Mitarbeiterbewertungen für Wooga zu „wooga“

Aktualisiert am Apr 23, 2020

Zum Filtern von Bewertungen müssen Sie sich entweder oder .

3 von über 176 Bewertungen gefunden

4.2
92%
Würden einem Freund empfehlen
100%
Befürworten Geschäftsführer
Wooga Managing Director Nai Chang
Nai Chang
28 Bewertungen

Wählen Sie eine andere Sprache aus und lesen Sie weitere Bewertungen.

Bewertungen zu „wooga“

Zurück zu allen Bewertungen
  1. 5.0
    Akt. Praktikant, weniger als 1 Jahr

    Großartiges Unternehmen

    Apr 23, 2020 - Intern Art in Berlin
    Empfehlen
    Positive CEO-Bewertung
    Geschäftsprognose

    Pros

    - interessante Aufgaben und viel Gelegenheit zum Lernen - unglaublich nettes und angenehmes Team - tolle Organisationsstruktur - viel Transparenz - intensiver und umfassender Onboarding-Prozess - schönes Office mit sehr ansprechender Gestaltung, gut ausgestatteter Küche und vielen Meetingräumen - gerade in der aktuellen Homeoffice-Phase (durch Corona) sticht die gute Struktur und das sehr empathische Management heraus, es gibt viele Videokonferenzen und gute Kommunikation - Work-from-Home-Budget (bis maximal 500€) als Unterstützung während der coronabedingten Homeoffice-Zeit - familiäres Gefühl zwischen den Mitarbeitern, trotz der Größe des Unternehmens - viele außerbetriebliche Events, wie Filmabende, After-Work-Hangouts etc -jeder Mitarbeiter bekommt einen Wooga-Buddy, den man bei Fragen zum Unternehmen oder anderer Themen ansprechen kann

    Kontras

    - Bewerbungsprozess zog sich über mehrere Monate (was natürlich auch für die intensive Auswahl spricht)

    Weiterlesen
    Geben Sie als Erste/r an, ob Sie diese Bewertung hilfreich fanden
  2. 5.0
    Akt. Mitarbeiter, mehr als 5 Jahre

    Aufstieg in einem familienfreundlichen Unternehmen

    Sep 6, 2018 - Sr Product Manager in Berlin
    Empfehlen
    Positive CEO-Bewertung
    Geschäftsprognose

    Pros

    Ich habe bin bei Wooga direkt nach meiner Elternzeit eingestiegen und kann Wooga aufgrund der folgenden Gründe wärmstens empfehlen: * Produkte und Kunden mit denen es Spaß macht zu arbeiten * Flache Hierarchien mit der Möglichkeit sich je nach eigenen Stärken und Ambitionen weiter zu entwickeln * Nette und erfahrene Arbeitskollegen die gut vernetzt sind * Internationales Arbeitsumfeld mit English als Firmensprache * Faire Gehälter und regelmäßige Feedbackrunden * Zukunftsorientiertes Management-Team dem die Mitarbeiter wichtig sind und das Entscheidungen (auch Entlassungsrunden) wohl durchdenkt und gewissenhaft umsetzt * Familienfreundlich (flexible Arbeitszeiten/-Modelle, Unterstützung bei Kitaplätzen, Kinderbetreuung, Familienfeste, Wickeltisch, Spielzeugkiste für Besuchskinder im Büro, eine Vielzahl an Eltern auf allen Ebenen mit Verständnis für Familienbelange, Aufstiegschancen unabhängig von der familiären Situation oder Geschlecht) * Eine Firmenkultur in der ich mich wohl fühle und die eine gute Work-life Balance ermöglichen * Regelmäßige kostenlose interne und extern finanzierte (bis 1500€ pro Jahr) Weiterbildungen

    Kontras

    * Die Spielebranche verändert sich rasant und auch im Unternehmen gibt es durch den Wille stets besser zu werden häufig Veränderungen, das muss man mögen * Strukturelle Veränderungen haben zuletzt zu Unklarheiten bezüglich Verantwortungsbereichen geführt * Nicht jede Position bietet direkte Aufstiegsmöglichkeiten da einige Teams sehr klein sind * Budget- und Ressourcenplanungen sind nicht immer transparent

    1 Person fand diese Bewertung hilfreich
  3. 5.0
    Akt. Mitarbeiter, mehr als 1 Jahr

    Ein Unternehmen, das viel Wert auf Mitarbeiterzufriedenheit legt

    Aug 28, 2018 - Game Designer in Berlin
    Empfehlen
    Positive CEO-Bewertung
    Geschäftsprognose

    Pros

    - Die Arbeitsprozesse in der Firma sind sehr schlank, schnell und angenehm. Die Teams sind so zusammengestellt, dass alle gut zusammenarbeiten und stets eine positive Arbeitsatmosphäre herrscht. Allen Leuten wird gleich stark zugehört, und es ist immer jemand da, der sich regelmäßig um das Wohlergehen und den beruflichen Fortschritt kümmert. - Wooga hat eine starke Firmenkultur. Es gibt viele Benefits, wie bezahlte Fortbildungsreisen, Unmengen Essen und Getränke, regelmäßige Teamevents und große Sommer- und Weihnachtsfeiern. - Das Gehalt, das Wooga zahlt, liegt stark über dem Durchschnitt der deutschen Spieleindustrie, und es gibt regelmäßige Gehaltserhöhungen. - Wooga ist ein sehr inklusiver Arbeitsplatz: Es gibt eine LGBT*-Gruppe, die regelmäßige Veranstaltungen ausrichtet; Wooga ist Host für viele gemeinnützige Events, wie der Girls Make Games Workshop; regelmäßige Informationsveranstaltungen zu den Themen Diversity und Inclusion werden für alle Mitarbeiter kostenlos angeboten. - Die Arbeit in einem von Woogas Game Teams ist sehr abwechslungsreich und spaßig, und die Manager haben stets ein offenes Ohr für alle Sorgen und Ideen. Mitarbeiter bekommen frühzeitig viele Komptenzen und Verantwortungen zugesprochen, sofern sie das möchten, um persönlich in der Firma zu wachsen. - Crunch Times sind üblicherweise kein Thema bei Wooga: Oft sind es sogar die Manager, die Mitarbeiter darauf hinweisen, dass sie keine Überstunden machen sollen. Das Abgelten von Überstunden ist vertrauensbasiert. - Die Firma ist sehr transparent. Es gibt wöchentliche Informationsveranstaltungen, in denen die Firmenleitung (persönlich) über ihre Ziele spricht. Die Finanzen sind permanent offengelegt. Alle Teams sprechen regelmäßig vor der Firma über aktuelle Themen. - Die Kommunikation innerhalb der Firma ist herausragend. Teams sprechen regelmäßig miteinander, und jede Disziplin (Art, Design, Programming etc.) ist teamunabhängig miteinander vernetzt und steht in regelmäßigem Austausch. - Die Firmensprache ist englisch, aber die Firma bietet kostenlose Deutschkurse für nicht muttersprachliche Mitarbeiter an. Zudem bietet die Personalabteilung Hilfe bei Themen wie Wohnungssuche, Beantragung von Visa, behördliche Aufgaben etc.

    Kontras

    - Es gab in der Vergangenheit zwei Entlassungswellen aus finanziellen Gründen. Die bezahlter Urlaub, aktive Unterstützung bei der Stellensuche etc. Dennoch waren das Entlassungen, die viele Mitarbeiter zunächst verunsichert haben. - Die Arbeitsräume sind nicht klimatisiert. Da das Gebäude ein Backsteingebäude ist, wird es nicht ganz so heiß wie in anderen, aber im Sommer steigen die Temperaturen dennoch entsprechend an. Allerdings stellt die Firma dann regelmäßig Eis, Eiswürfel, Ventilatoren und frische Limonaden zur Verfügung. - Das Gebäude ist prinzipiell barrierefrei, aber leider ist der sehr alte Fahrstuhl relativ oft defekt oder hat Fehlfunktionen, sodass man sich nicht auf ihn verlassen kann.

    1 Person fand diese Bewertung hilfreich
Anzeige von 1 - 3 von 3 Bewertungen in Deutsch
</>Einbinden

Beliebte Karrieren für die, die eine Stelle bei Wooga suchen

JobsGehälterInterviews

Sie arbeiten bei Wooga? Geben Sie Ihre Erfahrungen weiter.

Wooga logo
oder