Mitarbeiterbewertungen für Wooga zu „work life balance“

Aktualisiert am 30. Okt 2018

Zum Filtern von Bewertungen müssen Sie sich entweder oder .
4.6
95%
Würden einem Freund empfehlen
97%
Befürworten Geschäftsführer
Wooga Founder & CEO Jens Begemann
Jens Begemann
97 Bewertungen

Bewertungen zu „work life balance“

Zurück zu allen Bewertungen
  1. Hilfreich (1)

    „Sie kümmern sich um ihre Arbeiter”

    5.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Anonymous 
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite bei Wooga -

    Pros

    Positives Arbeitsumfeld, gute Work-Life-Balance

    Kontras

    Raumaufteilung als Großraumbüro ist störend

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
  2. „Ausgezeichnetes Arbeitsumfeld und Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben”

    4.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Spieledesigner in Berlin
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 3 Jahren bei Wooga - Vollzeit

    Pros

    - Fantastische Arbeitsumgebung - Tolle Work-Life-Balance - respektvoller und integrativer Umgang mit Minderheiten und Streben nach Gleichberechtigung - HR-Unterstützung beim Onboarding und während der gesamten Karriere im Unternehmen ist Top

    Kontras

    - Die Bezahlung liegt am unteren Ende des Branchendurchschnittes, ohne zusätzliche finanzielle Anreize - Wachstumschancen scheinen minimal, können auf lange Sicht frustrierend sein - Führungsorganisation/Koordination kann manchmal unstrukturiert erscheinen

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen

  3. Hilfreich (1)

    „Viel Potential”

    4.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Leitender Spieleentwickler in Berlin
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 3 Jahren bei Wooga - Vollzeit

    Pros

    Kostenloses Essen - Offen gegenüber Minderheiten - Gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben - Tolles Arbeitsumfeld mit tollen Leuten - Coole Projekte - Seit der letzten Umstrukturierung sieht es so aus, als sei diese nun langfristig

    Kontras

    Als ich angefangen habe hier zu arbeiten, war es schwer, Nachteile über Wooga aufzuzählen. - Seit der zweiten Entlassungswelle leben die Mitarbeiter in ständiger Angst davor, entlassen zu werden - Das Unternehmen ist immer dabei, sich umzustrukturieren und den Fokus zu wechseln - Die Mitarbeiter könnten stärker eingesetzt werden, um ihr volles Potential auszuschöpfen - Keine finanziellen Anreize außer dem Gehalt. Kein Weihnachtsbonus oder Erfolgsbonus.

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
  4. Hilfreich (2)

    „Die beste Firma, für die man arbeiten kann!”

    5.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Produktleitung in Berlin
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als 5 Jahre bei Wooga gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Diese Rezension war längst überfällig, daher ist sie nun hier :) Es ist eines der besten Unternehmen, für das ich in meiner Karriere gearbeitet habe, und ich rate jedem, der Wooga in Betracht zieht, nicht zweimal über das Unternehmen oder seine Kultur nachzudenken! Verdammt, ich würde wieder für sie arbeiten kommen ;) Warum? - Es geht um die Menschen, von denen man umgeben ist. Super klug, talentiert, bescheiden und sehr hilfsbereit. Es wird dir nicht an Freunden mangeln und sie füllen die Lücke einer Familie. - Das Personalteam arbeitet wirklich am „Glücksquotienten" jedes Mitarbeiters, kümmert sich um die deutsche Bürokratie und um alles, was dein Wohlbefinden stört (es gab eine Zeit, da hatten sie sogar einen Berater (ja, verrückt!) - Die Sitzungen zum Wissensaustausch (Brownbags, Industrieveteranen, wöchentliche Präsentationen usw.), bringen dich wirklich auf den neuesten Stand. Ich wette, die ehemaligen Mitarbeiter fühlen die Lücke, wenn sie solche Sitzungen in ihren neuen Unternehmen nicht mehr haben; zumindest tue ich das! Und das Mittagessen nach diesen Sitzungen ist lecker! - Transparenz in fast allem, was sie tun, von finanziellen Ausgaben über Einnahmen bis hin zu der Frage, warum Projekte abgebrochen wurden oder warum an Projekten gearbeitet werden sollte. Es ist ärgerlich, dass einige das Memo darüber nicht bekommen haben, warum Spiele gestoppt wurden, da man einfach den CEO oder den Leiter des Studios oder eine andere Stelle der betroffenen Teams hätte fragen können! - Zugang zu neuesten Technologien, uneingeschränkte Ausgaben für Arbeitseffizienz-Treiber, Bildungsbudget, Deutschunterricht, Yoga, Meditation, saisonale Partys, geförderte Mystery Lunches usw. Viele sinnvolle Dinge im Gegensatz zu Massagen oder Haarschnitten. - Eine flache Hierarchie, die tatsächlich funktioniert hat! Vor allem wegen der Menschen, die sorgfältig ausgewählt wurden, nicht nur aufgrund ihrer Intelligenz, sondern auch aufgrund ihrer Freundlichkeit, Bescheidenheit usw., so dass man mit jedem über alles reden konnte. - Angemessene Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass das Management JEMALS darum gebeten hat, mehr Zeit zu investieren oder zu verfolgen, wie lange man arbeitet. Entscheidend war das Wohlbefinden des Mitarbeiters, das sich auf seine Effizienz bei der Erbringung der bestmöglichen Arbeit auswirkte. Das einzige Mal, als ich abends länger blieb, war, als mein Spiel veröffentlicht wurde (ich konnte die Biere zum Feiern, Salmiakki usw. nicht vergeuden).

    Kontras

    Ehrlich gesagt musste ich lange darüber nachdenken. Vielleicht das Folgende: - Transparenz bei den Menschen, denen gekündigt wird, - Größere Teams bedeuten keine bessere Qualität, - Einkommensungleichheit und - Nicht viele Varianten von Mate Tee

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
  5. Hilfreich (2)

    „Toller Arbeitsplatz, aber nicht stabil”

    4.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Softwareentwickler in Berlin
    Empfiehlt
    Negative Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit weniger als einem Jahr bei Wooga - Vollzeit

    Pros

    Tolle Mitarbeiter, freundliche Umgebung, entspannte Arbeit, respektvoller Umgang, gutes Gleichgewicht von Arbeit und Freizeit

    Kontras

    Das gesamte Unternehmen verlässt sich auf wenige Titel und Einnahmen. Einige Projekte werden nicht genug geschätzt und das merkt man.

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
  6. Hilfreich (3)

    „Großartiges Unternehmen mit unsicherer Zukunft”

    4.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Anonymous in Berlin
    Empfiehlt
    Negative Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe bei Wooga gearbeitet -

    Pros

    - tolle Unternehmenskultur - großartiges Büro mit voll ausgestatteter Küche, Obst, Getränke - Bier nach der Arbeit - starker Sinn für Wissensaustausch (Veranstaltungen, Präsentationen bei einem kostenlosen Mittagessen, etc.) - einige gesponsorte Aktivitäten (Fußball, Yoga, etc.) - tolle Sommer/Winterfeste - Gelder für Bildung - gutes Verhältnis von Berufs- und Privatleben - offen für LGBT - aktiv in sozialen Projekten (Bildungsprogramm mit Geflüchteten) - es wird aktiv versucht, mehr Frauen einzustellen - gute technische Geräte (iPhone, Macbook, etc.) - keine nervige Politik sondern lösungsorientiert - sehr transparent - tolle Leute

    Kontras

    - sehr wenig Karriereentwicklung möglich - Gehaltserhöhungen sind hart zu verhandeln und gering - Arbeiten von Zuhause aus ist nicht möglich - Die Arbeit kann monoton werden - Der Fokus des Unternehmens war zu unklar bis vor kurzem - zu viele fehlgeschlagene Spiele in der letzten Zeit - vor kurzem wurden 42 Personen überflüssig - sehr unsichere Zukunft wegen der Finanzsituation und heftiger Marktkonkurrenz

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
  7. Hilfreich (1)

    „Sehr gute Firma, mit Fokus auf die Angestellten”

    4.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Anonymous 
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite bei Wooga -

    Pros

    Keine Politik, man konzentriert sich darauf, die Arbeit zu machen. Bietet viele zusätzliche Wooga-Aktivitäten, wie Sport Trainings-Budget für jeden Angestellten Konnte trotz der Größe die Unternehmensgründer-Mentalität bewahren, da jedes Spiel ein unabhängiges Team ist Guter Ausgleich zwischen Arbeit und Freizeit - das Büro leert sich zwischen 18 und 19 Uhr.

    Kontras

    Vergütungsniveau ist nicht das Beste Karriere ist nicht vorgezeichnet und schwierig, aber das ist bei vielen Unternehmen mit flachen Hierarchien so.

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
  8. „Arbeitsplatz, der Spaß macht.”

    5.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Datenanalyst in Berlin
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als einem Jahr bei Wooga -Vollzeit

    Pros

    Kollegen, Atmosphäre und die Unterstützung der Mitarbeiter ist großartig, jeden Tag bin ich von tollen Profis umgeben, die auch meine Freunde geworden sind. Man erhält vom ersten Tag an volle Verantwortung und kann innerhalb des Teams, des Studios und des Unternehmens einen Unterschied machen. Jährliches Ausbildungs-Budget. Regelmäßige Veranstaltungen, sehr schönes Büro (mit einer tollen Terrasse und vielen Meeting-Räumen in schönem Design) machen es zu einem wirklich tollen Arbeitsplatz. Die Dinge entwickeln sich schnell und das Management ist offen für Veränderungen in der Firma und in der Branche. Außerdem gibt es eine perfekte Work-Life-Balance.

    Kontras

    Die Karriereentwicklungsmöglichkeiten sind wahrscheinlich begrenzt und die Wege, wie man zu einer Beförderung kommt, ziemlich undurchsichtig.

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
  9. „Fühle mich vollkommen wohl in der wahrscheinlich besten Arbeitsumgebung, die man sich vorstellen kann”

    5.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Spieleentwickler in Berlin
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit weniger als einem Jahr bei Wooga - Vollzeit

    Pros

    Nette Leute mit viel Teamgeist, gutes Gleichgewicht von Beruf und Privatleben, zahllose Veranstaltungen, Aktivitäten und Boni und wenige Hierarchien, aber gute Entwicklungsmöglichkeiten sind nur einige von Woogas Pros. Ich könnte mir keine bessere Firma in der Spieleindustrie vorstellen, in der die Menschen so akzeptiert und gleichberechtigt sind.

    Kontras

    Es gibt keinen Grund für Beschwerden (bis heute).

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen

Wählen Sie eine andere Sprache aus und lesen Sie weitere Bewertungen.

9 Bewertungen gefunden
</>Einbinden