Arbeitgeberbewertungen für US Department of Defense | Glassdoor.de

Bewertungen für US Department of Defense

Aktualisiert am 18. Februar 2019
1.931 Bewertungen

Filter

Filter


3,9
StarStarStarStarStar
BewertungstrendsBewertungstrends
Würden einem Freund empfehlen
Befürworten Geschäftsführer
US Department of Defense Secretary of Defense James Mattis
James Mattis
285 Bewertungen

Mitarbeiter-Bewertungen

Sortieren: BeliebtheitSterneDatum

  1. „project leiter”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in München, Bayern
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in München, Bayern
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe in Teilzeit bei US Department of Defense gearbeitet (Über 8 Jahre)

    Pros

    Alles is super at this place

    Kontras

    nichts to complain about ever

    Rat an das Management

    sehr gut


  2. Hilfreich (1)

    „Automatisierungsmanager für den Netzbetrieb des US Army Europe Network Ops Centers”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Management Interne Stützung in Wiesbaden
    Akt. Mitarbeiter - Management Interne Stützung in Wiesbaden
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite bei US Department of Defense (Über 5 Jahre)

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Pros

    In Europa leben, gute Trainingchancen. Tolles Arbeitsumfeld.

    Kontras

    Die Niederlassung hat lausige Parkplätze.

  3. „Zufriedenstellend”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Ansbach
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Ansbach
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Teilzeit bei US Department of Defense (mehr als ein Jahr)

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Pros

    Tolle Leute, teamorientierte Umgebung.

    Kontras

    Beförderungsstau, begrenzte Möglichkeiten für internen Aufstieg


  4. „Großartige Chance für amerikanische Lehrer, für die US-Regierung im Ausland zu arbeiten”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Lehrer in Schweinfurt
    Ehem. Mitarbeiter - Lehrer in Schweinfurt
    Empfiehlt
    Negative Prognose

    Ich habe in Vollzeit bei US Department of Defense gearbeitet (mehr als ein Jahr)

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Pros

    Gehalt basiert auf den höchsten Durchschnittsgehältern für Lehrer an öffentlichen Schulen in den USA.

    Gehalt richtet sich nach Unterrichtsjahren in den akkreditierten Schulen und dem erworbenen Grad.

    Arbeiten für die US-Regierung im Ausland und durch die US-Regierung geschützt.

    Amerikanische Kinder zu unterrichten, dass die Nationalität wichtiger ist als die Hautfarbe.

    Kontras

    Maximal zehn Jahre Nicht-DoDEA-Erfahrung auf dem Gehaltsschritt-Programm anerkannt

    In einer Fischtopf-Umgebung mit anderen Amerikanern leben, die dazu neigen, alles über Sie zu wissen.

    Zeit und Reise-Entfernung von den USA beschränkt Beziehungen mit der Familie in den USA.

    Stellenangebote stark abhängig von den Bedürfnissen der US-Truppen im Ausland.

    Schulen werden, abhängig von globalen politischen Situationen, dauerhaft geschlossen.

    Rat an das Management

    Toller Job, Lehrer-Beschäftigung trotz variabler Finanzierungsverfügbarkeit zu managen.


  5. „Eine gute, derzeit stabile Bilanz”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - IT-Spezialist in Stuttgart
    Akt. Mitarbeiter - IT-Spezialist in Stuttgart
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei US Department of Defense (Über 5 Jahre)

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Pros

    Konstante Gehaltsabrechnung und gut zu wissen, dass Sie eine Karriere haben

    PCS wie Soldaten

    Gute Möglichkeit für einen Ex-Militär, involviert zu bleiben

    Stabilität

    In der Lage, ins Ausland zu reisen und in anderen Ländern zu arbeiten

    Kontras

    Bezahlung ist nicht so toll wie auf der privaten Seite

    SCHULUNGEN... zu viele obligatorische Trainings, die nichts mit deinem Job zu tun und keinen anderen echten Nutzen haben

    Nichts scheint standardisiert zu sein und Informationen sind redundant. 6 Seiten, um sich für die gleichen Dinge anzumelden.

    Vielleicht steckt man in einem Karriere-Feld fest und es ist schwer, zu wechseln

    Rat an das Management

    Wer ist das Management? Kongress?? Ich würde sagen, wenn bestimmte Zertifizierungen vorgeschrieben sind, sollte DOD die Kurse und den Test bezahlen.


  6. „Offizier der US Army”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Finanzvorstand in München, Bayern
    Akt. Mitarbeiter - Finanzvorstand in München, Bayern
    Empfiehlt
    Negative Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei US Department of Defense (Über 3 Jahre)

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Pros

    Arbeit an vielen Standorten; ständige Arbeitsplatzrotation; viele kostenlose Weiterbildungsmöglichkeiten; hohes Maß an Verantwortung beim Einstieg

    Kontras

    Lange Arbeitszeiten; wenig Auswahl bei den zugewiesenen Aufgaben; Stresskrankheiten; Trennung von der Familie


  7. „Ein Albtraum”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Landstuhl
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Landstuhl

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Pros

    gute Bezahlung
    gute Leistungen
    Möglichkeit zum Aufstieg vor allem, wenn Sie die Fähigkeit besitzen,Vorgesetzten den Hintern zu küssen

    Kontras

    hinterhältige Aufsichtspersonen
    Geheimniskrämerei bei Bewertungen
    respektlos gegen zivile Mitarbeiter
    Beförderungen passieren willkürlich
    Management diszipliniert schwache Führer nicht

    Rat an das Management

    Werfen Sie einen guten Blick auf die Zivilisten, die bei LRMC gefördert werden. Wichtiger als die Beförderung ist es, diejenigen zu halten, die fürsorglich und kompetent sind, anstatt die unterwürfigen Lügner und Heuchler, die Ihre Aufmerksamkeit bekommen.

  8. „Abteilung der Verteidigungskarrieristen”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Programm-Manager in Heidelberg, Baden-Württemberg
    Akt. Mitarbeiter - Programm-Manager in Heidelberg, Baden-Württemberg
    Empfiehlt
    Befürwortet Geschäftsführer

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Pros

    1- Arbeit mit einigen der talentiertesten, engagiertesten und arbeitsamsten Kollegen, die ich je in meiner 30-jährigen Karriere bei der US-Regierung hatte. 2- Man weiß einen Unterschied zu machen und Teil von etwas Noblem zu sein. 3- Möglichkeit, in vielen Ländern zu leben. 4- Sichere Arbeitsumgebung mit begrenztem Einfluss durch Wirtschaftskrisen. 5- Möglichkeiten zur beruflichen Entwicklung und Fortbildung.

    Kontras

    1- Managerrotation, auch der obersten Manager, was ständige Bewegung in den Führungspositionen und -prioritäten zur Folge hat. Wechselnder Führungsstil und Philosophie hinterlässt bei Managern und Angestellten Ungewissheit. 2- Das neue NSPS-Personalsystem ist eine Schande. Es begünstigt Verschwiegenheit und Bevorzugung und ist der Offenheit und Ausgeglichenheit des früheren Systems abträglich.

    Rat an das Management

    Vor allem NSPS zurücknehmen. Zweitens mehr Kommunikation mit allen Angestellten hinsichtlich der Zukunftspläne schaffen - es ist frustrierend, in den Medien auf Informationen zu stoßen, die einen großen Einfluss auf unser Leben, unsere Familie und unsere Karriere haben.


  9. „Engineer”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Engineer in Kaiserslautern
    Akt. Mitarbeiter - Engineer in Kaiserslautern
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei US Department of Defense (Über 8 Jahre)

    Pros

    Steady Salary and secured benefits

    Kontras

    fear of gov't shutdowns every year

    Rat an das Management

    know and work with your people


  10. „Good Experience”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Chief Engineer in Stuttgart
    Akt. Mitarbeiter - Chief Engineer in Stuttgart
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei US Department of Defense (Über 8 Jahre)

    Pros

    Training, skills, motivation, leadership, benefits

    Kontras

    Politics, lack of trust in lower ranks, lack of assistance with higher ranks at times