attitude and management style of Senior management, so unprofessional! No structure, no guidance, no perspectives. They do not know what they want! Racist, rude, malicious, zero manners, twisted, manipulative! Stay away!

    gategroup2017-11-27
  9. Hilfreich (1)

    „Completely rudderless ship with utterly clueless management”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Luton, East of England, England
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als 3 Jahre bei gategroup gearbeitet (Vollzeit)

    Pros

    Really struggling to find any pros, but it insists I find something to write. Most of the staff are brilliant and dedicated, so I guess that's a pro. If the senior management weren't constantly making their lives impossible.

    Kontras

    Dear Lord, where do I start? Appalling levels of leadership from the senior management team, who are protected from ever seeing the fallout of their decisions because they are safely cocooned in Switzerland and never set foot in the UK. Self destructive behaviour that has taken a team that won industry awards year after year and utterly destroyed everything we worked so hard to achieve.

    Rat an das Management

    Advice to Xavier Rossinyol even though I know that he won't ever read this. Your retail team need a proper plan and proper guidance. A one size fits all approach does not work. Your grand retail plan that is one of your central pillars is dying around you, but no one is there to see it to either try and rectify it or put it out of its misery. The whole of gateretail has lost all respect for the SMT and... you cannot hope to run a company when the people neither trust or respect their leaders. You need to go back to promoting people from within rather than bringing people in to gateretail from outside, as the SMT need to have an understanding of their team and comprehend the impact of their actions, which is sadly lacking now. gateretail is fast becoming a joke in the industry, rather than being the leader that it should be, but as I said you will either never read this or will completely ignore the contents. For the staff that are still there, I wish you all the success for the future because you truly deserve it for everything that you are forced to endure. As for me, I'm glad to have found greener pastures elsewhere.

    Mehr anzeigen
    gategroup2019-10-01
  10. „Miss management”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Mumbai
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als 10 Jahre bei gategroup gearbeitet (Vollzeit)

    Pros

    even if u work very honest with company,it do not matter. total miss management

    Kontras

    Salary is quite ok but cannot afford to stay longer. do not think any future prospect.

    Rat an das Management

    not required. Who is in the management they self do not know.

    gategroup2019-06-27
49 Bewertungen gefunden
</>Einbinden